Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.10.2021, 10:34
Markus1308 Markus1308 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2021
Beiträge: 42
Standard Familie Ertner, Ab Mitte 1800 bis Anfang 1900, Glogau und Liegnitz

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um 1870 bis in die 1900er
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Niederschlesien, Region Glogau & Liegnitz (soweit bekannt)
Konfession der gesuchten Person(en): größtenteils evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/de/strona_glowna; FamilySearch; Ancestry;
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Standesamt Glogau; Archiv Liegnitz


Hallo zusammen,
ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit der Familiengeschichte der Linie väterlicherseits - die Familie Ertner.
Derzeit scheitere ich an verschiedenen Stellen bzw. komme nicht weiter, da entsprechende Quellen nicht mehr existieren (Kirchenbücher, die verschollen sind oder auch polnische Archive, die sagen, dass die entsprechenden Unterlagen zerstört wurden).
Auch verschiedene Datenbanken konnte mir bis auf Namen, die zwar auffällig ähnlich sind zu jenen, welche ich im Stammbaum schon habe, aber trotzdem in ihrer Erscheinung keine Verbindung aufweisen, nicht helfen - es fehlt ggf. die nötige Verbindung, weil möglicherweise beide Erstellenden der Stammbäume nichts von den Personen wissen. Zudem liegen keine Kontaktdaten zu den erstellenden Person vor.

Daher würde ich gerne einfach mal mein Glück hier versuchen und mich auf die Suche nach Familienforschenden begeben, die selbst mit Mitgliedern dieser Familie Ertner zu tun haben könnten. Folgende Personen aus dem oben genannten Zeitraum, konnte ich bisher ausfindig machen. Mir geht es dabei zunächst erstmal darum, Person ausfindig zu machen, die an irgendeiner Stelle u.U. Überschneidungen aufweist:
  1. August Johann Ertner
    *29.12.1873, evangelisch zu Klein Gräditz, Kreis Glogau, Niederschlesien als Sohn der 1898 unverehelichten Christiene/Christiane Ertner (Vorname im entsprechenden Dokument nicht eindeutig lesbar)
    oo1 05.06.1898 in Putschlau, Kreis Klogau, Anna Henriette Ertner, geb. Schmidt
    oo2 Anna Ertner, geb. Bittner, zweite Ehefrau von August Ertner
    + 06.04.1960, Ort unbekannt
    Beruf um 1898: Arbeiter
  2. Anna Henriette Ertner, geb. Schmidt
    * 21.10.1874 in Nieder Schreppau, Kreis Glogau
    oo 05.06.1898 in Putschlau, August Johann Ertner
    + unbekannt; vermutlich ist sie früh gestorben, da August Ertner ab spätestens 1904 mit seiner zweiten Ehefrau wiederum Kinder hatte
    Eltern: Johann Hermann Schmidt & Emilie Schmidt, geb. Weber

    Kinder von 1. & 2.:

    August Ertner, verheiratet mit Grete Ertner, geb.?

    Martha Bura, geb. Ertner, verheiratet mit Paul Bura
  3. Anna Ertner, geb. Bittner
    *30.09.1880, Ort unbekannt
    + 19.09.1945
    beide Daten sind mir bekannt, weil in den alten Familienfotos meines Opas ein Bild eines Grabsteins vorlag. Wo dieser Grabstein stand war unbekannt

    Kinder von 1. & 3.:

    Anna Gottschalk, geb. Ertner

    Frieda Anna Preuss, geb. Ertner, geb. 1904

    Gerhard Ertner (mein Urgroßvater), geb. 1907 in Borkau, Kreis Glogau

    Alfred Gerhard Ertner, geb. 1909 in Borkau, Kreis Glogau

    Richard Paul Ertner, geb. 1911

    Erich Ertner

  4. Christiene/Christiane Ertner
    Mutter von August Johann Ertner,
    laut Standesamtseintrag bei ersten Hochzeit von August Ertner 1898 war Chr. Ertner unverehelicht und 1898 Polach bei Raudten wohnhaft; Unterlagen zu diesem Ort sowie der Ort selbst existieren nicht mehr

