#1  
Alt 10.03.2009, 11:49
Benutzerbild von kornmandl
kornmandl kornmandl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Bayern -> Oberpfalz -> Steinwald
Beiträge: 419
Standard Meine Urgroßmutter war in Amerika

Hallo, wer möchte helfen?
Meine Urgroßmutter war ca. 1885 in Amerika, Newark, N.J.
D.h. sie ist nach Amerika und wieder zurück. Mehr ist dazu
ausser einem "Beweisfoto" nicht überliefert. Ob sie auswandern
wollte oder nur zu Besuch war kann man nur raten.
Sie ist geboren im März 1868 in Windischeschenbach, Bayern,
war also 1885 ca. 17 Jahre alt. 1888 hat sie in Eger geheiratet,
da muß sie also schon wieder zurück gewesen sein.
Der Name war Johanna Barbara Schieder (katholisch).
Was im Internet an frei zugänglichen Passagierlisten zu finden
ist habe ich warscheinlich schon nach ihr durchsucht....
Mich würde interessieren wann und mit welchen Schiffen Sie gefahren
ist, und ob eine Begleitperson dabei war (Sie war ja erst ca.17 Jahre).
Und allgemein: konnte sie alleine reisen? wie lange dauerte so eine
Überfahrt? in welcher Höhe muß man sich die Kosten einer solchen
Fahrt vorstellen?
mit bestem Dank im Voraus für euere Bemühungen:
kornmandl
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.03.2009, 15:39
Marlies
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo kornmandl,

das könnte sie sein:

New York Passenger Lists, 1820-1957
about Barbara Schieder


Name:Barbara Schieder
Arrival Date:27 Jul 1885
Estimated Birth Year:abt 1868
Age:17
Gender:Female
Port of Departure:Bremen, Germany
Destination:New York
Place of Origin:Bavaria
Ethnicity/Race­/Nationality:Bavarian
Ship Name Donau
Port of Arrival:New York
Line:41
Microfilm Serial:M237
Microfilm Roll:M237_488
List Number:935
Port Arrival State:New York
Port Arrival Country:United States


View Passenger List

Viele Grüße von mir
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.03.2009, 15:42
Anskeline Anskeline ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2009
Ort: bei Gifhorn
Beiträge: 1.521
Standard

Ich kann dir zwar nichts allzu genaues dazu sagen. Ich selbst war aber gerade intensiv auf einer Seite für Lippische Auswanderer. Hier mal der Link:

http://www.lippe-auswanderer.de/


Hier sind auch 17-jährige allein gereist. Die Schiffe, mit denen die Lipper auswanderten, sind auch genau bezeichnet und sogar Familienforschung wurde von den Erstellern betrieben. Für mich war die Seite sehr ergiebig.

So etwas in der Art müsste es auch für Bayern geben. Zumindest müsste deine Vorfahrin, wenn sie denn auswandern wollte, einen Auswanderungsantrag gestellt haben, der in irgendeinem Archiv schlummern müsste. Danach würde ich suchen.

Tut mir leid, mehr Infos hab ich leider nicht für dich. Bin aber gespannt auf die weiteren Reaktionen.


LG,
Anskeline
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.03.2009, 17:50
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.643
Standard

Hallo,

hier http://www.castlegarden.org/quick_se...pe=p_last_name ist der Name zwar etwas verhunzt, aber es scheint sich um die Gesuchte zu handeln.

Was das Auswandern von unverheirateten Frauen generell angeht, so habe ich in einem anderen Forum gelesen, dass sie den Hafen nur verlassen durften in Begleitung eines männlichen Verwandten, damit ihnen nichts passiert.

Ob und wie das überprüft wurde, weiß ich nicht, aber es sind ja viele junge Mädchen ausgewandert mit der Berufsbezeichnung Haushaltshilfe, und ich kann mir nicht vorstellen, dass alle schon vorher ausgewanderte Verwandte dort hatten. Aber wenn das tatsächlich so streng gehandhabt wurde, könnte ich mir vorstellen, dass es vielleicht so eine Art Sammelunterkunft gab, wo die Mädchen erst mal untergebracht wurden, bevor sie dann in die entsprechenden Haushalte verteilt wurden.

Gruß
animei
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.03.2009, 19:32
Witha Witha ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2006
Beiträge: 244
Standard

Kornmandl,

also im Jahr 1881 ist mein Ururgroßvater Georg Adam Weigand ausgewandert. Am 9. März 1881 ging die Reise in Hamburg los mit dem Dampfschiff "Lessing" und am 23. März 1881 sind sie in New York angekommen.

Witha
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.03.2009, 20:15
Benutzerbild von kornmandl
kornmandl kornmandl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Bayern -> Oberpfalz -> Steinwald
Beiträge: 419
Standard Dank

Hallo an alle Helfer,
ich muß mich auf diesem Weg mal bedanken:
seit ich angefangen habe in der Vergangenheit meiner Familie
zu stöbern kommt mir eine Hilfsbereitschaft entgegen wie ich
sie schon lange nicht mehr erlebt habe - besonders hier in den
Foren. Warscheinlich hätte ich ohne euch schon wieder auf-
gegeben. Gerade am Anfang braucht man Motivation durch
Fortschritte, zäher wirds allemal noch werden. Und ein besonderer
Gruß aus der Oberpfalz nach Niederbayern für die "Überfahrts-Daten".
kornmandl
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.03.2009, 08:40
Benutzerbild von kornmandl
kornmandl kornmandl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Bayern -> Oberpfalz -> Steinwald
Beiträge: 419
Standard

Hallo,

kann man über die Rückfahrt auch was rausbekommen?

Gestern abend hab ich noch schnell mal nach dem Schiff "Donau"
im Internet gesucht und was gefunden:

1895, 16. 3. Bremerhaven: Der ehemalige Lloyd-Dampfer "Donau" gerät auf dem Atlantik in Brand und wird aufgegeben. Das Schiff war am 16. Januar 1869 zu seiner Jungfernreise ausgelaufen und 1889 vom Norddeutschen Lloyd verkauft worden. Bilanz: Von den neun Schiffen, die der Norddeutsche Lloyd von 1861 bis 1869 auf der Nordatlantik-Route in Dienst gestellt hatte wurden fünf nach dem Ende ihrer Laufzeit abgewrackt, dagegen sind zwei ausgebrannt, eins verschollen und eins gestrandet. Die Dampfer befanden sich keineswegs mehr alle im Eigentum des Norddeutschen Lloyd, dennoch zeigt die kleine Statistik, dass die Seefahrt ein zwar lohnendes, aber auch gefährliches Geschäft war.

Gruß kornmandl
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:54 Uhr.