#1  
Alt 08.11.2018, 19:30
Forscher001 Forscher001 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2018
Beiträge: 5
Standard Liste für Zwangsarbeiter?

Hallo,
gibt es ein Institut oder eine Behörde, die eine Liste von Zwangsarbeitern aus dem 2. Weltkrieg - insbesondere Osteuropa (Polen) führt?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.11.2018, 20:33
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.613
Standard

Hallo,


ja,es gibt...
- Verzeichnis der Nachweise für NS-Zwangsarbeiter(innen) in Deutschland -


Zitat:
Das Projekt

Nach einem erfolgreichen Testlauf mit 40 Archiven im Mai und Juni 2000 wurden in der ersten Julihälfte folgende Einrichtungen von der NS-Beratungsstelle kontaktiert:
  • der Internationale Suchdienst (ISD) in Bad Arolsen
  • das Bundesarchiv
  • alle Archivverwaltungen der Bundesländer
  • sämtliche Archive der Landkreise und die Archive der 1943 kreisfreien Städte als Nachfolger der Kreispolzeibehörden während des Zweiten Weltkriegs(Quelle:Taschenbuch
    für Verwaltungsbeamte 1943, Berlin 1943.S.318-335) entsprechend dem Verzeihnis
„Archive in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz“herausgegeben vom Verein deutscher Archivare (VdA),Münster 1995.
  • sämtliche im Verzeichnis des VdA von 1995 aufgeführte Archive der Wirtschaft einschlieslich der Kammer- und regionalen Verbundarchive, bei denen nicht von vornherein vom Fehlen einschlägiger Überlieferung ausgegangen werde konnte.die Gedenkstätten und Dokumentationszentren an den Orten der 8 großen KZ-Stammlager in Deutschland
      • weitere Kommunalarchive im Rahmen von regionalen Stichproben
__________________




Gruss henry

Geändert von henry (09.11.2018 um 12:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2018, 09:41
Basil Basil ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 436
Standard

Moin Forscher001,

der Internationale Suchdienst ITS in Bad Arolsen

https://www.its-arolsen.org/

Gruß Basil
__________________
Zimmer: Oberlausitz und Dresden; Stephanus: Zittau, Altenburg und Ronneburg
Raum Zittau: Heidrich, Rudolph
Erzgebirge: Uhlmann, Lieberwirth, Gläser, Herrmann
Burgenlandkreis: Wachtler, Landmann, Schrön


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2018, 23:11
Forscher001 Forscher001 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2018
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von Basil Beitrag anzeigen
Moin Forscher001,

der Internationale Suchdienst ITS in Bad Arolsen

https://www.its-arolsen.org/

Gruß Basil
Das ist eine wertvolle Seite für mich: ich habe einen Auskunftsantrag gestellt. Die Antwort dauert wohl Monate... Trotzdem vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.11.2018, 23:14
Forscher001 Forscher001 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 25.09.2018
Beiträge: 5
Standard

Zitat:
Zitat von henry Beitrag anzeigen
Hallo,


ja,es gibt...
- Verzeichnis der Nachweise für NS-Zwangsarbeiter(innen) in Deutschland -


Zitat:
Das Projekt

Nach einem erfolgreichen Testlauf mit 40 Archiven im Mai und Juni 2000 wurden in der ersten Julihälfte folgende Einrichtungen von der NS-Beratungsstelle kontaktiert:
  • der Internationale Suchdienst (ISD) in Bad Arolsen
  • das Bundesarchiv
  • alle Archivverwaltungen der Bundesländer
  • sämtliche Archive der Landkreise und die Archive der 1943 kreisfreien Städte als Nachfolger der Kreispolzeibehörden während des Zweiten Weltkriegs(Quelle:Taschenbuch
    für Verwaltungsbeamte 1943, Berlin 1943.S.318-335) entsprechend dem Verzeihnis
„Archive in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich und der Schweiz“herausgegeben vom Verein deutscher Archivare (VdA),Münster 1995.
  • sämtliche im Verzeichnis des VdA von 1995 aufgeführte Archive der Wirtschaft einschlieslich der Kammer- und regionalen Verbundarchive, bei denen nicht von vornherein vom Fehlen einschlägiger Überlieferung ausgegangen werde konnte.die Gedenkstätten und Dokumentationszentren an den Orten der 8 großen KZ-Stammlager in Deutschland
      • weitere Kommunalarchive im Rahmen von regionalen Stichproben
Vielen DANK! Ich werde dort auch weiterforschen. !
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.11.2018, 12:13
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.676
Standard

Hallo,

da Sie schreiben
...gibt es ein Institut oder eine Behörde, die eine Liste von Zwangsarbeitern aus dem 2. Weltkrieg - insbesondere Osteuropa (Polen) führt?
kann ich dann davon ausgehen, das Sie eine komplette Liste der o.a. Zwangsarbeiter suchen,
oder suchen Sie nach einem bestimmten Namen in einem bestimmte Ort ?

Hier ein Beispiel zum Thema Zwangsarbeiter in Lippe:
https://www.augias.net/2003/05/31/anet3089/
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (18.11.2018 um 12:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:20 Uhr.