Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2020, 14:13
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.328
Standard FN Durant

Familienname: Durant
Zeit/Jahr der Nennung: 1603
Ort/Region der Nennung: Libotitz/Böhmen

Hallo,

noch bei einem zweiten Namen interessiert mich die Herkunft.

Johann Hunnenberger heiratete 1603 in zweiter Ehe Anna Durant, Tochter des Tischlers Jerg Durant aus Buchau.
Ich kenne diesen Namen bisher nur aus Frankreich und frankophonen Ländern - gab oder gibt es den auch als deutschen FN?

Danke für eure Hilfe + lg aus dem Noerden, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)


Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2020, 14:46
Benutzerbild von Kaktus
Kaktus Kaktus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2017
Beiträge: 169
Standard

Hallo Claudia,
aus dem Duden Familiennamen:
Durand: Französischer Familienname, der auf den altfranzösischen Rufnamen Durant zurückgeht. Durand ist auch als Hugenottenname bezeugt: Jean Durand (Bückeburg a. 1697)
Auch aus Italien kenne ich den Familiennamen Durante.
Gruß Kaktus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2020, 21:38
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.328
Standard

Ich hatte also Recht!

, stachliger Geselle...

Jetzt möchte ich zu gerne wissen, wie ein Mann mit französischem Nachnamen als Tischler um 1580 ins tiefste Böhmen kam.

Vielleicht mit dem "Berggeschrey", es war die Zeit des Bergbau-Booms, die Zeit, als Joachimsthal in Böhmen und Annaberg in Sachsen jeweils mehr Einwohner hatten als Dresden, Leipzig oder Prag.
Das machte bestimmt nicht vor Landesgrenzen halt.

Na dann, bonsoir, M. Durant, 'erzlich willekommen in meine Stambaúm!
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (18.02.2020 um 21:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:08 Uhr.