Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 02.11.2018, 10:56
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 569
Standard

Guten Morgen,

ich frage mich, was man eigentlich mit der 3D-Grafik konkret anstellen will. Das grundsätzliche Problem ist doch das gleiche wie bei der konventionellen 2D-Darstellung: um etwas erkennen zu können, kann man doch nur von Ast zu Ast des jeweiligen Stammbaums hüpfen und von dort aus den Nahbereich betrachten bzw. darstellen. Der Rest und das Große und Ganze bleibt dann "unsichtbar" und nur in der Vorstellung existent. Letztere braucht man natürlich, um sich gezielt von Ast zu Ast hangeln zu können.

Fazit für mich: Ich sehe in 3D keinerlei praktischen Vorteil oder Sinn.

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.11.2018, 21:54
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 205
Standard

Es gibt für javascript eine ziemlich gute 3D library mit der sich sowas realisieren liesse:


Beispiel:


http://anvaka.github.io/ngraph/examp...cedBinTree&n=6


Der hier ist zwar nicht 3d aber auch sehr gut:


http://bl.ocks.org/robschmuecker/7880033
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.11.2018, 16:43
nix nix ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 3
Standard

Familienbuch 6.0 macht solch eine Nachfahrenübersicht. Jede Generation eine Reihe, alle Kinder, alle Geschwister. Aber nicht in 3D, sondern einfach flach.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.11.2018, 09:43
Benutzerbild von Mia
Mia Mia ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 395
Standard

Hallo Torsten,
falls du ein IPad nutzt, dann könntest du mit dem Programm "Mobile Family Tree" arbeiten. Es hat die gleiche 3D-Ansicht wie der Mac-Stammbaum, dessen Bild du in deinem Post angehängt hast.
Viele Grüße
Mia
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.11.2018, 10:26
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 3.285
Standard

mir ist auch völlig unklar, wozu die 3. Dimension gut sein soll
Die Höhe ist die Vorranschreitende Zeit bzw. folgende Generation
Die Breite sind die Vorfahren/Nachkommen mit jeweiligem Ehepartner, sofern vorhanden
Was soll denn in der Tiefe dargestellt werden???
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (04.11.2018 um 10:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 04.11.2018, 11:28
HerrMausF HerrMausF ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2017
Beiträge: 205
Standard

Naja, man könnte in einem 3D Modell die Vor -und Nachfahren kompakter darstellen in einem Rondell beispielsweise oder man könnte die Tiefe nutzen um die Lebensjahre grafisch darzustellen oder Lebensdaten, Fotos etc. was sonst viel Platz beansprucht in einem Baum.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.11.2018, 13:19
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 1.197
Standard

Übersichtlicher wird das aber nicht dadurch, eher im Gegenteil.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.11.2018, 11:51
Benutzerbild von IngridB
IngridB IngridB ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Beiträge: 580
Standard

Hallo, räumliche Darstellung könnte ich mir gut vorstellen bei Ahnenschwund, wenn meinetwegen Cousin und Cousine 1. Grades heiraten oder generationsübergreifend heiratet jemand die Tochter seines Cousins und fünf Generationen weiter zurück haben die beiden nochmal gemeinsame Vorfahren, oder wenn sich woanders herausstellt nach etlichen Genarationen, daß drei leibliche Schwestern im 17. Jh. direkte Vorfahrinnen sind ... also speziell auf diese Linien bezogen, um die Zusammenhänge optisch besser zu verdeutlichen. - Von vornherein für ALLES und alle Geschwister, das stelle ich mir auch sehr unübersichtlich vor, da sieht dann keiner mehr auf Anhieb durch.
Grüße, Ingrid
__________________
Dauersuche : Familienname SCHLADITZ, in Berlin, Halle/Saale, Dresden sowie Landkreise Wittenberg, Nordsachsen, Saalkreis. Freue mich über jede Mitteilung !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:25 Uhr.