Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 05.05.2021, 19:23
Judith von die NL Judith von die NL ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2020
Ort: Amsterdam, Die Niederlände
Beiträge: 15
Standard Bitte, hilfe von den Niederlanden erbeten...

Quelle bzw. Art des Textes: Taufschein
Jahr, aus dem der Text stammt: 1808
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Suderwick
Namen um die es sich handeln sollte: Didericus Borkes


Gutentag meine Deutsche Freunde,

Wer kann mir bitte bei folgendem Text helfen?

Ich verstehe Deutsch aber kann es nicht zu gut sprechen und ich verstehe nicht alle Anweisungen auf der Website, also entschuldigen Sie mich, wenn ich eine Regel breche. (ich habe diesen Text mit Deepl.com übersetzt)

Vielen Dank,

Judith von Die Niederlände



Den neunten February

Didericus Borkes gt an Wessels Haus
Anna Riestap im Solläu....???

Eorum status:
..... und Landbauer

Proles: Dorothea

Nativitatis dies: den achten February

hora: Eilf Uhr Nachmittag

patrini: Johannes Nienhuis cd bij den Bupmann?
Johanna Oistendorp cd Riestap

eorum status: .....?

Quelle: https://data.matricula-online.eu/de/...KB003_1/?pg=66

DP_1808_BorkesD uit RiestapA.jpg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.05.2021, 19:28
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 25.271
Standard

Hallo Judith,

ich lese:


Den neunten February

Didericus Borkes gt an Wessels Haus
Anna Riestap im holländisch.(en)

Eorum status:
Unterforster und Landbauer

Proles: Dorothea

Nativitatis dies: den achten February

hora: Eilf Uhr Nachmittag

patrini: Johannes Nienhuis cd bej den Bußmann?
Johanna Oistendorp cd Riestap

eorum status: Ackerleute
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.05.2021, 19:34
Judith von die NL Judith von die NL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2020
Ort: Amsterdam, Die Niederlände
Beiträge: 15
Standard

Vielen Dank Xtine!!!

Was ist ein Unterforster? Google Translate just says: Unterforster :-)

Und noch eine Frage, ich glaube 'gt' meinst 'genannt'? Aber was bedeutet das? Ist es dasselbe wie condicti? Bedeutet es, dass jemand den Namen eines anderen übernommen hat?

Herzlichen Grüsse,

Judith.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.05.2021, 20:03
Jérôme Landgräfe Jérôme Landgräfe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.06.2019
Beiträge: 192
Standard

Hallo Judith, hier ist "Unterförster" gemeint , im Englischen also wahrscheinlich "assistant forester" oder so (im Gegensatz zum Oberförster)


Viele Grüße,
Jérôme
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.05.2021, 20:35
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 1.664
Standard

Zitat:
Zitat von Judith von die NL Beitrag anzeigen
Und noch eine Frage, ich glaube 'gt' meinst 'genannt'? Aber was bedeutet das? Ist es dasselbe wie condicti? Bedeutet es, dass jemand den Namen eines anderen übernommen hat?
Moin Judith,

meistens bedeutet "genannt", dass jemand auch unter einem anderen Namen bekannt ist. Das ist zumeist ein "Hausname", wie wohl auch in diesem Fall. Gerade in ländlichen Bereichen kam das sehr häufig vor, oft waren die Leute nur unter ihrem Hausnamen bekannt.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Riphan, Rheinland (vor 1700); Scheer / Schier, Rheinland (vor 1750); Bartolain / Bertulin, Nickoleit (und Schreibvarianten), Kammerowski / Kamerowski, Atrott /Atroth, Kawlitzki, Obrikat - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.05.2021, 20:39
Judith von die NL Judith von die NL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2020
Ort: Amsterdam, Die Niederlände
Beiträge: 15
Standard

Jérôme, vielen Dank. Ich werde diesen Link in meinen Stammbaumnotizen behalten. Sehr interessant, weil die meisten meinen Ahnen sind Bauern. Nun etwas anderes!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.05.2021, 20:42
Judith von die NL Judith von die NL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2020
Ort: Amsterdam, Die Niederlände
Beiträge: 15
Standard

Auch an fps sehr viele Dank. Was für ein großartiges Forum dies doch ist. Ihr seid allen sehr nett und hilfsbereit.

Wenn ich etwas für Sie tun kann, fragen Sie mich bitte. Ich nehme an, Sie kennen diese Website bereits: www.openarch.nl? Dort können Sie fast alle Zertifikate in den Niederlanden finden.

Geändert von Judith von die NL (05.05.2021 um 20:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.05.2021, 21:27
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.689
Standard

Hallo Judith,
zum Thema Genanntnamen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Genanntname
Hier insbesondere das Kapitel
https://de.wikipedia.org/wiki/Genann...als_Hofadresse
Allerdings bin ich in Deinem Fall doppelt unsicher
1. steht da gt oder qt?
2. wenn gt, dann wäre die übliche Formulierung: Didericus Borkes gt Wessels
Didericus Borkes gt (qt?) an Wessels Haus kommt mir vor wie eine Adresse. Ähnlich bei den Paten. Was bedeutet die Abkürzung cd? cuius domicilium - dessen Wohnsitz?
Siehe auch eine Seite vorher 15. Januar Antonius Telov gt/qt bey den Prinzen Land. Das klingt nicht wie ein Genanntname, selbst wenn die Ehefrau Prins heißt
Gegenbeispiel für einen eindeutigen Genanntnamen: Aleyda Schavels gt. Göring (Patin 5. Januar)
Was meint Ihr dazu?

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (05.05.2021 um 22:36 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.05.2021, 22:37
Judith von die NL Judith von die NL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2020
Ort: Amsterdam, Die Niederlände
Beiträge: 15
Standard

Hallo Xylander, ich glaube das cd meinst 'condicti'(Latinisch für genannt).

über das Wessels Haus folgendes, in meinen Notizen steht es so:

"Von 1803-1847 wohnte er im Wesselshuus - Onder Vorster' in Breedenbroek. Heute ist das der Terborgseweg 28, später war das Wesselshuus als Café Hebink bekannt."
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.05.2021, 22:39
Judith von die NL Judith von die NL ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2020
Ort: Amsterdam, Die Niederlände
Beiträge: 15
Standard

Aber was Sie sagen (dass es sich um eine Adresse handelt) macht Sinn, und es passt auch zu meinen Informationen. Vielen dank auch für die interessanten links!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
borkes , riestap , suderwick , taufschein , wessels haus

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:13 Uhr.