Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 08.03.2020, 15:52
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 999
Standard FN Ceby

Familienname:Ceby
Zeit/Jahr der Nennung:1792
Ort/Region der Nennung:Beckersdorf, Galizien
Grüß Gott!

Ich verweise auf diese Geburtsurkunde von Beckersdorf in Galizien vom 9.5.1792 (linken Seite - überkreuzt):

http://agadd.home.net.pl/metrykalia/..._1072_0020.htm


Mathias BRODNER ist in 1784 von Schiffweiler im heutigen Saarland nach Beckersdorf in Galizien mit seiner ersten frau Catharina SAARIN ausgewandert. Catharina ist früh gestorben, und der Mathias heiratet wieder eine Barbara CEBY (siehe Geburtsurkunde), um 1770 geboren.

Dieser Name hört sich nicht sehr Deutsch an, aber woher kommt dieser Name und was bedeutet er?

Ich danke recht herzlich im Voraus für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.03.2020, 11:06
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.965
Standard

Hallo Lars,
für mich riecht es irgendwie nach "Zwiebel". Finde aber auf polnisch, ukrainisch und rumänisch nur ähnliche Wörter, nicht exakt Ceby.
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.03.2020, 15:26
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 1.745
Standard

wenn aus bäuerlicher Umgebung evtl von tschech. und polnisch
cepy // Dreschflegel
für einen Drescher oder Hersteller oder übertragen für Flegel
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (10.03.2020 um 15:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.03.2020, 23:47
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 999
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Xylander und Benedict für neue spannenden Beiträge!

Intereßant wie man manchmal Namen in «übersetzter» Form findet.

Nochmals recht herzlichen Dank für Eure wunderbare Hilfe!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von Laurin (12.03.2020 um 00:00 Uhr) Grund: Zweite Anfrage (SVEITZER) gelöscht -> siehe Forenregel.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.03.2020, 20:45
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 999
Standard

Grüß Gott!

Es hat sich jetzt erwiesen, daß dieser Name mit Auswanderer nach Galizien aus dem Landkreis Neunkirchen im jetztigen Saarland kommt, wo die ursprüngliche Namenform von vor 1700 ZEWE oder ZEWI war.

Der Name wovon ich die Ursprung und Bedeutung suche, ist also ZEWE/ZEWI?

Kann mir jemand hier bitte helfen?

Nochmals recht herzlichen Dank für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
beckersdorf , brodner , ceby , galizien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:23 Uhr.