#1  
Alt 29.10.2018, 21:12
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.664
Standard Mein Vater als Mitglied der Allgemeinen-SS?

Hallo,

auf der Wehrstammkarte meines Vaters, habe ich gelesen,
dass er 1937 in die Allgemeine-SS eingetreten ist.
Bilder, Dokumente, Unterlagen, usw. aus dieser Zeit habe ich leider nicht.

Ich möchte nun mehr über die Zeit meines Vaters in der Allgemeinen-SS erfahren und bitte um Mithilfe.

Die Allgemeine-SS gehörte in der Zeit des Nationalismus mit zu der großen Reihe der Parteiorganisationen. Es war üblich, dass man mit 18 Jahren einer Parteiorganisation beitrat. Dazu mußte man nicht einmal Mitglied der NSDAP sein. Da mein Vater mit Jahrgang 1919 auch dem Jungvolk und der Hitlerjugend angehörte, kam er dann mit Vollendung seines 18. Lebensjahres zur Allgemeinen-SS.

Ein bißchen Hintergrundwissen konnte ich mir hier schon aneignen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Allgemeine_SS
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Allgemeine SS.jpg (173,9 KB, 51x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.10.2018, 12:38
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.664
Standard

Um mehr über die Allgemeine SS zu erfahren, habe ich mir jetzt dieses Buch mit diesem Inhalt gekauft:

Elite für Volk und Führer ?
Die Allgemeine SS und ihre Mitglieder 1925 - 1945

Jetzt gilt es die 356 Seiten durchzuarbeiten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Allgemeine SS 2.jpg (111,4 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg Allgemeine SS 3.jpg (166,2 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Allgemeine SS 4.jpg (216,3 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg Allgemeine SS 5.jpg (174,6 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.10.2018, 13:39
Benutzerbild von Manu0379
Manu0379 Manu0379 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 221
Standard

Hallo Dieter,

würden Sie bitte mal schauen was es mit dem Kapitel Sport (ab Seite 213) auf sich hat? Mein Uropa war in Sportschulen der Nazis tätig, unter anderem in Neu Strelitz.

Werden in dem Buch auch Namen genannt?

Danke und Grüße
Manu
__________________
Regionen und Namen meiner Sackgassen:
(Neu) Karstädt, Groß Laasch und Umgebung: Möller, Gäth, Laudan, Lüth, Rohk, Dien, Ihde, Schell, Giese, Dreyer, Madaus, Hinrichs, Suhr, Tägeln, Hamann, Mellmann
Region Suckow, Prignitz: Schütt, Krutzki, Lenth, Kop(p)low, Berger, Madaus, Giestemann,
Hamburg, S-H: Osterhof, Bauer, Scheele, Kohlmeyer, Eggers, Warge, Brandenburg, Mensen
Niedersachsen: Fehmer
Rawitsch: Schmidt, Kwittua, Poranske/-ska/-ski, Eitner, Fran(c)ke, Bergmann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.10.2018, 13:58
Huba Huba ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Beiträge: 75
Standard

Guten Tag Dieter,


na, da hast du dir aber mal etwas vorgenommen, Allg.SS.



Die Wikiseite, die du für "etwas Hintergrundwissen" verlinkt hast,
taugt dafür absolut nicht, bei all dem Blödsinn, der dort steht.
Man mag es kaum glauben, dass dort auch Hein als Quelle angegeben wurde, ob man es gelesen hat?

Hein ist ganz sicher ein gutes Buch, eins von wenigen, die man guten Gewissens empfehlen kann, wobei der Buchtitel irritierend ist.

Zitat:
Die Allgemeine SS und ihre Mitglieder 1925 - 1945
Den Begriff "Allgemeine SS" gab es erst ab dem 14.12.1934 und "Mitglieder", so auch du in der Threadüberschrift, gab es nicht, man war SS-Angehöriger.

Zitat:
Da mein Vater mit Jahrgang 1919 auch dem Jungvolk und der Hitlerjugend angehörte, kam er dann mit Vollendung seines 18. Lebensjahres zur Allgemeinen-SS

Diese Schreibe von dir impliziert einen Automatismus, ist so ganz sicher falsch.
War Jungvolk und Hitlerjugend staatlich verordnet (hier den Zeitpunkt beachten), war der Eintritt in die SS nicht nur freiwillig, sondern auch an Vorgaben Himmlers gebunden.

Du kannst dich unmöglich mit Wiki und einem Buch über die Allg.SS "schlau" machen, das geht nicht.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.10.2018, 15:02
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.664
Standard

Hallo Manu,

die Seiten 212 - 225 schaue ich mir mal an.

In diesem Buch werden nur die Namen von höheren Dienstgraden genannt.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.10.2018, 15:14
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.664
Standard

Hallo Thomas,

vielen Dank für Deinen Beitrag.

Irgendwie mußte ich dieses Thema ja angehen.
Und dazu fiel mir das o.a. Buch ins Auge.

Leider muß ich gestehen, nach dem Querlesen des Buches bin ich etwas enttäuscht,
weil ich dort bezogen auf meinen Vater kaum etwas für mich verwertbares gefunden habe.

Ich werde mir jetzt erst mal einige Kapitel genauer ansehen.

Mein Vater hat ja bis zu seinem Einstellungstag am 17.06.1940
bei der 1. Schtz.-Komp. Inf.Ers.Batl. 167, noch gearbeitet.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.10.2018, 15:26
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.036
Standard

Zitat:
Zitat von Saure Beitrag anzeigen

Leider muß ich gestehen, nach dem Querlesen des Buches bin ich etwas enttäuscht,
weil ich dort bezogen auf meinen Vater kaum etwas für mich verwertbares gefunden habe.
Dazu müsstest du.ja auch erstmal wissen, welche Funktion dein Vater bei der SS hatte. Entsprechende Informationen bekommst du sicherlich beim Bundesarchiv in Berlin.

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.10.2018, 15:53
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.664
Standard

Hallo Alex,

vielen Dank für den Tipp:
Dazu müsstest du.ja auch erstmal wissen, welche Funktion dein Vater bei der SS hatte. Entsprechende Informationen bekommst du sicherlich beim Bundesarchiv in Berlin.

https://www.bundesarchiv.de/DE/Conte...ublicationFile
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hein 8.jpg (208,7 KB, 25x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (31.10.2018 um 14:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.10.2018, 15:56
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.664
Standard

Hallo Thomas,

wenn ich in dem Buch lese:
Gut 110.000 reklamierte allerdings auch die Wehrmacht erfolgreich für sich ...
Dann weiß ich ja, dass mein Vater einer von diesen 110.000 war.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hein 310.jpg (204,6 KB, 9x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.10.2018, 13:41
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.664
Standard

Diese Zahlen kannte ich bisher so noch nicht ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hein 276.jpg (211,3 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hein 277.jpg (210,8 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
allgemeine-ss

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.