Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.03.2021, 21:54
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.244
Standard Latein - Taufeintrag Untertiefenbach/Petschau/Böhmen 1765

Quelle bzw. Art des Textes: Taufeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1765
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Region Petschau/Becov nad Teplou, Böhmen
Namen um die es sich handeln sollte: Maria Anna Köhler (Täufling)

Guten Abend allerseits!

Ich brauche bei diesem Eintrag ein paar Augen mehr. Die teils verwischte Tinte macht die Lesung dieser Taufe zur Herausforderung.

Soweit meine ich es lesen zu können:

Unter Tiefen
bach 16 Aug

Anno 1765 die 16 Aug.(usti) in Eccl(es)ia Parochiali
S. Georgij M.(artyris) ___ a me Bresbytero Michaele
Teller Baptisata e(st) Anna Maria patris(?) posthumus
Joannis Georgij Köhler hui(a)ti gasarij et Elisabetha
uxore(?) ejus filia legitima _______ ______ ______
_____ Levans Anna Maria filia Georgij _______
Pöperle _____ ex Millesgrün (=Müllersgrün). Testes Maria
Pöperlin ex Millesgrün Christoph ________________ p.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Köhler.jpg (193,4 KB, 8x aufgerufen)
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2021, 08:05
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.785
Standard

moin Doc
was ich mein.....

M(artyris) in Pet(schau) a me
partus post(h)umus // Nachkomme
huiatis gasarij
Elisabethae uxoris eius (Genitiv wie vorher)
Elisabetha uxore (Ablativ originis)
parentu(m) subditoru(m) huius Dominj (als Gen. von Dominium / Herrschaft)
Georgij Joanis Pöp(p)erl Lanarii...


Was hinter Christoph noch steht ??? Kriglh--- Kragls...??
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (11.03.2021 um 08:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2021, 08:35
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.244
Standard

Guten Morgen!

Vielen Dank für deine Hilfe!

Petschau passt perfekt. Ich habe gestern selbst noch lange geknobelt, aber darauf bin ich nicht gekommen, obwohl ich in anderen Einträgen immer wieder am Ende "-aviae" lesen konnte. Ich hatte dann eher nach einem Epitheton des Hl. Georg gesucht

Dass es "uxoris ejus" heißen muss ist klar. Ich habe aber zwischenzeitlich in anderen Einträgen desöfteren ein sicher lesbares "uxore ejus" gefunden. Oder was meintest du mit dem "Ablativus originis"?

Du meintest sicher "Dominium - Dominij"

Beim Vater der der Taufpatin würde ich mittlerweile lesen "Georgij Adami Pöperle Murarij"

Den FN des Zeugen Christoph ... habe ich weder in den Indizes von Petschau noch von Schlaggenwald gefunden. Ist aber auch nicht so wichtig.

So würde ich es jetzt lassen:

Anno 1765 die 16 Aug.(usti) in Eccl(es)ia Parochiali
S. Georgij M.(artyris) Pet.(shaviae) a me Bresbytero Michaele
Teller Baptisata e(st) Anna Maria partus posthumus
Joannis Georgij Köhler hui(a)tis gasarij et Elisabetha(e)
uxore ejus filia legitima parentum subditorum huius
Dominij. Levans Anna Maria filia Georgij Adami
Pöperle Murarij ex Millesgrün. Testes Maria
Pöperlin ex Millesgrün Christoph Kriglsh...... p.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.03.2021, 09:03
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.785
Standard

Dominium - Dominij
Nein hier steht Dominj und das ist (auch ) der Genitiv neben Dominij
(schau selber nach bei Navi du Ungläubiger )

Bei Elisabetha seh ich kein ae am Schluß und uxore ist auch ziemlich eindeutig. (auch bei anderen Einträgen im Buch)

Da hat er anscheinend den Kasus gewechselt, beim Vater Genitiv bei der Mutter Ablativ (originis) -a uxore (Übersetzen tät ich dann "Nachkomme des Georg... und (abstammend) von der Elisabeth...
Pöp(p)erl (ohne e) ist ein Name in Müllersgrün (mit e gibts lt. gedbas ned)
Murarij ist ohne weiteres zu lesen

PS: in gedbas findet sich der Name Christoph KRIGLSTEIN // Krieglsteiner
Der Ort Schönficht // Smrkovec wär auch in der Nähe
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (11.03.2021 um 09:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.03.2021, 10:00
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.244
Standard

Hallo!

Super! Na, wenn der Thread damit nicht [gelöst] ist ...

Anno 1765 die 16 Aug.(usti) in Eccl(es)ia Parochiali
S. Georgij M.(artyris) Pet.(shaviae) a me Bresbytero Michaele
Teller Baptisata e(st) Anna Maria partus posthumus
Joannis Georgij Köhler hui(a)tis gasarij et Elisabetha
uxore ejus filia legitima parentum subditorum huius
Dominj. Levans Anna Maria filia Georgij Adami
Pöp(p)erl Murarij ex Millesgrün. Testes Maria
Pöp(p)erlin ex Millesgrün Christoph Kriglstein p.


__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________
Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen ...


Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:04 Uhr.