Ansatzpunkte mit anderen Forschenden zur Familie Ertner sehe ich vor allem darin, dass August Johann Ertner (1) u.U. Geschwister gehabt habt könnte. Auch seine Mutter, Chr. Ertner (4) könnte als eine Schwester, Mutter oder Tochter in anderen Stammbäumen auftauchen.
Spannend ist auch, dass sie unverehelicht zum Zeitpunkt der ersten Hochzeit A. Ertners (1) war. Das könnte bedeuten, da sie nicht als verwitwet aufgeführt wird, dass sie geb. Ertner war und, wenn man weiter in der Linie Ertner in der Zeit zurückgehen möchte, Ihre Eltern finden müsste.
Außerdem konnte ich bisher keine Nachfahren der Kinder aus der ersten Ehe von August Ertner (1) und Anna Henriette Ertner (2) ausmachen. Vielleicht gibt es hier auch schon Forschende.
In Datenbanken tauchen verschiedene Namen (August Johann Ertner, Christiane Ertner, uvm.) in der Region immer wieder auch auf. Leider findet sich, wie anfangs beschrieben keine ersichtliche Verbindung zu den Personen, die mir bekannt sind. Eine Recherche in Archiven und dergleichen hierzu ist bisher immer daran gescheitert, dass entsprechende Unterlagen nicht mehr existent sind.
Daher würde ich mich primär freuen, wenn irgendwie hierdurch Kontakte geknüpft werden könnten - vielleicht auch weil ihr jemanden kennt, der jemanden kennt... Vielen lieben Dank schon mal vorab
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2021, 19:04
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.287
Standard

Hallo,

ist dir wahrscheinlich schon bekannt

Kirche Krotoszyn
Nr. 26/1831 * Marianna Ertner, Mutter: Joanna Ertnerowna
Nr. 82/1832 + Marianna Ertnerowna, Mutter: Johanna Ertner

owna - ist eine Endung für weibl. Familiennamen, damit wird angezeigt, dass es sich um eine unverheiratete Frauen bzw. der Geburtsnamen handelt.

Der Ort liegt über 100 km östlich von Glogau.

Das Dokument befindet sich interessanter Weise im Erzdiözese-Archiv in Poznań

Archiwum Archidiecezjalne w Poznaniu
Księdza Ignacego Posadzego 2,
61-108 Poznań

Da die Dokumente bei einer Erzdiözese liegen, gehe ich davon aus, dass der Taufeintrag katholisch ist. Du suchst ja überwiegend evanglisch.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.10.2021, 19:49
Markus1308 Markus1308 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2021
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
Hallo,

ist dir wahrscheinlich schon bekannt

Kirche Krotoszyn
Nr. 26/1831 * Marianna Ertner, Mutter: Joanna Ertnerowna
Nr. 82/1832 + Marianna Ertnerowna, Mutter: Johanna Ertner

owna - ist eine Endung für weibl. Familiennamen, damit wird angezeigt, dass es sich um eine unverheiratete Frauen bzw. der Geburtsnamen handelt.

Der Ort liegt über 100 km östlich von Glogau.

Das Dokument befindet sich interessanter Weise im Erzdiözese-Archiv in Poznań

Archiwum Archidiecezjalne w Poznaniu
Księdza Ignacego Posadzego 2,
61-108 Poznań

Da die Dokumente bei einer Erzdiözese liegen, gehe ich davon aus, dass der Taufeintrag katholisch ist. Du suchst ja überwiegend evanglisch.

liebe Grüße
Doro
Liebe Doro,
danke für den Hinweis!

