Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 22.08.2015, 15:07
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 2.017
Standard Paul Hermann Jutrzenka v. Morgenstern

Hallo Lars,

da habe ich wieder rein zufällig etwas für Dich entdeckt:

"Annonce.
Der beim Begiun [so!] der Mobilmachung freiwillig beim 1. Westpreuß. Grenadier= Regiment Nr. 6 als Füsilier eingetretene, früher bereits gedient habende
Paul Hermann Jutzrenka von Morgenstern
aus Thorn, ist seiner in der Schlacht bei Wörth erhaltenen Verwundung, wie erst jetzt dem Regiment bekannt geworden, im Lazareth zu Mainz am 27. August d. J. erlegen.
von Morgenstern hat sich durch eine hervorragende Energie und tüchtiges soldatisches Wesen auf das Vortheilhafteste bei der Ertragung der schwersten Strapatzen hervorgethan und wurde wegen Auszeichnung im Gefecht zum Unteroffizier befördert.
Es ist mit ihm ein tüchtiger braver Soldat, der zu den schönsten Hoffnungen berechtigte, zu einem besseren Jenseits hinüber gegangen.
Friede sei mit seiner Asche.
Im Namen des Offizier-Corps des 1. Westpr-Grenadier-Regiments Nr. 6.
Flöckher,
Oberst und Regiments=Kommandeur."

Quelle: Thorner Zeitung vom 06.01.1871, Nr. 5

Kannst Du diesen mit Superlativen versehenen von Morgenstern zuordnen?

Gruß
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.08.2015, 15:57
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2008
Beiträge: 797
Standard

Hallo Willi,

ein sehr interessanter Fall.

bekannt war mir bisher ein Musketier Albert Hugo Richard Wilhelm v. Morgenstern aus Memel, beim 4. Thüringischen Infanterie-Regiment Nr.72, verwundet im Gefecht bei Gorze am 16. August 1870; später dem Ersatz-Bataillon des Regiments als geheilt überwiesen - das war immerhin der selbe Krieg, aber natürlich nicht der Gemeinte.

Sowie ein Paul v. Morgenstern, Sohn aus der Ehe Kortmann (deren Eltern ich leider nicht kenne), also mit unmittelbarer räumlicher Nähe zu den Zuvorgenannten also nach Thorn, jedoch nach meinen Unterlagen erst 1938 in Bremen verstorben!?

Das wird mich noch eine Weile beschäftigen, was du mir hier dankenswerter Weise aufträgst.

Grüße
Lars
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.06.2016, 17:51
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 2.017
Standard Wolfart oo von JUTRZENKA-MORGENSTERN

Zitat:
Zitat von clarissa1874 Beitrag anzeigen

Antonie Auguste JUTRZENKA von MORGENSTERN
* 16.08.1846 in Thorn
Vater: Premierlieutenant a.D. JUTRZENKA von MORGENSTERN
~ 01.10.1846 in Thorn, Militärgemeinde

Quelle: Thorner Wochenblatt 1846, Nr. 81 vom 10.10.1846 unter Kirchliche Nachrichten
Hallo Lars,
es folgt ihr Traueintrag:

Carl Ludwig WOLFART
Königlicher Kreisgerichtsrat, evangelisch
* ca. 1814 (61 Jahre alt) in Stettin, Pommern
wohnhaft in Soldin, Neumark
Vater: Geheimer Justizrat Johann Heinrich WOLFART, verstorben in Frankfurt (Oder)
Mutter: Susanna geb. HASSENPFLUG, verstorben in Soldin
und
Antonie Auguste von JUTRZENKA-MORGENSTERN, evangelisch
* 1846 (28 Jahre alt) in Thorn
wohnhaft in Thorn, Fischerei 8g
Vater: Hauptmann a. D. Hermann von JUTRZENKA-MORGENSTERN
Mutter: Auguste geb. KORTMANN, beide wohnhaft in Thorn
oo 18.05.1875 um 10.30 h in Thorn
Trauzeugen:
1) Vater Braut, 68 Jahre alt
2) Fotograf Dr. Wilhelm Siegfried Hirsch, 60 Jahre alt, wohnhaft in Thorn, Altstadt 431

