#1  
Alt 03.04.2021, 11:25
Moboot Moboot ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2019
Beiträge: 25
Standard Familiennamen Starick in der Lausitz

Hallo,

ich erforsche die Familie Starick in der Lausitz und wäre um jede Information dankbar!

Starick ist ein sorbischer Familienname und bedeutet so viel wie "alt" oder "bejahrt".

Trotz dieser einfachen Bedeutung, gehört der Name nicht zu den häufigsten in der Gegend.

Da ich bei meinem Spitzenahnen

Starick, Georg
Bauer
* 18.09.1741 (errechnet)
o-o ...
+ Tschernitz 30.12.1828


nicht weiterkomme, durchsuche ich die Umliegenden Unterlagen. Dabei mache ich mir die Mühe alle Staricks, welche mir so auf dem Weg laufen, aufzuschreiben.

Über jeden Hinweis bin ich dankbar!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.04.2021, 19:03
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 2.485
Standard

Viele evangel. Kirchenbücher der Lausitz sind bei Archion online einsehbar.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.04.2021, 20:20
Moboot Moboot ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.04.2019
Beiträge: 25
Standard

Ja. Das erspart viel Arbeit
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.04.2021, 21:35
nina1103 nina1103 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2017
Ort: Calau, Land Brandenburg
Beiträge: 90
Standard

Hallo!

Es gibt schon noch einige Starick mehr in der Lausitz!
Im Spreewald in Leipe/Lübbenau sowie in der Umgegend von Drebkau und Altdöbern war dieser Name häufiger.
Sind deine Starick alle aus Tschernitz?

Gruß Nina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.04.2021, 22:27
spreeperle spreeperle ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2016
Beiträge: 42
Standard

Zitat:
Zitat von Moboot Beitrag anzeigen
Hallo,

ich erforsche die Familie Starick in der Lausitz und wäre um jede Information dankbar!

Starick ist ein sorbischer Familienname und bedeutet so viel wie "alt" oder "bejahrt".

Trotz dieser einfachen Bedeutung, gehört der Name nicht zu den häufigsten in der Gegend.

Da ich bei meinem Spitzenahnen

Starick, Georg
Bauer
* 18.09.1741 (errechnet)
o-o ...
+ Tschernitz 30.12.1828


nicht weiterkomme, durchsuche ich die Umliegenden Unterlagen. Dabei mache ich mir die Mühe alle Staricks, welche mir so auf dem Weg laufen, aufzuschreiben.

Über jeden Hinweis bin ich dankbar!
Hallo, in Kolkwitz gibt es auch den FN Starick
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.05.2021, 11:35
Moboot Moboot ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.04.2019
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von nina1103 Beitrag anzeigen
Hallo!

Es gibt schon noch einige Starick mehr in der Lausitz!
Im Spreewald in Leipe/Lübbenau sowie in der Umgegend von Drebkau und Altdöbern war dieser Name häufiger.
Sind deine Starick alle aus Tschernitz?

Gruß Nina
Mein frühster Vorfahre ist in Tschernitz gestorben. Ich suche sein Geburtsort
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.05.2021, 17:40
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 1.322
Standard

Hallo Moboot,

ich weiß nicht wie das zusammen hängt. Fand das hier (müsste anhand der KBs geprüft werden)

https://www.geni.com/people/Johann-S...00018802181106

und dann noch die Dame
https://www.geni.com/people/Karoline...00018799743738

Sind wahrscheinlich deine Daten, aber man weiß ja nie.

Es gibt sehr viele Staricks in der Lausitz, ich hatte mal eine Lehrerin mit dem Namen (weiß nicht mehr ob in Spremberg oder Cottbus).

Der Name kommt möglicherweise (Quelle: Buch über niedersorbische Familiennamen v. Wenzel, Domowina Verlag) von stary "alt, bejahrt, betagt". Es gibt verschiedene Schreibweisen: Starik und Starych (für nicht Regionskundige: ig wird wie ch ausgesprochen am Ende des Wortes. Daher wird aus Starik = Starig = Staryig = Starych).

Hier die ältesten Vorkommen in den Kirchenbüchern der Umgebung:

FN: Starich
Jahr: 1580 (KB Finsterwalde-Nehesdorf 1570-1711), Ort: Kostebau, westlich von Senftenberg "Margaretha Starichs"

FN: Starick
Jahr: 1595 (KB Forst 1587-1650), Ort: Großschacksdorf, südl. von Forst "Starick"
Jahr: 1599 (KB von Groß Mehßow 1599-1671), Ort: Radensdorf, nw. von Calau "Starick"
Jahr: 1600 (KB von Groß Mehßow 1599-1671), Ort: Radensdorf, nw. von Calau "Staricks Sohn"
usw.

Ich könnte mir vorstellen das deine aus Tschernitz mit denen aus Großschacksdorf (sind ja nur 14,4 km zu Fuß) zusammen hängen.
Das sind aber noch ein paar Jahrhunderte.

liebe Grüße
Doro
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.05.2021, 09:02
Moboot Moboot ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.04.2019
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
Zitat von DoroJapan Beitrag anzeigen
Hallo Moboot,

ich weiß nicht wie das zusammen hängt. Fand das hier (müsste anhand der KBs geprüft werden)

https://www.geni.com/people/Johann-S...00018802181106

und dann noch die Dame
https://www.geni.com/people/Karoline...00018799743738

Sind wahrscheinlich deine Daten, aber man weiß ja nie.

Es gibt sehr viele Staricks in der Lausitz, ich hatte mal eine Lehrerin mit dem Namen (weiß nicht mehr ob in Spremberg oder Cottbus).

Der Name kommt möglicherweise (Quelle: Buch über niedersorbische Familiennamen v. Wenzel, Domowina Verlag) von stary "alt, bejahrt, betagt". Es gibt verschiedene Schreibweisen: Starik und Starych (für nicht Regionskundige: ig wird wie ch ausgesprochen am Ende des Wortes. Daher wird aus Starik = Starig = Staryig = Starych).

Hier die ältesten Vorkommen in den Kirchenbüchern der Umgebung:

FN: Starich
Jahr: 1580 (KB Finsterwalde-Nehesdorf 1570-1711), Ort: Kostebau, westlich von Senftenberg "Margaretha Starichs"

FN: Starick
Jahr: 1595 (KB Forst 1587-1650), Ort: Großschacksdorf, südl. von Forst "Starick"
Jahr: 1599 (KB von Groß Mehßow 1599-1671), Ort: Radensdorf, nw. von Calau "Starick"
Jahr: 1600 (KB von Groß Mehßow 1599-1671), Ort: Radensdorf, nw. von Calau "Staricks Sohn"
usw.

Ich könnte mir vorstellen das deine aus Tschernitz mit denen aus Großschacksdorf (sind ja nur 14,4 km zu Fuß) zusammen hängen.
Das sind aber noch ein paar Jahrhunderte.

liebe Grüße
Doro
Danke für Deine Antwort. Beides war mir bereits bekannt. In Großschacksdorf habe ich auch nichts finden können.

Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
döbern , lausitz , starick , tschernitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.