Das war mir tatsächlich schwammig bekannt. Diese Person ist ein Beispiel von den Personen, über welche ich gestolpert bin, aber leider nicht den Personen in meinem Stammbaum zuordnen konnte.

Viele Grüße
Markus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.10.2021, 23:11
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.059
Standard

Hallo Markus,
diese Familie ERTNER stammt zumindest aus dem selben Ort:

Karl Johann Ertner
* 1850 in Klein Grädnitz
oo 31.01.1875 in Berlin Ehefrau: Elise Göhtz
https://www.ancestry.de/imageviewer/...B&pId=20914193
+ 10.09.1916 in Berlin
https://www.ancestry.de/imageviewer/...B&pId=60902122
https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=248916048
Eltern: Karl (Gottlieb) Ertner, Christiane Gutgen

Kind
Anna Charlotte Ertner
* 31.01.1891 in Berlin
https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=302687155


Und dann, soweit nicht schon bekannt, mal hier nach dem Namen ERNTNER suchen:
http://des.genealogy.net/glogau1936/search/index

Ich schätze, das sind überwiegend die Nachkommen von August ERTNER. Zumindest kann man in den genannten Orten mal recherchieren. Z. B. ein Treffer, bei my heritage (z. Zt. 14-Tage kostenlos testen):
Toter Knabe Ertner, 1949 - 1949
Eltern: Alfred Ertner 1909 - 1961 und Martha Anna Ertner (geb. Herbrich) .
Alfred ist geboren worden am 1. Dezember 1909, in Borkau, Kreis Glogau, Niederschlesien.
Martha ist geboren worden am 25. Mai 1913, in Pridemost, Kreis Glogau, Niederschlesien.
2 Geschwister: Erika Anna Magdalena Hoffmann (geb. Ertner) 1939 - 2012 und Hannes Ertner 1935 - 1954
Es gibt dort weitere Daten zu den Personen.
Bauminhaber: Stefan Hoffmann

Eine/ Die Martha ERTNER hatte in Glogau 1943 einen Verkauf für Stickereien:

ERTNER Martha EB43 IV,34
Hafciarka
Lange Straße 76 = ob. ul. Długa.
__________________
Gruß Balthasar70

Geändert von Balthasar70 (18.10.2021 um 11:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.10.2021, 06:33
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.287
Standard

Hallo Markus,

Nr. 4 hieß mit vollständigem Namen Christiane Auguste Ertner.
So lässt sie sich noch etwas besser identifizieren, falls sie jemand im Stammbaum hat.

---noch nebenbei

Kann es sein, dass Anna Bittner auch in Borkau geboren wurde?
Ich fand im Register vom StA Weißholz = Weisholz (Bialoleka) Kreis Glogau:

Nr. 29/1880 * Bertha Emma Anna Tochter des Bernhard Bittner - Freigärnter Borkau

Weitere Geschwister von ihr findet man auch auf der Seite
Nr. 35/1879 + Bertha Emma Bittner (* siehe unten)
Nr. 8/1880 + Ida Bittner

Eine Seite zuvor weitere Geschwister
Nr. 24/1876 * Bertha Emma Bittner
Nr. 44/1877 * Heinrich Emil
Nr. 22/1879 * Gustav Alwin

Vielleicht verstarb sie dort auch? Nur können wir durch die lückenhaften StA-Unterlagen von Weißholz nichts herausfinden, denn genau die Jahrgänge * 1880 und +1945 fehlen. Und so selten ist der Name leider auch nicht.

Auf der anderen Seite denke ich, dass sie es nicht sein kann, denn Nr. 29...das kann doch nicht im September sein, wenn dann eher Juni/Juli oder so - wenn man im Schnitt von 50 Geburten (in diesem Standesamt gemeldet) pro Jahr ausgeht.

---

Vielleicht helfen die Infos etwas bei der Suche weiter?