Quelle: Heiratshauptregister Standesamt Thorn, Kreis Thorn, Westpreußen, Nr. 69/1875, kostenfrei online einsehbar auf www.genealogiawarchiwach.pl

Trauung ihrer Schwester:

Wilhelm Theodor MÜLLER, Dr. phil
Lehrer an der höheren Bürgerschule in Rathenow
* ca. 1846 (29 Jahre alt) in Hannover
wohnhaft in Rathenow, Kreis Havelland, Brandenburg
Vater: Pastor prim. August Wilhelm MÜLLER, verstorben in Hannover
Mutter: Elise geb. DAHLGRÜN, wohnhaft in Hannover
und
Martha Louise Lydia von JUTRZENKA-MORGENSTERN, evangelisch
* ca. 1851 (24 Jahre alt) in Groch, Kreis Thorn
wohnhaft in Thorn, Bromberger Vorstadt bei von Paris
Vater: Königlicher Hauptrmann a. D. Hermann von JUTRZENKA-MORGENSTERN
Mutter: Auguste geb. KORTMANN, beide wohnhaft in Thorn
oo 06.071875 um 10.45 h in Thorn
Trauzeugen:
1) Vater der Braut, 69 Jahre alt
2) Prof. Dr. Wilhelm Siegfried Hirsch, 60 Jahre alt, wohnhaft in Thorn, Altstadt 431
Randvermerk:
Die Ehefrau ist am 27.03.1940 in Rathenow verstorben, StA Rathenow, Nr. 150/1940.

Quelle: wie oben, Nr. 89/1875

Schöne Grüße
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.07.2019, 13:43
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 2.017
Standard von Jutrzenka-Trzebiatowski in Westpreußen

Hallo Lars,


kannst Du den Gutsadministrator und dessen Eltern zuordnen?


Paul Heinrich Otto von JUTRZENKA-TRZEBIATOWSKI
Gutsadministrator, katholisch
* 14.08.1857 in Groß Gustkow, Kreis Bütow, Pommern
wohnhaft in Prüssa, Kreis Neustadt, Westpreußen
Vater: Gutsbesitzer August von JUTRZENKA-TRZEBIATOWSKI, verstorben in Groß Gustkow
Mutter: Josephine geb. REISCHEL, wohnhaft in Groß Gustkow
und
Theophila Rosalie PENKALLA
katholisch
* 21.02.1854 in Groß Gartz, Kreis Preußisch Stargard, Westpreußen
wohnhaft in Jaroszyn, Kreis Bromberg
Vater: Probsteipächter Mathias PENKALLA
Mutter: Antonie geb. SZCZEPANSKA, beide wohnhaft in Jaroszyn
oo 14.04.1885 in Fordon
Trauzeugen:
1) Fährverwalter Franz Wenglikowski, 43 Jahre alt
2) Ackerbürger Peter Kempinski, 46 Jahre alt, beide wohnhaft in Fordon
Quelle:
Heiratshauptregister Standesamt Fordon, Kreis Bromberg, Posen, Nr. 4/1885


Schöne Grüße
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.07.2019, 20:15
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2008
Beiträge: 797
Standard

Hallo Willi,

immer wieder Überraschungen von dir, herzlichen Dank!

Es sollte sich um diesen Paul handeln.

Ein paar Ergänzungen/Anpassungen sind dank deiner Akribie wieder möglich - super!

HG
Lars
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.07.2019, 09:00
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2008
Beiträge: 797
Standard aufbereitet und nachgefragt

Guten Morgen,
der hier weiter oben mehrfach genannten Hauptmann a. D. Hermann von JUTRZENKA-MORGENSTERN (= Hermann Jutrzenka von Morgenstern; * 1807; oo Kortmann; Erbherr auf auf Groch bei Thorn) stand möglicherweise zuletzt als PremLt. beim IR 4; bevor er (denkbar) mit dem Charakter als Hptm. seinen Abschied erhielt.

Frage: Hat jemand Zugriff auf: Erich Fischer, Oberleutnant im Regiment: "Die Stammliste des Grenadier-Regiments König Friedrich II. (3. Ostpreußisches) Nr. 4.", Berlin 1913, Berliner Buch- und Kunstdruckerei, 22 Portraits, 2 Fahnentafeln, 200 Seiten.

