#1  
Alt 25.02.2013, 21:08
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.193
Standard wo Census Akten von Piska (Pieska) Pisek?

Hallo Spezies (Spezialisten),

sind von dem Ort Piska (Pieska) in Nordböhmen Kr. Pilsen, Herrschaft Lohowa-Lichtenstein auch Census-Akten (1921) online einsehbar?

Piska liegt wohl bei Lišťany (dt. Lichtenstein).
Poplowitz, Popplowitz (heute wohl Popovice) und Koschowitz muss auch in der Nähe liegen.
Dort hatte ich einige der gesuchten FN gefunden aber wie gesagt jüngere Daten aus Piska (Pieska) werden gesucht.

Der census von 1921 der Gemeinde (Lišťany) im Okres Louny ist online. (habe mich geirrt, die Orte verwechselt)
--> https://familysearch.org/pal:/MM9.3....H7X:n577453805

Update: ich habe die Orte Lišťany wohl verwechselt, es ist wohl nur der census von Lišťany im Okres Louny online,
also doch nicht von Lišťany (Lichtenstein) Kreis Pilsen.
Die Census-Akten stammen wohl nur aus Ost-Böhmen also nicht aus West- oder Nord-Böhmen. Ist also doch nix für meinen Bekannten dabei. ,-(

Von Piska finde ich dagegen keine Census-Akten bei familysearch.org.
Gehörte die Gemeinde Piska zu einer übergeordneten anderen Gemeinde?
Wenn ja zu welcher?

hier wird Piska (Pieska) auch nicht gelistet:
https://familysearch.org/search/catalog/1949209

Jüngere KB aus Piska sind wohl auch noch nicht online unter:
http://actapublica.eu. Die alteren kath. KB sind Uns bekannt.

Piska (Pieska) heißt heute wohl Písek und liegt bei Lišťany (dt. Lichtenstein).
http://maps.google.de/maps?saddr=P%C...=h&mra=ls&z=13

Ich suche diese Infos für einen Bekannten von mir, in dieser Gegend
kenne ich mich nicht aus.

Da ich jetzt meinen Irrtum erkannt habe hat sich die Frage fast erübrigt,

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (25.02.2013 um 22:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.02.2013, 23:11
Benutzerbild von Gaby
Gaby Gaby ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2008
Ort: Pressath, Oberpfalz
Beiträge: 3.904
Standard

Hallo Jürgen,

siehe mal da:

http://www.genealogienetz.de/reg/SUD...htenstein.html

http://actapublica.eu/matriky/plzen/...&submit=Hledat
__________________
Liebe Grüße
von Gaby


Meine Vorfahren: http://gw.geneanet.org/lobenstein14?lang=de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.02.2013, 23:59
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 5.193
Standard

Danke Gaby, ja das ist der gesuchte Ort Piska und Lichtenstein (Lišťany) Kreis Pilsen.

Diese online Kirchenbücher sind Uns schon bekannt.
Ich habe eben bemerkt, dass tatsächlich auch jüngere Jahrgänge (bis 1914) der KB jetzt online sind:
http://actapublica.eu/matriky/plzen/...5115/?strana=1

Das werde ich meinem Bekannten mitteilen, vielleicht wird er oder ich für Ihn doch fündig.

Ich hatte ja frohlockt, dass aus dem Gebiet in Böhmen auch Census-Akten online sind.
Das ist aber scheinbar zur Zeit nicht der Fall, wie ich im Nachhinein selbst bemerkte.

Der FN der dort interessiert, ist gleichlautend einem bekannten Lebensmittel-Hersteller, welcher
ua. Scheibletten-Käse seit 1956 produziert, welche einzeln in Folie verpackt sind, ;-)

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (26.02.2013 um 00:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.04.2014, 00:09
geigersommer geigersommer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2008
Beiträge: 37
Unglücklich KB Lichtenstein, Einträge von 1914, nicht mehr actapublica

Hallo,
ich such auch Einträge aus Lichtenstein und den Orten Koschowitz, Hundschitz u.m. Die gesuchte Person, Franz, kann mit Nachnamen Göll, Leibl oder Sommer heißen und wurde 1912 oder 1914 geboren.
Inzwischen sind die Kirchenbücher von Pilsen nicht mehr über actapublica aufzurufen. In Porta fontium finde ich leider nur ältere Kichenbücher.

Wer kann mir helfen?

Lieben Gruß

Renate
__________________
Böhmen: Sommer - Tepl, sowie Damm, Leibl, Puntzet, Puchtinger, Turba, Wurdinger,

Mähren : Beran - Krönau, sowie Mandys, Müller, Piza, Richter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2014, 10:32
Grapelli Grapelli ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 2.227
Standard

Zitat:
Zitat von geigersommer Beitrag anzeigen
In Porta fontium finde ich leider nur ältere Kichenbücher. Wer kann mir helfen?
Hallo Renate,

welche Bücher der Gemeinde Lichtenstein in Pilsen lagern kann man u. a. hier nachlesen. Das bedeutet dann wohl, dass für die jüngeren Kirchenbücher der Gemeinde die Schutzfristen noch nicht abgelaufen sind, und diese noch bei den zuständigen Standesämtern lagern. Ausküfte gibts meines Wissens dann leider nur für die direkten Vorfahren und auf Anfrage.
__________________
Herzliche Grße
Grapelli

Geändert von Grapelli (11.04.2014 um 10:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.04.2014, 23:27
geigersommer geigersommer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2008
Beiträge: 37
Standard KB Lichtenstein

Hallo grapelli,

habe bereits in den Index -KB bis 1939 Einträge gefunden, warte auf die neueren KB.

Vielen Dank für die Info.

Gruß


Renate
__________________
Böhmen: Sommer - Tepl, sowie Damm, Leibl, Puntzet, Puchtinger, Turba, Wurdinger,

Mähren : Beran - Krönau, sowie Mandys, Müller, Piza, Richter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:26 Uhr.