#21  
Alt 16.01.2020, 15:15
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 662
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Peter für einen neuen intereßanten Beitrag der etwas «abklärt» was den Geburtsort von Martin DWORZAK betrifft. Also kann man offenbar Böhmen als Suchgegend auslaßen... Lotka/Lhotka ist was wir wünchen. Wäre es nicht soo viele davon...

Es tut mir leid, ich verstehe so wenig tscheschisch, und ich habe große Schwierigkeiten in den suchbaren Matriken zu kommen. Ich bin mit Portafontium relativ «familiär» geworden und habe auch so etwa Süd-Böhmen «in Griff», aber sonst fühle ich mich mit 66 auf der «Vorschulebank»...

Die «relevanten» Matriken zu untersuchen wären in unserem Fall dann die im Beitrag #19 aufgelisteten 11 Gemeinden? Wenn man nur wüßte welche davon zum Dietrichsteinischer Herrschaft gehören...?

Noch ein ganz herzlichen Dank für die wunderbare Hilfe die ich bekomme um diese DWORZAK Familie endlich im Griff zu bekommen!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.01.2020, 15:49
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.897
Standard

Hallo Lars,
also ich habe heute für 2 Lhot(k)a's, die in einer Fürst Dietrichstein´schen Herrschaft liegen, versucht, die Sache abzuklären:
Lhota in der Pfarre Sobiechleb/Soběchleby in der Herrschaft Leipnik/Lipníka nad Bečvou
Lhotta/Lhotka in der Pfarre Drahotusch/Drahotuše in der Herrschaft Weiskirch/Hranice na Moravě

Beide liegen im Archiv Troppau/Olmütz.

Ohne Erfolg!

Hier ist auch noch eine Auflistung, wo dann auch die Herrschaft dabei steht. Dann müsste man jede Herrschaft für sich prüfen, ob sie dem Fürsten Dietrichstein gehörte.

Viele Grüße, Peter

Geändert von PeterS (16.01.2020 um 15:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.01.2020, 20:55
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 662
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Peter für eine neue intereßante Nachricht, Zugleich auch an sternap für diese direkte Nachricht die heute gekommen ist:

~~~~~~~~~~~~

«
diese familie dworzak, dworak kommt aus dem gleichen kirchenbuch wie dieses lhota smetanova.
lhota smetanova liegt *neben einem ort oder schloss dietrichstein.* es ist aber NICHT EINE GANZE HERRSCHAFT dietrichstein.

das ist das schloss dietrichstein= karlov
https://de.wikipedia.org/wiki/Smetan...OVA_LHOTA).jpg

kannst du die eltern und großeltern von diesem jan nepomuk sehen?

*Jan Nepomuk Dvorak, 1853 - 1920 (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#) *

Jan Nepomuk Dvorak ist geboren worden am Tag (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#) Monat (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#) 1853, in Geburtsort (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#), zu Frank Dvorak und Mary Dvorak (geb. Hlavak).
Frank ist geboren worden am 26. März 1819.
Mary ist geboren worden am 3. August 1824.

Jan hat 3 Geschwister: Frantisek Hlavac Dvorak und 2 andere Geschwister (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#).

Jan hat Anna Dvorak (geb. Humpal) geheiratet am Tag (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#) Monat (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#) 1876, im Alter von 22 in Hochzeitsort (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#), Iowa.
Anna ist geboren worden am 6. Mai 1856, in Varvasov #12, Cimelice, Pisek, Czechoslovakia.
Sie haben 12 Kinder bekommen: John Henry Dvorak, Joseph V. Dvorak und 10 andere Kinder (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#).

Jan hat gelebt 1880, in Adresse (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#), Iowa.
Er hat gelebt 1900, in Adresse (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#), North Dakota.
Er hat gelebt 1920, in Adresse (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#), North Dakota.

Jan starb am Tag (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#) Monat (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#) 1920, im Alter von 66 in Sterbeort (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#), North Dakota.
Er ist beerdigt worden in Bestattungsort (https://www.myheritage.at/names/jan_dvorak#).»

