Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Österreich und Südtirol Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.05.2014, 18:37
Franzine123 Franzine123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: Ostseeküste in Schleswig-Holstein
Beiträge: 725
Standard Kostenlose Online-Datenbank für Wien und Österreich, kath. Matriken und jüdische Datenbank

Neu auf GenTeam:

1 Neue Datenbank: Bürgerbücher der Stadt Bratislava/Preßburg
2 Medizinerdatenbank: zusätzliche 11.750 neue Einträge der
Rigorosenbände ab 1751
3 Bistum Passau: Korrekturen und ca. 60.000 neue Einträge
4 Index der katholischen Taufen von Wien: ca. 85.000 neue Einträge
5 Matriken-Indices aus Nieder-, Oberösterreich und Mähren:
ca. 70.500 neue Datensätze

Mit diesen heute online gestellten Daten stehen den aktuell 24.500 registrierten Benutzern ab sofort ca. 10.6 Millionen Einträge zur Verfügung. Bei allen, die GenTeam in den letzten 4 Jahren Daten zur Verfügung gestellt haben bzw. an langfristigen Projekten arbeiten, aber auch bei jenen, die sich unsichtbar für das Funktionieren und den Ausbau von GenTeam einsetzen, möchte ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken!

GenTeam ist eine europäische Plattform, durch die Historiker und Genealogen ihre selbständig oder im Team arbeiteten Datenbanken Forschern kostenlos zur Verfügung stellen.

Alle Daten auf GenTeam sind kostenlos abrufbar. GenTeam ist selbstverständlich nicht Gewinn-orientiert und auch nicht an einen Mitgliedsbeitrag gebunden.
Weitere Einrichtungen, die parallel zu GenTeam entstanden sind, sind eine bilinguale Mailing-Liste www.GenList.at mit mehr als 1.500 Teilnehmern sowie die genealogische Linksammlung unter www.GenLink.at.

Facebook:
Auf unserer von Frau Mireille Trauner gepflegten GenTeam-Seite http://www.facebook.com/GenTeam.Die....sche.Datenbank können Sie alle updates der Vergangenheit nachlesen. Zu einem Informationsaustausch im Bereich Ahnenforschung sind Sie auf unserer neu eingerichteten Facebook-Seite
AiOeU - Ahnenforschung in Österreich-Ungarn https://www.facebook.com/Ahnenforsch...erreich.Ungarn herzlich willkommen.

Nun zum neuen update:

2 Medizinerdatenbank: zusätzliche 11.750 neue Einträge der Rigorosen ab 1751

Die Mediziner-Datenbank, zur Verfügung gestellt von Horst Dolezal, enthält die Grunddaten aus den Rektorats Rigorosen- und Promotionsprotokollen der Medizinischen Fakultät Wien aus den Jahren 1818-1938, ergänzt mit Auszügen aus den Nationalien (Studienkatalogen) nur jüdischer Studenten von 1862-1938, in Summe ca. 70.000 Datensätze.
Neu:
Einen weiteren aussagefähigen Bestand aus dem Universitätsarchiv stellen die Rigorosenbände des Dekanats für Chirurgen, Pharmazeuten und Hebammen in neun Bänden (Sign. Med 9.1 bis Med 9.9) dar, die die Jahre 1751 bis 1880 umfassen. Vier dieser Bände liegen nunmehr komplett indiziert mit Aufnahme der Grunddaten vor. Es sind dies:
Med 9.1 Chirurgen 1751 – 1822
Med 9.2 Chirurgen 1822 – 1890
Med 9.3 Pharmazeuten 1751 – 1854
Med 9.4 Doktoren der Medizin 1752 – 1821


4 Taufindex Wien zwischen 1585 und 1900
ca. 85.000 neue Datensätze, gesamt mehr als 550.000

Ca. 85.000 Einträge aus den Pfarren Döbling, St. Josef Margarethen, Mariahilf, St. Josef in Wien 2, Rennweg, Wieden, St. Marx und der NÖ Landesgebäranstalt wurden hinzugefügt.

Bei Martina Ecker, Helga Hörmann, Marta Melchart, Andrea Reiter, Ernst Schroth, Gerda Smodej, Judith Starke, Walter Thurner, sowie bei allen, die bereits an weiteren Indices arbeiten, die demnächst online gestellt werden, bedanke ich mich an dieser Stelle sehr herzlich!

Im 19. Jahrhundert zogen rund 3,5 Millionen Menschen aus allen Ländern der Habsburger-Monarchie (und darüber hinaus) Richtung Wien. 1910 lebten in Wien ca. 2,1 Millionen Menschen; Wien war damals die sechstgrößte Stadt der Welt. Fast jede Familie in den Kronländern hatte familiäre Verbindungen in dieser Stadt.

Leider gibt es bis heute kein zentrales Geburtenregister – sieht man vom Index der Jüdischen Geburten in Wien ab, der bereits auf www.GenTeam.eu zu finden ist.

Ich lade daher auch Sie ein, an diesem faszinierenden Projekt eines Generalindex aller Taufen mitzuarbeiten. Reisetätigkeit oder Besuche in Pfarrämtern sind nicht notwendig; die Indexe können in digitaler Form zur Verfügung gestellt werden bzw. sind bereits teilweise auf www.matricula-online.eu zu finden. Da es (wenige) mit Schreibmaschine, schön geschriebene und etwas weniger schön geschriebene Indexe gibt, ist sicherlich auch für jeden interessierten Mitarbeiter etwas dabei.

5 Matriken-Indices – neue Einträge

ca. 70.000 Einträge aus katholischen Matriken aus Nieder- und Oberösterreich sowie Mähren wurden hinzugefügt.
Die Pfarren mit aufgearbeiteten Zeiträumen finden Sie unter der Hilfestufe auf GenTeam.

Niederösterreich:

Etzen, Heidenreichstein, Hohenruppersdorf, Jahrings, Kaumberg, Retz, Texing, Waldenstein, Wieselburg, Wurmbrand.

Oberösterreich:
Altheim, Bad Leonfelden

Mähren:
Hannsdorf/Hanusovice

Bei Dr. Ingeborg Heider, Rudolf Hütthaler, Adolf Leutgeb, Konny Pommer, Karin Scharrer, Martina Schulz, Franz Spevacek, Christoph Tietz, Clemens Weidmann und Theodora Winkler bedanke ich mich an dieser Stelle sehr herzlich!

Damit sind heuer bereits mehr als 2.6 Millionen Einträge auf www.GenTeam.eu hinzugekommen.

Ganz besonders würde es uns freuen, wenn auch Sie bei GenTeam mitwirken, eine Datenbank erstellen oder eine fertige zur Verfügung stellen wollen.
Sollten Sie jedoch einfach nur eine Frage haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Weitere Infos aus dieser Rundmail in den Unterforen Bayern und Böhmen/Mähren.

Mit besten Grüßen

Franzine123
__________________
Forsche nach Ahnen im nördlichen Osnabrücker Land (Rieste, Thiene, Alfhausen, Ankum, Neuenkirchen in Oldenburg und weitere Orte)
und im Umkreis Vechta (Lohne, Kroge, Krimpenfort, Oythe u. mehr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chirurgen , hannsdorf , hebammen , mähren , pharmazeuten

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:37 Uhr.