Ich drück dir die Daumen, dass sich noch jemand bei dir meldet.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (18.10.2021 um 17:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.10.2021, 21:26
Markus1308 Markus1308 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2021
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von Balthasar70 Beitrag anzeigen
Hallo Markus,
diese Familie ERTNER stammt zumindest aus dem selben Ort:

Karl Johann Ertner
* 1850 in Klein Grädnitz
oo 31.01.1875 in Berlin Ehefrau: Elise Göhtz
https://www.ancestry.de/imageviewer/...B&pId=20914193
+ 10.09.1916 in Berlin
https://www.ancestry.de/imageviewer/...B&pId=60902122
https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=248916048
Eltern: Karl (Gottlieb) Ertner, Christiane Gutgen

Kind
Anna Charlotte Ertner
* 31.01.1891 in Berlin
https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=302687155
Danke für den Hinweis. Über diese Familie Ertner bin ich auch schon mal gestolpert. Jedoch ist mir der Bezug zu Klein Gräditz entgangen. Zwar rein spekulativ, aber ein Bezug zu dieser Familie könnte schon möglich sein. Groß war Klein Gräditz im 19. Jahrhundert nicht... Zudem könnte das Alter von Karl Johann Ertner gut dazu passen, dass er z.B. der Vater von Christiane Ertner (4) sein könnte. Auch der dass der Name Johann wieder auftaucht ist spannend - aber trotzdem rein spekulativ.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.10.2021, 21:28
Markus1308 Markus1308 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2021
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von Balthasar70 Beitrag anzeigen
Ich schätze, das sind überwiegend die Nachkommen von August ERTNER. Zumindest kann man in den genannten Orten mal recherchieren. Z. B. ein Treffer, bei my heritage (z. Zt. 14-Tage kostenlos testen):
Toter Knabe Ertner, 1949 - 1949
Eltern: Alfred Ertner 1909 - 1961 und Martha Anna Ertner (geb. Herbrich) .
Alfred ist geboren worden am 1. Dezember 1909, in Borkau, Kreis Glogau, Niederschlesien.
Martha ist geboren worden am 25. Mai 1913, in Pridemost, Kreis Glogau, Niederschlesien.
2 Geschwister: Erika Anna Magdalena Hoffmann (geb. Ertner) 1939 - 2012 und Hannes Ertner 1935 - 1954
Es gibt dort weitere Daten zu den Personen.
Bauminhaber: Stefan Hoffmann

Eine/ Die Martha ERTNER hatte in Glogau 1943 einen Verkauf für Stickereien:

ERTNER Martha EB43 IV,34
Hafciarka
Lange Straße 76 = ob. ul. Długa.
Danke für den Hinweis zu dieser Familienlinie. Diese Linie ist mir bekannt und steht mit mir in Kontakt. Was die Nachfahren von August Johann Ertner angeht, bin ich an sich schon ziemlich weit gekommen. Mir fehlt eher die Linie mit seiner ersten Frau.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.10.2021, 21:31
Markus1308 Markus1308 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2021
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
Hallo Markus,

Nr. 4 hieß mit vollständigem Namen Christiane Auguste Ertner.
So lässt sie sich noch etwas besser identifizieren, falls sie jemand im Stammbaum hat.

---noch nebenbei

Kann es sein, dass Anna Bittner auch in Borkau geboren wurde?
Ich fand im Register vom StA Weißholz = Weisholz (Bialoleka) Kreis Glogau:

Nr. 29/1880 * Bertha Emma Anna Tochter des Bernhard Bittner - Freigärnter Borkau

Weitere Geschwister von ihr findet man auch auf der Seite
Nr. 35/1879 + Bertha Emma Bittner (* siehe unten)
Nr. 8/1880 + Ida Bittner

Eine Seite zuvor weitere Geschwister
Nr. 24/1876 * Bertha Emma Bittner
Nr. 44/1877 * Heinrich Emil
Nr. 22/1879 * Gustav Alwin

Vielleicht verstarb sie dort auch? Nur können wir durch die lückenhaften StA-Unterlagen von Weißholz nichts herausfinden, denn genau die Jahrgänge * 1880 und +1945 fehlen. Und so selten ist der Name leider auch nicht.