~~~~~~~~~~~~

Die Herkunft dieser Familie bleibt für mich immer noch ein wahres Rätsel. Ich bin aber sehr glücklich, daß ich so wunderbare Hilfe bekomme um das Rätsel zu lösen! Ich bin Euch ewig dankbar. Irgendwann wird der «richtige» Martin bestimmt auftauchen, und vielleicht finden wir dann auch den «richtigen» Lucas!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.01.2020, 07:21
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.897
Standard

Zitat:
Zitat von loyane Beitrag anzeigen

«
diese familie dworzak, dworak kommt aus dem gleichen kirchenbuch wie dieses lhota smetanova.
lhota smetanova liegt *neben einem ort oder schloss dietrichstein.* es ist aber NICHT EINE GANZE HERRSCHAFT dietrichstein.
Hallo Lars,
dort lebten um 1731 keine Dvorzak´s!
Siehe Taufindex der zuständigen Pfarre Čimelice/Cimelitz.

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.01.2020, 19:54
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 662
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Peter für einen neuen Beitrag!

Von Ihrem Beitrag verstehe ich (hoffentlich richtig), daß der Martin DWORZAK in Mähren zu suchen sein muß. Die Dietrichsteinische Herrschaft lag trotz allem in Mähren, und ein gleichnahmiges Schloß in Böhmen hat offenbar nichts mit der Herrschaft zu tun!

Also kann ich nur hoffen, daß der Martin DWORZAK dort irgendwo auftauchen muß, Gottseidank können wir dank den Musterlisten relativ sicher sein, er war in 1730-1732 geboren. Er wurde in 1752 Soldat!

Ich danke noch einmal für wunderbare Hilfe nach dem Martin zu suchen!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 22.01.2020, 00:35
loyane loyane ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 662
Standard

Grüß Gott!

Ich erlaube mich heute, damit dieses Thema nicht in «Vergeßenheit» rät, meine Hoffnung auszudrucken, daß jemand mir bitte helfen können die Geburtsurkunde von Martin DWORZAK zu finden.

Ich wäre äußerst dankbar für jeden Hinweis wo genau ich suchen könnte...

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 22.01.2020, 09:18
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.897
Standard

Hallo Lars,
man wird alle mährischen Lhota/Lhotka in den Archiven von Brünn und Troppau durchsuchen müssen.

Vor 1731 oder ein bisschen früher sollte er geboren worden sein.

Im Archiv Brünn einfach im Feld "Obec" "Lhot" eingeben und alle vorgeschlagenen Orte durchschauen.

Im Archiv Troppau zuerst rechts in "Datenbank" nur Matriken auswählen - das Symbol mit dem Baum muss grün hinterlegt sein, der Rest rot.
Dann oben im Feld "Suchen" "Lhot" eintrippen und suchen.
Es werden alle Matriken, wo Orte mit den Ortsnamnteil "Lhot" vorkommen, angezeigt.
Man kann rechts auch noch die Jahre = "Zeit" einschränken, wenn man will.

Ich habe schon die angeschaut, die zu einer Herrschaft gehören, die einem Fürsten Dietrichstein gehören, aber nichts gefunden oder einfach übersehen oder nicht genug Jahre durchgeschaut.
Es dauert einfach sehr lange.

Die Ortsnamen in den Musterlisten sind oft schrecklich ungenau geschrieben (z.B. stammte Martin's Kamerad bei den Waldeck-Dragonern Franz Detzky hier nicht aus Matlau sondern aus Battelau), aber außer "Lotka" wüsste ich nicht, was dort steht und auch Sinn macht.

Viele Grüße, Peter


Wenn in Mähren nichts zu finden ist, dann stehen in diesem Buch von 1802 "Neu verfertigtes Catastrum des Königreichs Böhmen" die Besitzungen des Fürsten Dietrichstein in Böhmen (ab hier stehen die verschiedenen böhmischen Lhota´s mit ihrer Herrschaftszugehörigkeit).

Geändert von PeterS (22.01.2020 um 15:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dworzak , pittner , stubenbach

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:26 Uhr.