... und könnte nachschlagen ob jener darin genannt ist?

Weiterhin habe ich zu dessen Sohn Hermann von Jutrzenka-Morgenstern (* 1843; 1855 Kadett in Culm; 1859 an die Haupt-Kadetten-Anstalt [= Berlin] überwiesen) vor Zeiten [leider !!] ohne Quellenangabe notiert: "1870 - Freiwilligenfüsilier im Regmt. Nr. 6 aus Thorn". Dies macht ihn zu einem naheliegenden Aspiraten mit obigem 1871 gefallenen Paul Hermann identisch zu sein. Nur kommt unter den weiteren bisher bekannten drei VN der Name Paul nicht vor! Sind die Sterberegister (Militär-KB) des IR 6 erhalten?

Dank und Grüße
Lars
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 22.07.2019, 18:36
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2008
Beiträge: 797
Standard

Zitat:
Zitat von Lars Severin Beitrag anzeigen

Frage: Hat jemand Zugriff auf: Erich Fischer, Oberleutnant im Regiment: "Die Stammliste des Grenadier-Regiments König Friedrich II. (3. Ostpreußisches) Nr. 4.", Berlin 1913, Berliner Buch- und Kunstdruckerei, 22 Portraits, 2 Fahnentafeln, 200 Seiten.

... und könnte nachschlagen ob jener darin genannt ist?
Heute eingesehen, enthält Personalia ausschließlich die Regimentschefs und eine namentliche Liste der Regimentskommandeure.

Güße
LS
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.08.2019, 16:22
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2008
Beiträge: 797
Standard

Hallo Kollegen,
eine Tochter der in diesem Faden mehrfach genanntem Thorner Familie JvM, Wanda * zw. 1846/1849 (Das sind die Geburtsjahre ihrer Geschwister, also ließe es sich, der Biologie folgend, noch weiter eingrenzen auf die Jahre 1847/1848. Diese soll jung verstorben sein.

Hat jemand Zugriff auf ancestry wo die KB ggf. online liegen, oder fährt alternativ iK ins EZAB?

Es ist eine der letzten offenen Fragen zu dieser Thorner Familie Jutrzenka.

Grüße
Lars
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.11.2020, 23:25
Pommerellen Pommerellen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 389
Standard

Hallo Lars,

fand diese Trauung im Militärkirchenbuch Regiement v. Treskow, ... v. Billerbeck Nr. 17
seite 635 (bei ancestry) Januar 1778
Schlenwitz bei Schievelbein copuliert
Michael v. Jutrzenka Königl. Premier Lt. vom Infanterie Regiment v. Billerbeck mit Frau Juliana Sophia geb. v. Nimtsch Erbherrin auf Schlenwitz, .... v. Borsdorff gewesener Capitain in römisch Käyserlichen Diensten hinterlassene Wittwe

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 13.11.2020, 06:36
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2008
Beiträge: 797
Standard

Moin, moin,

unglaublich gut, Danke!!
Da muss ich erstmal sehen wo der hingehört. Interessanter Weise Soll der Stammvater der vor wenigen Jahren abgegangenen Linie Wendisch Silkow im IR v. Treskow (Nr. 17) gestanden haben.

Bis hierhin dachte ich, es wäre dieser: 1795 Sekondeleutnant, 1796 Abschied

Da der von dir genannte aber 1778 bereits Premier Lt. können wir wohl ausschließen, dass es sich um denselben handelt.

Da muss ich mal die v. Nimptsch durchackern, ob sich da mehr Details finden. Hoffe ich also, dass diese Tochter in den Familienpapieren Nimptsch bekannt ist.

Wer nähere Angaben zu Juliana Sophia, geb. v. Nim(p)tsch auf Schlenwitz, verwitwete v. Borsdorff hat möge mich und alle mitlesenden bitte nicht im Dunkeln lassen.

Bis hierhin schon mal Hurra
Beste Grüße
Lars

Nachsatz: erstmal keine Familie Borsdorff auch kein Gut Schlenwitz ermittelbar, das mach wenig Hoffnung ...
__________________
pater semper incertus est

Geändert von Lars Severin (13.11.2020 um 06:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:10 Uhr.