#291  
Alt 29.10.2018, 17:49
Benutzerbild von Manu0379
Manu0379 Manu0379 ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 230
Standard

Schönfeld, Bundesarchiv mit NSDAP-Mitgliederkartei und Internationales Rotes Kreuz hast du bereits angefragt?
__________________
Regionen und Namen meiner Sackgassen:
(Neu) Karstädt, Groß Laasch und Umgebung: Möller, Gäth, Laudan, Lüth, Rohk, Dien, Ihde, Schell, Giese, Dreyer, Madaus, Hinrichs, Suhr, Tägeln, Hamann, Mellmann
Region Suckow, Prignitz: Schütt, Krutzki, Lenth, Kop(p)low, Berger, Madaus, Giestemann,
Hamburg, S-H: Osterhof, Bauer, Scheele, Kohlmeyer, Eggers, Warge, Brandenburg, Mensen
Niedersachsen: Fehmer
Rawitsch: Schmidt, Kwittua, Poranske/-ska/-ski, Eitner, Fran(c)ke, Bergmann
Mit Zitat antworten
  #292  
Alt 29.10.2018, 18:49
schönfeld schönfeld ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2014
Beiträge: 223
Standard

Hallo,


nein, ich habe bislang weder IRK noch Mitgliederkartei angefragt. Ich habe das Schreiben der WaST im Moment auch nicht vorliegen. Ein Datum Mitte 1944 wird genannt, glaube ich. Das wars dann auch. Und noch ein Hinweis auf das Krankenbuchlager. Ich muss mir das Schreiben nochmal anschauen und meine Oma befragen. Soweit ich weiß, war er eine Zeit lang in Landshut im Lazarett/Gefangenschaft. Danke für Eure Hinweise und Hilfsangebote. Ich werde möglicherweise noch darauf zurückkommen.


Viele Grüße,
schönfeld
Mit Zitat antworten
  #293  
Alt 31.10.2018, 19:17
Benutzerbild von Silke80
Silke80 Silke80 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2015
Ort: San Diego, CA USA
Beiträge: 219
Standard

Nach 2.5 Jahren Wartezeit sind heute die Unterlagen zu meinem Opa vaeterlicherseits eingetroffen. Neben einem zweiseitigen militaerischen Lebenslauf habe ich eine Kopie seines Antrags auf Kriegsgefangenenentschaedigung erhalten.

Viele Gruesse
__________________
Suche alles ueber:
1. Familie Hübner aus Schmottseiffen Haus Nr. 19, Kreis Loewenberg Niederschlesien.
2. Willi Hübner geb. am 25.11.1893 in Nieder Mois, Kreis Loewenberg Niederschlesien.
3. August Lange aus Schmottseiffen Haus Nr. 369 (spaeter 15), Kreis Loewenberg Niederschlesien.
Mit Zitat antworten
  #294  
Alt 01.11.2018, 21:38
Benutzerbild von SafeHaven
SafeHaven SafeHaven ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2014
Ort: Nürnberg
Beiträge: 335
Standard

Zitat:
Zitat von Silke80 Beitrag anzeigen
Nach 2.5 Jahren Wartezeit sind heute die Unterlagen zu meinem Opa vaeterlicherseits eingetroffen. Neben einem zweiseitigen militaerischen Lebenslauf habe ich eine Kopie seines Antrags auf Kriegsgefangenenentschaedigung erhalten.

Viele Gruesse

Bei mir wieder dasselbe Gestern kamen die bezahlten Informationen mit der Anfrage vom 5.5.2016. Zwei Seiten Infos und der Antrag auf Kriegsgefangenenentschädigung.


Viele Grüße
Jana
__________________
Auf der Suche nach Spuren der Familie..

