Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.03.2020, 17:29
donerl62 donerl62 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 76
Standard 1. Westpreußisches Fußartillerie-Regiment Nr. 11

Hallo in die Runde.
Gesucht werden Informationen über Johannes Winter, um 1892 königlich preußischer Sekondeleutnant im 1. Westpreußischen Fußartillerie-Regiment Nr. 11 bzw. über das Regiment selbst.

Besten Dank und beste Grüße
Toni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.03.2020, 20:03
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.271
Standard

Hallo Toni,
in der Rangliste 1893 nur ein Sek.-Lieut. Winter von Adlersflügel beim Fuß-AR11, der bereits 1894/5 Prem.-Lt. beim Fuß-AR9 wurde.
Gruß Jens
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rangliste1893FussAR11.jpg (258,5 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.03.2020, 21:01
donerl62 donerl62 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 76
Standard

Hallo Jens

vielen Dank für die - gewohnt kompetente - und schnelle Antwort.
Der von Adlerflügel ist 1865 geboren.
Was glaubst Du -wie lange könnte er bei dem Geburtsjahrgang und seiner militärischen Laufbahn beim Militär geblieben sein ?
Denkst Du er hat den Beginn des Ersten Weltkriegs noch als aktiver Militär - in welchen Rang auch immer - noch erlebt ?

Beste Grüße
Toni
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.03.2020, 21:31
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.588
Standard

Hallo Toni,

wenn es der hier ist: http://webcache.googleusercontent.co...nt=firefox-b-d , dann ist er am 26.6.1904 als Amtsvorsteher vom Amt Scherrebek, Kreis Hadersleben, in Altona ( jetzt Hamburg-Altona) verstorben.
Der korrekte Geburtsname des dort als Hans bezeichneten Sohnes ist Hans-Leopold Rudolf Georg Simon, * 22.10.1893, Whg der Eltern Thorn.
Taufpaten:
Großvater Rudolf Schwabe, Rittergutsbesitzer Abelischken Ostpr.
M. Friedheim, Charlottenburg
Fritz Martiny, Justizrath, Danzig
Ernst Kabisch Pr.lieutenant, Berlin
Frau Geheimrath v Winter auf Gelens Ostpr. ( ist aber Westpr.), war wohl die Witwe v https://de.wikipedia.org/wiki/Leopol...er_(Politiker)
Frau Professor Clara Schwabe, Berlin
Frau Major Ottilie Klamroth, Posen
Fräulein Hedwig Richnon?, Abelischken

Dieser Hans ist 1918 gefallen.

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (21.03.2020 um 22:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2020, 22:21
donerl62 donerl62 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 76
Standard

Hallo Thomas,

nein - das kann er nicht sein
"Mein" von Adersflügel ist 15.08.1865 geboren und heisst mit vollem Namen
Wilhelm Berthold Johannes Winter von Adlersflügel.

Der von Dir genannte könnte schon wieder ein Sohn sein ?
Zumal die Ehefrau "meines"Adlersflügel eine geborene Schwabe ist und der Taufpate Großvater Rudolf Schwabe ist...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.03.2020, 22:29
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.588
Standard

Hallo,

mit dem ersten Satz in meinem Beitrag meine ich Deinen Wilhelm Berthold, alles andere bezieht sich auf den Sohn Hans, weil ich davon ausging, dass Du evtl den Verlustlisteneintrag 1918 auf Deinen Johannes bezogen und deshalb nach WK I gefragt hattest.
In der Sterbeurkunde ist übrigens von der geschiedenen Frau Winter die Rede.
In seiner Zeit als Amtsvorsteher in Nordschleswig hat er sich wohl - wie einige, die zu sehr die deutsche Sache vertreten haben - unter der dänischen Bevölkerung nicht gerade Freunde gemacht.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (21.03.2020 um 22:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.03.2020, 22:30
donerl62 donerl62 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 76
Standard

... den Link kann ich zwar öffnen aber dann komme ich nicht weiter ...

Beste Grüße
Toni
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.03.2020, 22:38
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.588
Standard

wieso weiter, da stehen doch die wesentlichen Infos. zB bei Wilhelm das genaue Geburtsdatum und das beinahe richtige Sterbejahr.
Und da es eine gespeicherte Seite ist, die evtl jetzt gerade nicht -oder gar nicht mehr - online ist, funktionieren die links von dieser gespeicherten Seite ( cache ) auch nicht.
Die Sterbeurkunde für Wilhelm Berthold v 1904 ist online bei ancestry.
Meine vorherigen Beiträge hatte ich auch noch ergänzt.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (21.03.2020 um 22:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.03.2020, 22:42
Benutzerbild von Jensus
Jensus Jensus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2006
Ort: Deutschland, Hessen
Beiträge: 2.271
Standard

Zitat:
Zitat von donerl62 Beitrag anzeigen
Hallo Jens

vielen Dank für die - gewohnt kompetente - und schnelle Antwort.
Der von Adlerflügel ist 1865 geboren.
Was glaubst Du -wie lange könnte er bei dem Geburtsjahrgang und seiner militärischen Laufbahn beim Militär geblieben sein ?
Denkst Du er hat den Beginn des Ersten Weltkriegs noch als aktiver Militär - in welchen Rang auch immer - noch erlebt ?

Beste Grüße
Toni
Hi Toni,
laut Rangliste 1896 ist bei Abgängen: der Abschied (aus dem Fuß-AR9 und wohl auch vom Dienst) bewilligt worden.
Gruß Jens
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg RL1896FussAR9.jpg (197,3 KB, 7x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.03.2020, 18:32
donerl62 donerl62 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 76
Standard

Hallo Thomas und Jens,

nochmal vielen Dank für die Informationen.
@Thomas - sorry - war wohl zu spät gestern ...

Beste Grüße
Toni
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.