Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.03.2020, 12:01
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.464
Standard FN Golander (Kolander, Kollander..)

Familienname: Golander (Kolander, Kollander)
Zeit/Jahr der Nennung: 1819 ff.
Ort/Region der Nennung: Antoniew bei Lodz, Polen


Hallo liebe NamensforscherInnen,


schon seit Längerem treibt mich die Frage um, woher der Mädchenname Golander (Varianten s.o.) einer meiner Urururgroßmütter herrührt. Ihre Vorfahrenlinie kann ich zurückverfolgen bis zu einem Siedler in Antoniew bei Lodz namens Gottfried Golander, der 1819 in Lodz heiratet.

Der Name kommt in Deutschland (v.a. in der Variante "Kolander", 115 Nennungen in ganz Deutschland laut Geogen) vor, ist aber dennoch eher ungewöhnlich. Auch die Namen Kolender und Kollender kommen in Deutschland vor, mit einer Häufung im Ruhrgebiet.

Gleichzeitig ist mir die Namensendung -ander aber auch aus Schweden vertraut, weshalb ich mich alternativ frage, ob es hier weiter in der Vergangenheit eine mögliche Verbindung geben könnte.

Über Hinweise zur Herkunft dieses Namens/dieser Namen freue ich mich sehr! Natürlich interessiert mich auch eine mögliche Namensbedeutung.

Geändert von Scherfer (05.03.2020 um 12:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2020, 01:39
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 227
Standard

Gefunden habe ich Folgendes:
Zitat:
German: variant of Kalander, a status name for the chairman or a member of a religious or other fraternity that held meetings on the first of each month, from Latin ad calendas. This name is often Americanized as Calender.
Quelle: https://books.google.de/books?id=FJoDDAAAQBAJ&pg=PA272&dq=Kolander+%22surn ame%22+meaning&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiH8sGavoToAhW ysaQKHYkkAfYQ6AEIKTAA#v=onepage&q=Kolander&f=false

Es handelt sich vermutlich um die sogenannte Kalandsbrüderschaft.
Zu deiner Vermutung in die schwedische Richtung finde ich im selben Buch Carlander:
Zitat:
from karl 'man' -ander, ornamental suffix from classical Greek aner, andros 'man

Geändert von Saraesa (06.03.2020 um 11:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.03.2020, 09:28
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.464
Standard

Danke für diesen spannenden Beitrag, Saraesa!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.03.2020, 11:29
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.965
Standard

Hallo,
die Erläuterung von Saraesa klingt gut, da wäre ich nicht drauf gekommen.

Alternativen: ja, die Endung -ander in schwedischen (und deutschen) Humanistennamen bedeutet -mann. Ein Träger des Namens Kollmann könnte ihn also zu Kollander veredelt haben. Oder das Koll- usw ginge auch auf ein griechisches Wort zurück

Dann gäbe es noch die Möglichkeit eines Herkunftsnamens zu einem Land namens Goland, Kolland - wo auch immer das läge

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:35 Uhr.