#11  
Alt 18.01.2020, 16:38
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 659
Standard

Hallo,

Für ZAULA gibt es auch Neues zu berichten:

Mathias ZAULA * 08.12.1819 e. Pfarre Sobehrad / Sobehrdy - Böhmen

in der Gegend sind mir auch katholische Zaula aufgefallen, z.B. Pfarre Wotitz / Votice oder Neustupow / Neustupov

Mathias ZAULA + 02.12.1880 in Wien IV, Theresianumgasse 6

Carolina HAIN * 12.11.1828 e. Pfarre Hillersdorf / Holcovice - Schlesien

Caroline ZAULA + 08.07.1880 in WIen IV, Theresianumgasse 6


LG
Wanderer40

Geändert von Wanderer40 (18.01.2020 um 17:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.01.2020, 00:00
Wanderer40 Wanderer40 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2014
Beiträge: 659
Standard

Nochmals hallo,

Nachdem wir die Familie ZAULA auf den Bezirk Beraun - Böhmen eingrenzen können (in Wien findet sich ja keine Maria ZAULA), glaube ich, dass wir die Familie HELBINGER ebenfalls geographisch eingrenzen können.

Die Linie des Karl HELBINGER aus Ungarn kann man bis 1754 zurück verfolgen:

14.05.1754 Carl HELBINGER in Wien – ULF Schotten (Vorpfarre Rossau)
Vater: Martin HELBINGER ein Soldat ledigen Stands
Mutter: Maria Anna Scharlag ledigen Stands beim Schwarzer Adler in der Rossau


Carl HELBINGER
UX 1781 in Wien – ULF Schotten (Vorpfarre Rossau) mit Anna Maria Kraus

Kinder:
1783 Johannes Nepomuk
1785 Johannes Georg +1792
1786 Thomas
1790 Anton - Lichtental (Eintrag nicht gefunden)
1793 Carl + 1793
1794 Carl

Bei den männlichen Nachkommen habe ich folgende Kinder gefunden:

Thomas HELBINGER
UX 1814 Wien - Lichtental mit Margaretha Wasserböck

Kinder:
1816 Theresia
1817 Martin
1818 Johann
1820 Martin
1821 Katharina
1824 Josepha
1826 Leopold
1829 Theresia
1834 Franz

Anton HELBINGER
UX 1818 Wien – Lichtental mit Theresia Scher

Kinder:
1819 Anton
1820 Johann
1824 Joseph

Karl HELBINGER
UX 1819 Wien – Lichtental mit Theresia Mistelberger

Kinder:
1817Barbara (unehelich/später legitimiert)
1820 Karl (--> Linie nach Ungarn)
1821 Theresia
1823 Johann
1825 Franz
1827 Johanna
1828 Magdalena
1829 Michael
1830 Joseph
1839 Leopold und Leopoldine (Zwillinge)

Die Helbingers sind nur in einem ganz kleinen Gebiet in Wien zu finden und einen Adolph oder gar Otto hätte ich in der Pfarren Lichtental und Umgebung nicht gefunden.

Ich glaube aber, dass die Helbingers aus der Wachau stammen.

Der Carl Helbinger heiratete ja 1781 die Anna Maria Kraus, Hauerstochter aus Weißenkirchen / Wachau.

Dort suche ich eigentlich wegen der Anna Maria Kraus und fand aber diesen Trauungseintrag von 1784 Peter Dillinger mit Marianna HELBLINGER, Tochter des Philipp HELBLINGER gewesten Schiffknecht zu Schwalmbach [Schwallenbach - Spitz an der Donau] Dort findet man auch genug Helblinger.

In der Pfarre Wien - Rossau fand ich diesen Trauungseintrag von 1786 Anton Wechtrop mit Magdalena HÖLBLINGER aus Heiligeneich.
In Heiligeneich findet man ihren Taufeintrag von 1748 aber sonst keine weiteren Helblingers, Ihre Eltern müssten zugezogen sein (Heiligeneich liegt nicht weit weg von der Wachau).

Einen dritten Trauungseintrag hätte ich auch noch gefunden, und zwar in der Vorgängerpfarre von Wien-Rossau vom Leopold HÖBLINGER von 1758, welcher aus Langenlois stammte, also ebenfalls Wachau. Dort findet man ebenfalls Helbingers.

Ein vierter Trauungseintrag von 1771 des Michael Aufschläger mit Anna Maria HÖLBLINGER aus Dürnrohr. Deren Vater Simon Heblinger stammt aus Traismauer.

Meine Vermutung wäre:
Das Gebiet westlich von Wien rund um Krems und der Wachau lässt sich relativ genau für die Helblingers eingrenzen. Und wie die Helbingers nach Rosenheim in Bayern gekommen sind, hat für mich der Schiffknecht Philipp Helbinger beantwortet, nämlich durch die Donauschiffahrt. Ich vermute, dass der Adolph Helbinger über die Donau nach Passau und von dort über den Inn nach Rosenheim gefahren sein wird. Das erscheint mir am plausibelsten, zumal damals der Schiffsverkehr intensiver betrieben wurde als heute.


Hier habe ich noch ein paar Helbinger Einträge, zu denen es später keine Informationen mehr gibt und von mir nicht weiter verfolgt wurden.

Franz HELBINGER Chirurg Benderisches Infanterie Regiment
1783 Joseph Florian

Anton HELBLING k.k. Landrechtsofficial
UX 1811 mit Theresia Völk
1811 Maria Theresia

Jacob HÖLBLING, Grenadier bei Carl Auersberg, Anna Hörmann
1804 Johann (ohne Eintrag)
1806 Theresia
1808 Franz

Johann HÖLBLING (Sohn d. Jacob H.)
UX 1834 mit Maria Antonia König SALZBURG
1835 Heinrich

Joseph Conrad HELBLING Handlungs Magaziner, Magdalena Neumayer
1799 Karl
1802 Friedrich
1805 Anton

Friedrich HELBLING (Sohn d. Joseph Conrad H.)
UX 1830 mit Elisabeth Träger
1829 Josefa

Joseph HÖLBLING Steinschneider Porzellanfabrik / Theresia
1797 Leopold

Leopold HÖLBLING (Sohn d. Joseph H.), Porzellanmacher
UX 1819 mit Anna Siering
1819 Leopoldine
1821 Joseph (ohne Eintrag)
1824 Anton



LG
Wanderer40

Geändert von Wanderer40 (20.01.2020 um 17:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:22 Uhr.