Hertzke/Herzke von überall
Fuchs und Behringer im 18. Jhd. aus Großhabersdorf und Umgebung

Avdic und Seremet aus Sarajevo
Kilimann, Sadlowski, Tietz und Bialowons aus dem Kreis Ortelsburg
Mit Zitat antworten
  #295  
Alt 08.11.2018, 23:22
Benutzerbild von Araminta
Araminta Araminta ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2016
Beiträge: 263
Standard

Als ich die Anfrage zu meinem Großvater stellte, das war vor ziemlich genau 2 Jahren, hieß es, dass man etwa 9 Monate im Rückstand sei...
Irgendwie rechne ich jetzt fast täglich mit einem Brief.....das wäre wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen!
Mit Zitat antworten
  #296  
Alt 09.11.2018, 16:42
Nordlicht64 Nordlicht64 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2016
Ort: Neumünster
Beiträge: 13
Standard Post

Heute kam Post von der WASt auf meine Anfrage vom September 2016, eine Rechnung über 16.-€ für die Auskünfte über meinen Großvater mütterlicherseits, zwei Seiten, keine Kopien, also wird nicht so viel drinstehen, aber ich kann dann endlich einen Haken dahinter machen! Überwiesen habe ich gerade, nun warte ich demnächst auf Post!
Mit Zitat antworten
  #297  
Alt 11.11.2018, 22:20
Heli Heli ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2015
Beiträge: 14
Standard

Hallo zusammen,

ich hatte in diesem Jahr nach 4 Monaten Post von der WASt bekommen, aber an eine Rechnung kann ich mich nicht erinnern

Liebe Grüße Heli
Mit Zitat antworten
  #298  
Alt 12.11.2018, 14:36
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 384
Standard

Zitat:
Zitat von Nordlicht64 Beitrag anzeigen
Heute kam Post von der WASt auf meine Anfrage vom September 2016, eine Rechnung über 16.-€ für die Auskünfte über meinen Großvater mütterlicherseits, zwei Seiten, keine Kopien, also wird nicht so viel drinstehen, aber ich kann dann endlich einen Haken dahinter machen! Überwiesen habe ich gerade, nun warte ich demnächst auf Post!

"Demnächst" heißt noch weitere 6 Wochen warten.


Tipp: Rufe 3 Wochen nach Überweisung an, dann sortieren die freundlichen Mitarbeiter Deine Zahlung manuell der Anfrage zu.
__________________
Immer auf der Suche nach...
Hellfaier/Hellfeier aus Altewalde, Cosel, Ostrosnitz, Schelitz
Adamczyk aus Ostrosnitz, Slawikau
Lokocz aus Ostrosnitz
Barucha aus Ostrosnitz
Chwalek
/Chwallek aus Ostrosnitz, Leobschütz
Kastin/Castien/Kastien aus Hamm, Steinhagen
Kolotzey/Kolodzeyaus Freudenthal/Westpr.
Gnoss aus Ostpreußen, Wolhynien und Westfalen
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin, Ratzebuhr
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober Rathen
Mit Zitat antworten
  #299  
Alt 12.11.2018, 19:21
Nordlicht64 Nordlicht64 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2016
Ort: Neumünster
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von Gerrit Beitrag anzeigen
"Demnächst" heißt noch weitere 6 Wochen warten.


Tipp: Rufe 3 Wochen nach Überweisung an, dann sortieren die freundlichen Mitarbeiter Deine Zahlung manuell der Anfrage zu.

Danke für den Tipp!
Mit Zitat antworten
  #300  
Alt 14.11.2018, 03:25
KoH KoH ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Itzehoe
Beiträge: 113
Standard

Ihr macht mir Mut..Ich habe anfang 2018 die Anträge gestellt. Wenn jetzt die Aufträge von 2016 bearbeitet werden wird das Wohl noch dauern..uff.


Vorallem weil letztens ein brief kam -nach einem Halben jahr- Meine Anfrage könne nicht bearbeitet werden da Ich keinen Namen und keine Geburtsdaten angegeben hätte (!)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.