#1  
Alt 21.03.2020, 10:59
akolsch akolsch ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 7
Standard Hilfe bei Entzifferung eines Ortsnamen auf Urkunden

Guten Tag,

ich versuche nun schon seit längerer Zeit den Geburtsort auf zwei Urkunden zu entziffern, komme jedoch zu keinem befriedigenden Ergebnis. Daher habe ich gehofft, dass jemand aus diesem Forum beim Entziffern helfen kann.

Es handelt sich zum einen um eine Heiratsurkunde von 1895 und zum anderen um eine Sterbeurkunde von 1925. Auf beiden lese ich als Geburtsort P_nhsi_s_s, Frankreich bzw. P_nsi_s_s, Frankreich. Ich dachte mir schon dass es sich eventuell um einen Ort namens Ponsieses oder Ponsieres handelt, aber anscheinend existiert ein solcher Ort nicht. Aufgrund meines sonstigen Wissens zur Person würde es Sinn ergeben, wenn die Person in der Nähe der saarländischen Grenzen, bzw. generell einigermaßen nahe zum Saarland gelebt hat bzw. dort geboren wurde, da sie dort 1895 in Sankt Ingbert heiratete.
Im Anhang findet ihr die Passagen der Urkunden.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich freue mich auf eure Beiträge,

mit freundlichen Grüßen

A.Kölsch
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg heirat geburtsort.jpg (223,4 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg sterbeurkunde geburtsort.jpg (43,0 KB, 24x aufgerufen)
  #2  
Alt 21.03.2020, 11:02
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.053
Standard

Bussières

Zur Navigation springen Zur Suche springen Bussières ist der Name mehrerer Gemeinden in Frankreich:
sowie mit Namenszusatz:
Ist wohl nichts Grenznahes dabei.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
  #3  
Alt 21.03.2020, 11:17
akolsch akolsch ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 7
Standard

Hallo Horst von Linie 1,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann werde ich wohl abwägen müssen, welcher dieser Orte am realistischsten ist.

Ich weiß desweiteren, dass der Vater der Person in Mörchingen/Morhange zuletzt wohnhaft war.
Welchen dieser Orte siehst du als am realistischsten an?

Ich denke es könnte entweder Bussières (Côte-d'Or) oder Bussières (Haute-Saône) sein.

mit freundlichen Grüßen,

A.Kölsch
  #4  
Alt 21.03.2020, 11:24
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.053
Standard

Oder dieser Ort:
https://de.wikipedia.org/wiki/Chambley-Bussi%C3%A8res
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
  #5  
Alt 21.03.2020, 11:28
akolsch akolsch ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 7
Standard

Wow, ok. Ich denke dieser Ort wird es sein, denn er ist gerade mal ca. 73 km entfernt von Mörchingen. Vielen Dank!

mit freundlichen Grüßen,

A. Kölsch
  #6  
Alt 23.03.2020, 21:15
akolsch akolsch ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.12.2016
Beiträge: 7
Standard

Hallo nochmal,

ich habe jetzt das betreffende Archives départementales de Meurthe-et-Moselle online gefunden und auch die Geburteneintragungen von 1870 (dem Geburtsjahr der gesuchten Person) durchsucht, jedoch keine Eintragung zu der gesuchten Person gefunden. Könnte es sein, dass das Archiv des Rathauses der Gemeinde Chambley-Bussieres mehr Unterlagen besitzt als das Archiv des Départements? Ich bin etwas am bezweifeln, dass Chambley-Bussieres wirklich der richtige Geburtsort ist, obwohl er geografisch gesehen bisher am meisten Sinn macht. Desweiteren konnte ich in Erfahrung bringen, dass Chambley-Bussieres bis 1961 in Chambley und Bussieres eingeteilt war, wobei Bussieres lediglich ein kleines Dörfchen war. Ich weiß nicht ob es eine wichtige Information ist, aber die gesuchte Person war katholischer Religion.
Hier der Link zum Archive départementales: http://archivesenligne.archives.cg54...1/etat-civil/?

Ich freue mich auf eure Antworten.

mit freundlichen Grüßen,

A.Kölsch

Geändert von akolsch (23.03.2020 um 21:40 Uhr)
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27 Uhr.