Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Ortssuche
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.10.2016, 12:08
Alex_Kunsdorf Alex_Kunsdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 155
Standard Was ist dieser Ort? "KONIGTH ARCHID" in Schlesien

Hallo, bei meiner Recherche fand ich einen Ort, der "KONIGTH ARCHID" in Schlesien genannt wird ... Ich habe keine Ahnung, was es ist, ich habe versucht, es auf kartenmaister whithout Ergebnisse zu finden, können Sie mir helfen?






Grüße

Alex
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.10.2016, 13:02
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.692
Standard

Hallo, Alex!

Hast Du einen "Original-Text" bzw. einen Kontext, den Du uns hier zeigen kannst? - Bei einem so "unaussprechlichen Namen" denke ich immer zuerst an einen eventuellen Lesefehler ....
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.10.2016, 13:29
Alex_Kunsdorf Alex_Kunsdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 155
Standard

Ich habe nur einen Eintrag in familysearch.org als
"Geburt
12. März 1820
Konigth Archid, Schlesien, Deutschland "

Hier ist Link:
https://familysearch.org/ark:/61903/2:1:M2WR-PDS
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.10.2016, 13:37
Benutzerbild von Hemaris fuciformis
Hemaris fuciformis Hemaris fuciformis ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1.509
Standard

Na dann wohl Lesefehler der Transcribierer.

Also es gibt in Schlesien so "hübsche" Orte wie "Königliche Weingärten" insofern könnte der Anfang ja auch hier "Königl." heißen - aber der Rest ????

Findest Du den Eintrag nicht bei den tschechischen Archiven ? Frag mal im BMS Unterforum.

LG Christiine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.10.2016, 13:38
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.061
Standard

Moin,

falls es hilft - hier wird er auch erwähnt - http://archiver.rootsweb.ancestry.co...-07/1026141901
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.10.2016, 13:54
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.692
Standard

"Königlich" ist schon mal ein guter "Anfang"
Wenn man dann mal so "zum Spaß" im Google-Übersetzer "archid" eingibt, heißt es, das Wort sei polnischen Ursprungs und bedeute

archid = Erzdiözese

was ja nun auch nicht wirklich weiterhilft
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.10.2016, 14:56
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 8.475
Standard

Hallo,
es gibt bei familysearch z.B. die Ortsangabe (unter "places"): Königgrätz (Bistum)

Würde dem ja ähneln: "Konigth Archid" = Konigth Bistum
Wäre aber leider nicht direkt in Schlesien
VG

Geändert von Anna Sara Weingart (17.10.2016 um 14:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.10.2016, 16:36
Lock Lock ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2016
Beiträge: 264
Standard

Ich denke Die Quellenangabe "Königli. Erzdiözese" ist wohl wahrscheinlich. vergl.
Das Erzbistum Prag lat.: Archidioecesis Pragensis.....
Wenn der Herr Stolz katholisch war wird es dann sehr wahrscheinlich.
Und bei Familiesearch gibt es auch Sammelbezeichnungen.

v.G.Gerhard
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.10.2016, 23:47
Alex_Kunsdorf Alex_Kunsdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 155
Standard

Ich habe mehr über diesen seltsamen Namen erfahren. Person, die diese Datensätze hochgeladen haben auch viele weitere Fehler in anderen Einträgen. Aber es gibt ein Muster für sie. Alle Eltern, die ein Kind in "KONIGHT ARCHID" hatten, hatten auch frühere Kinder in Breslau. Dann habe ich herausgefunden, verschiedene Namen von der gleichen Stelle, werde ich einige von ihnen:

Klorstar Krausch, Brunnengarth, Margarethen - garth, Wormersch - garth, Laugn - garth. Und "Am Lzolzglatz" ....

Ich denke, das könnten Namen von Kirchen sein (vielleicht in Breslau?) Und Klorstar = Kloster?

Was ist "garth"? Ist es eine Verknüpfung?

Kannst du mir helfen, diese merkwürdigen Namen zu entziffern?

Vielen Dank,

Alex
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.10.2016, 01:11
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.997
Standard

Hallo,

Lzolzglatz heißt vermutlich Holzplatz ( in Breslau ).

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:51 Uhr.