#101  
Alt 02.03.2010, 14:33
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.844
Standard Langnow

Zitat:
Zitat von bleckis Beitrag anzeigen
Hallo Willi, Nach den "Zädows" habe ich hauptsächlich in der Boddiner Gegend geforscht-war u.a. auch im Domarchiv Brandenburg/Havel und in vielen Kirchen dieser Gegend-deshalb nutze ich gerne die Möglichkeit von Family Search.Leider fehlt (gab es das überhaupt?) der Ort Langnow.
Hallo Bernd, meinst Du, wo sich Langnow befindet? Wenn ja, Du findest ihn leicht nordöstlich von Boddin, östlich davon liegt [die ehemalige Kolonie] Heidelberg. Gefunden auf einer Karte aus den 1920er Jahren.
Was nimmt denn das Domstiftsarchiv inzwischen an Gebühren für Suchaufträge?
Und noch einen schönen Gruß aus Köln in der Frühlingssonne,
Willi
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 03.03.2010, 11:36
bleckis bleckis ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2009
Beiträge: 227
Standard Langnow

Hallo Willi,wie immer zuerst herzlichen Dank für Deine Daten!! Also Langnow habe ich inzwischen auch gefunden,war schon dort und habe in den alten Büchern gestöbert-leider umsonst. Das Domarchiv Brandenburg, konkret die Frau Konstanze Borowski,mit der ich auch ständig in Verbindung stehe nimmt für eine kurze Suche 15,00 Euro-je nach Zeitauwand bei 1 Stund kommt es auf ca. 30.-Euro.Bei aufwändigen Suchen wurde ich auch schon mal an die Ahnenforscher dort,die Frau Nobel und Frau Schössler verwiesen,die sind auch bei ca. 15,00 Euro je Stunde,dazu die Archivbenutzungsgebühren und Porto- bei Bedarf -ich habe alle Telefonnummern!
Viele Grüße Bernd
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 04.03.2010, 16:33
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.844
Standard Wille geb. TOPPEL in Grabow

Eva Catharina Maria Wille geb. TOPPEL [Töppel?], "Wittwe des Küsters u. Schullehrers Joh. Christoph Wille", stirbt am 02.12.1840 um 6.00 h in Grabow im Alter von 64 Jahren und hinterlässt "1 minorennen Sohn u. 4 Stiefbrüder", Todesursache: "am Krebse", Tod dem Prediger gemeldet "durch den Küster Herrn Wille". Sie wird am 05.12.1840 in Grabow bestattet.
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Grabow, Ostprignitz, S. 130, Tote 1840, Nr. 7

Ja, Bernd, Frau Nobel ist mir bekannt; sie hat für mich über einen längeren Zeitraum im Domstiftsarchiv zu meiner Zufriedenheit recherchiert. Sie war allerdings preislich sehr moderat, zügig und umsichtig im Gegensatz zu manchen anderen Auftragsforschern, obwohl ihr das Hilfsmittel "Computer" fremd ist.

Schöne Grüße, Willi

Geändert von clarissa1874 (04.03.2010 um 16:35 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 06.03.2010, 08:56
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.844
Standard Spitz

Emilie Wilhelmine Sophie SPITZ, geboren am 25.10.1854 um 10.30 h in Schönebeck, eheliche Tochter des Johann Joachim SPITZ, Bauer, und der Wilhelmine Bernhardine geb. Schuhmacher, wird am 12.11.1854 von Prediger Besser getrauft. Paten: 1) Friedrich Schuhmacher, Jgs., Bauernsohn aus Briesenhagen 2) Jgs. Ludwig Schleiff, Schulzensohn 3) Bauersfrau Sommer aus Teetz, des Vaters Schwester 4) Frau Nitzschky geb. Telschau 5) Jgfr. Sophie Telschau
Anmerkung: Die 3. Patin gehört also zur Familie SPITZ.
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Buchholz, Ostprignitz, 1825-1860, S. 160, Taufen Schöneneck 1854, Nr. 7

Johann Christian Krull, "bisheriger Dienstknecht in Seefeld u. angehender Tagelöhner zu Kemnitz" mit Anna Maria Dorothee Friederike SPITZ, Vater: Johann Jacob SPITZ, "weiland Tagelöhner in Kemnitz", "copuliert in Kemnitz".
Anmerkung: Keine Altersangaben vorhanden
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Buchholz, Ostprignitz, 1825-1860, S. 178, Aufgebote u. Trauungen Klein Woltersdorf u. Seefeld, 1855, Nr. d
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 06.03.2010, 17:52
bleckis bleckis ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2009
Beiträge: 227
Standard Welzien