Auf der anderen Seite denke ich, dass sie es nicht sein kann, denn Nr. 29...das kann doch nicht im September sein, wenn dann eher Juni/Juli oder so - wenn man im Schnitt von 50 Geburten (in diesem Standesamt gemeldet) pro Jahr ausgeht.

---

Vielleicht helfen die Infos etwas bei der Suche weiter?

Ich drück dir die Daumen, dass sich noch jemand bei dir meldet.

liebe Grüße
Doro
Liebe Doro,

es ist gut möglich, dass Anna Bittner auch in Borkau geboren worden ist. Mir ist aus Bilderbeschriftungen nur bekannt, dass sie einen Bruder hatte (Alfred Bittner). Kann aber gut sein, dass da noch mehr Geschwister vorhanden waren. Der Spur werde ich mal nachgehen.

Dass sie in Borkau gestorben ist, halte ich für unwahrscheinlich. Sie ist 19.09.1945 gestorben. Da hatte die Familie Ertner Schlesien schon verlassen.

Lieben Dank für die Hilfe soweit!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.10.2021, 21:55
Markus1308 Markus1308 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.10.2021
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von Markus1308 Beitrag anzeigen
Danke für den Hinweis. Über diese Familie Ertner bin ich auch schon mal gestolpert. Jedoch ist mir der Bezug zu Klein Gräditz entgangen. Zwar rein spekulativ, aber ein Bezug zu dieser Familie könnte schon möglich sein. Groß war Klein Gräditz im 19. Jahrhundert nicht... Zudem könnte das Alter von Karl Johann Ertner gut dazu passen, dass er z.B. der Vater von Christiane Ertner (4) sein könnte. Auch der dass der Name Johann wieder auftaucht ist spannend - aber trotzdem rein spekulativ.
Ich meinte, dass Karl Johann Ertner ein Bruder von Christiane Ertner (4) gewesen sein könnte...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.10.2021, 01:06
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 2.287
Standard

Zitat:
Zitat von Markus1308 Beitrag anzeigen
Liebe Doro,

es ist gut möglich, dass Anna Bittner auch in Borkau geboren worden ist. Mir ist aus Bilderbeschriftungen nur bekannt, dass sie einen Bruder hatte (Alfred Bittner). Kann aber gut sein, dass da noch mehr Geschwister vorhanden waren. Der Spur werde ich mal nachgehen.

Dass sie in Borkau gestorben ist, halte ich für unwahrscheinlich. Sie ist 19.09.1945 gestorben. Da hatte die Familie Ertner Schlesien schon verlassen.

Lieben Dank für die Hilfe soweit!
Hallo Markus,

Ach, sie war dann gar nicht mehr dort, dass wusste ich nicht - dann ist das eher unwahrscheinlich.

Ich kam auf die Idee mit Borkau, weil ich kurz vorher einen Albert Bittner (ohne zu wissen, dass sie einen Bruder mit dem gleichen Namen hat. ) in den Verlustlisten des 1. WK [Regiment: Besatzungs-Regimenter 2 und 3 der Brigade Doussin, später Rüdiger des Korps Posen] fand. Dieser galt als vermisst, weiß nicht, ob dass dann der Richtige ist. Das Geburtsdatum steht ja leider nicht dabei.

Auch finde ich den Albert nicht auf den 3 Seiten (Buchstabe B) der Register-Liste (Jahre 1874-1896). Dann muss er ja vor 1874 geboren worden sein, denn der letzte Eintrag von dem (Frei-)Gärtner Bernhard endet 1880 mit der Geburt seiner Tochter Anna.

Liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (19.10.2021 um 01:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ertner , glogau , liegnitz , niederschlesien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:55 Uhr.