#1  
Alt 04.08.2018, 02:56
Birkenfelde Birkenfelde ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2016
Ort: an der Amper
Beiträge: 80
Standard Zufallsfund GHome

Hallo zusammen!


Ich bin eben beim Stöbern im Netz erstmals auf das Genealogie-Programm GHome von Michael Suhr gestoßen.


Die Screenshots sehen noch sehr nach Windows 3.1 aus, aber in einer durchaus ansprechenden Weise. Es scheint alles zu haben, was solch ein Programm können muß mit vielleicht sogar dem einen oder anderen besonderen Feature.


Von seinem Entwickler wird es sehr vollmundig beworben. Die Basisversion kostet wohl 79 Euro, die Luxusversion 99 Euro. Die Preise beinhalten eine lebenslange Update-Garantie, was man natürlich so oder so sehen kann. Vielleicht gerechtfertigt, wenn das Programm SPITZE ist!?!? Mein Lieblingsprogramm Familienbande kann alles und mehr, hat gerade wieder ein Update erlebt, und es gibt's nach wie vor für umsonst!


Trotzdem würden mich Eure Meinungen und Erfahrungen zu und mit GHome interessieren. Auch auf dem Gebiet erweitere ich gerne meinen Horizont.


Viele Grüße
Emanuel


PS: Ahnenforschung - das ideale Sommerhitze-Hobby! Man muß sich nur im Kopf bewegen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
genealogie-programm , ghome , michael suhr

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:22 Uhr.