Hallo Willi,herzlichen Dank für die Daten,hier ein Eintrag Welzien aus dem KB Putlitz 1867 Seite 98-es stirbt Friederike Dorothee Redlin geborene Welzien mit 69 Jahren,Ehefrau des Einliegers Johann Friedrich Redlin,sie hinterläßt den Ehemann und einen großjährigen Sohn,stirbt am 3.1.1867 morgens 5 Uhr an Altersschwäche und wird am 5.1.67 in Putlitz beerdigt
Gruß Bernd
Mit Zitat antworten
  #106  
Alt 07.03.2010, 11:52
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.844
Standard Virian oo Schacht

Zitat:
Zitat von clarissa1874 Beitrag anzeigen
Ereignisorte ?

Gruß, Willi
Hier noch ein Kind:
"Catharine Marie, eine Tochter des Bauern Johann Christian VIRIAN [SO1], und der Catharine Marie Schacht, gebh. am 17.ten Februar."
* 17.02.1815 in Wulfersdorf
Frage: Heirateten und starben die Eltern in Wulfersdorf?
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1811-1816, S. 33, Geburten Wulfersdorf 1815, Nr. 5
Mit Zitat antworten
  #107  
Alt 07.03.2010, 16:26
bleckis bleckis ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2009
Beiträge: 227
Standard Viriahn

Viriahn habe ich nur die Orte Boddin und Falkenhagen bisher- die Heirat mit Schacht war mir unbekannt-behalte es im Auge-
Gruß Bernd
Mit Zitat antworten
  #108  
Alt 08.03.2010, 00:26
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.844
Standard Virian in Wulfersdorf

Zitat:
Zitat von bleckis Beitrag anzeigen
Viriahn habe ich nur die Orte Boddin und Falkenhagen bisher- die Heirat mit Schacht war mir unbekannt-behalte es im Auge-
Gruß Bernd
Und hier noch ein Kind:
"den 12ten Januar, Anne Marie, des Bauern Johann Christian VIRIAN und der Catharine Marie Schacht, Tochter."
* 12.01.1817 in Wulfersdorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1817, S. 37, Taufen Wulfersdorf 1817, Nr. 1

Virian oo Kaeter
"den 28. April, Catharine Marie Dorothee, des Einliegers Franz Adolph Friedrich VIRIAN und seiner Fr. Dorothee Kaeter, Tochter."
* 28.04.1817 in Wulfersdorf
Anmerkung: Könnte Kaether mit Käthke identisch sein?
Quelle: ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1817, s. 38, Taufen Wulfersdorf 1817, Nr. 9

Virian oo Schacht
"Carl Andreas Christian, des Bauern Joh. Christian VIRIAN und Frau Catharine Marie Schacht Sohn, geboren den 19ten April."
* 19.04.1819 in Wulfersdorf
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Biesen, Ostprignitz, 1819, S. 19, Taufen Wulfersdorf 1819, Nr. 4

Biesen 1817 enthält auch den Jahrgang 1816 und bezieht sich auf Biesen, Glienike, Jabel, Goldbeck, Zootzen, Gadow, Dossow, Wernickow, Wulfersdorf, Heinrichsdorf, Blandikow, Papenbruch, Randow, Groß und Klein Haßlow und Siebmannshorst.

Schön, dass ich Dir wieder mal was Neues bieten konnte.

Und schöne Grüße,
Willi

Geändert von clarissa1874 (09.03.2010 um 09:20 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #109  
Alt 09.03.2010, 16:37
bleckis bleckis ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.06.2009
Beiträge: 227
Standard Viriahn

Hallo Willi,herzlichen Dank für die Daten,ich werde mich mal gleich an das Kirchenbuch ranmachen und finde dort bestimmt weitere Anhaltspunkte.Käthcke stimmt nicht-da ist die Richtung wohl eher in Schönebeck zu suchen
Viele Grüße von Bernd
Mit Zitat antworten
  #110  
Alt 10.03.2010, 11:27
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.844
Standard

Sophie Volkmann geb. TOPPEL, Tagelöhnerwitwe, 101 Jahre und 2 Monate alt, stirbt am 14.09.1847 in Heiligengrabe an Schwäche und hinterlässt 1 "majorenne" Tochter. Sie wird am 17.09.1847 in Heiligengrabe bestattet.
Quelle: Ev. Kirchenbuchduplikat Heiligengrabe, Ostprignitz, Tote 1847, Nr. 2

Was für ein Alter zur damaligen Zeit!

Passt Sophie in das Familienmosaik?

Gruß, Willi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
prignitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.