Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 10.11.2021, 20:15
Gerschi Gerschi ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2016
Beiträge: 5
Standard Taufbuch Auchsesheim 1780

Quelle bzw. Art des Textes: Geburt
Jahr, aus dem der Text stammt: 1780
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Auchsesheim (bei Donauwörth)
Namen um die es sich handeln sollte: Häckel Franz Anton



Guten Abend,


ich komme leider nicht weiter beim übersetzen eines kleinen Absatzes.


Proles: Häckel Franciscus Antonius illegitimus



Bei den Eltern komm ich nicht weiter, ich lese da:
Franciscus ......
et Anna Maria Wiedmann
.......
.......


https://data.matricula-online.eu/de/...eim/3-T/?pg=76


Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und vielen Dank schonmal. Gruß Philipp
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Franz Häckel.JPG (249,0 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.11.2021, 20:32
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.192
Standard

Im Link finde ich die Taufe nicht.
Der Vater hat keinen Nachnamen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.11.2021, 20:39
Gerschi Gerschi ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.07.2016
Beiträge: 5
Standard

Gleich direkt rechts oben findet man auf diesem Link die Person. Geboren am 14. September 1780.


https://data.matricula-online.eu/de/...eim/3-T/?pg=76
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.11.2021, 20:41
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.192
Standard

Ein D im Nachnamen der Mutter kann ich nicht erkennen.
Ansonsten: Beide ledig und aus Gaber.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
häckel , kirchenbuch , matricula , pfarrmatrikel , sütterlin , taufe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:33 Uhr.