Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 09.10.2020, 13:03
bluebeard bluebeard ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2018
Beiträge: 34
Standard Lesehilfe Latein erbeten - KB Auerbach - 1732

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch Auerbach
Jahr, aus dem der Text stammt: 1732
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Bistum Passau
Namen um die es sich handeln sollte: Andreas Weixlgartner / Magdalena Emer


Hallo,


ich stoße bei einem lateinischen Kirchenbuchtext an meine Grenzen:
Hier der Matricula - Link (unterster Eintrag):
http://data.matricula-online.eu/de/d.../001_03/?pg=94



Und mein Versuch:
ib huig copulati sunt honestus juvenis Andreas Weixlgartner coloni in Böhming honesti Stephani Weixlgartner ad… … et Marie ux ejus p.m. filius legitimus et honesta Magdalena Emer honesti molitoris in Perkling Joanis Emer et Magdalena ux reg am p.m. filia legitma in faire … Testes: Stephany Weixlgartner et A… Joannes Emer de Renkling et Christopherus Schneider coloni W…



Vor allem bei Ort der Braut bzw. ihres Vaters bin ich überfordert. Ich lese Perkling oder Renkling - gibt es aber nicht. Einzig Ranzing scheint in der Nähe zu liegen. So sollte es aber nicht heißen? Oder doch?


Danke für die Hilfe!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.10.2020, 13:58
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 2.786
Standard

I daad moana:

16. huiis copulati sunt honestus juvenis Andreas Weixlgartner colonus
in Böhming honesti Stephani Weixlgartner adhuc viventis… et Mariae
uxoris ejus p.m. filius legitimus et honesta Magdalena Emer honesti molitoris
in Perkling Joanis Emer et Magdalenae uxoris legalis ambo p.m. filia
legitma in facie Ecclesiae quorum testes fuere: Stephanus Weixlgartner
et Albertus Golzik? ? et hostes huius loci Joannes Emer de Renkling
et Christophorus Schneider colonus in Würzing

Vermutlich:
Bohming = Böhaming (Schaufling)
Perkling = Perling )Aussernzell)
Renkling = Renzling (Grattersdorf)
Würzing (Grattersdorf)

Die Pfarrei Auerbach war früher sehr weit (Lalling, Grattersdorf etc.)
__________________
"Back to the roots" heisst nicht daß man mit zunehmendem Alter immer kindischer werden muss !

Geändert von Huber Benedikt (09.10.2020 um 14:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.10.2020, 14:11
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 10.387
Standard

Guten Tag,
in der zweitletzten Zeile ist ein Tippfehler: T anstelle von P.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.10.2020, 15:12
bluebeard bluebeard ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2018
Beiträge: 34
Standard

Danke!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.10.2020, 15:36
bluebeard bluebeard ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.10.2018
Beiträge: 34
Standard

stimmt ist ja Gastgeber und nicht Feind....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
matriula 1732 auerbach

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:13 Uhr.