Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 23.11.2018, 09:57
Benutzerbild von forscher_wien
forscher_wien forscher_wien ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Wien
Beiträge: 3.117
Standard

Es waren Millionen Menschen involviert, ein überaus komplexes und wie du schon erwähntest, vielschichtiges Thema.

Leider gibt es nicht viele Jahresberichte der Schule in welcher mein Grossvater maturierte (Oberschule Waidhofen an der Thaya)

Ein paar Meter neben der Schule war ein Konvikt. Die Eltern meines Großvaters waren in Wien, er war im Konvikt, die Erziehung der meisten Schüler der Schule wurde somit großteils von anderen vorgenommen.

Könntest du dir nicht vorstellen, dass es doch auf manchen Schulen ganze Jahrgänge gab die kriegsbegeistert waren, vor allem wenn fast ganze Klassen von nur wenigen über Jahre 'erzogen' wurden?
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23.11.2018, 11:00
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.119
Standard

Zitat:
Zitat von forscher_wien Beitrag anzeigen
Könntest du dir nicht vorstellen, dass es doch auf manchen Schulen ganze Jahrgänge gab die kriegsbegeistert waren, vor allem wenn fast ganze Klassen von nur wenigen über Jahre 'erzogen' wurden?
Natürlich.

Ein interessantes Mosaiksteinchen:

https://www.dhm.de/lemo/zeitzeugen/w...september-1939
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (23.11.2018 um 11:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.11.2018, 20:26
Benutzerbild von forscher_wien
forscher_wien forscher_wien ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Wien
Beiträge: 3.117
Standard

Wahrhaft interessant. Dankeschön!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.11.2018, 08:24
bleu-de-pastel bleu-de-pastel ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 147
Standard

Zitat:
Zitat von henrywilh Beitrag anzeigen
Natürlich.

Ein interessantes Mosaiksteinchen:

https://www.dhm.de/lemo/zeitzeugen/w...september-1939

Mein Vater, * 1925, blond, blauäugig (in doppeltem Sinne!) und sportlich hatte sich als 17-jähriger auch freiwillig in der Kreisstadt zur SS gemeldet und dabei die Angaben bzgl. seines Alters etwas geschönt. Da er aber noch nicht volljährig war, hatte sein Vater die freiwillige Meldung, gegen seinen Willen, rückgängig machen können.
Er hatte, wie viele seiner Altersgenossen, eine regelrechte Gehirnwäsche durch den vom Nationalsozialismus überzeugten Dorfschullehrer mitgemacht und fühlte sich als Held!

In sofern kann ich mir schon vorstellen, daß besonders Jugendliche, die den 1. WK nicht erlebt hatten, erneut mit Begeisterung das, angebl. überfallene Vaterland verteidigen wollten.

Wehret den Anfängen!

Gruß, bleu-de-pastel
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.11.2018, 09:51
Benutzerbild von forscher_wien
forscher_wien forscher_wien ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Wien
Beiträge: 3.117
Standard

Herzlichen Dank für einen Beitrag, solche Geschichten helfen sich in die damalige Situation versetzen zu können, sodass ich mich auch ein klein wenig mehr in die Situation meines Großvaters versetzen kann.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 26.03.2020, 14:07
Benutzerbild von forscher_wien
forscher_wien forscher_wien ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.10.2011
Ort: Wien
Beiträge: 3.117
Standard

Hallo an alle,

lese gerade ein Buch und musste an diesen Beitrag denken.

Horvath: Jugend ohne Gott

Das Buch wurde 1937 geschrieben, wenn die Atmosphäre und Stimmung die Herr Horvath in dem Buch beschreibt der Realität halbwegs nahe kommt, dann müsste doch, vor allem in der Jugend und bei den jungen Erwachsenen, eine gewisse Kriegslust und Freude auf den Krieg geherrscht haben.

Was meint ihr dazu?

lg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:18 Uhr.