Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 24.03.2007, 10:02
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.055
Standard RE: Dt. Geschlechterbuch-welcher Bd woher?

Danke Marlies,

ich glaube ja nicht, daß die was mit mir zu tun haben
Ich werd's mir auf jeden Fall notieren, man weiß ja nie.

Schönes Wochenende!
Viele Grüße
Christine
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.03.2007, 19:00
Joelle Joelle ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2007
Beiträge: 8
Standard RE: Dt. Geschlechterbuch-welcher Bd woher?

ehm... was sind Geschlechterbücher?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.03.2007, 19:16
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.275
Standard RE: Dt. Geschlechterbuch-welcher Bd woher?

Hallo Joelle,

Die deutschen Geschlechterbücher sind eine Buchreihe vom Starke-Verlag. Da können Forscher ihre Ergebnisse veröffentlichen. Wenn Du einen Vorfahren in einem Buch ausfindig gemacht hast, oder glaubst er könnte in dem Buch stehen, dann kannst Du Dir das Buch (normalerweise) über die Fernleihe in Deiner Stadt-Bücherei ausleihen.
Ist aber meistens eine gewaltige Sucherei, trotz Namensverzeichnis. Ich habe leider keine Namensliste, welche Namen in welchen Bänden vorkommen.

Viele Grüße
Gudrun
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.03.2007, 08:17
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.055
Standard RE: Dt. Geschlechterbuch-welcher Bd woher?

Hallo,

ein Namensregister findet ihr hier:

http://www.genealogie-service.de/download/index.php


Viele Grüße
Christine
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.12.2008, 16:25
Benutzerbild von Nancy Barchfeld
Nancy Barchfeld Nancy Barchfeld ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2008
Ort: Plauen
Beiträge: 791
Standard Linktipp-Register Deutsches Geschlechterbuch Band 1-64

Register Deutsches Geschlechterbuch Band 1-64 Vielleicht hilft es ja jemandem bei seiner Suche.

http://www.genealogie-service.de/dow...GB/GROSREG.pdf



http://www.genealogie-service.de/dow...GB/EINSEND.pdf



Lieben Gruss Nancy
__________________
Suche: - Thüringen: Barchfeld, Gerstner, Jahn, Kropf, Leister, Lotz, Oetzel, Ritze, Trautvetter, Treiber; - Bayern/Oberfr.: Eberlein, Fiedler, Klarner, Köcher, Pätz, Reising, Richter(Joditz), Rössel, Schimmel, Thuss, Tröger, Völckel, Weinrich; - Hessen: Aulbach, Siebert (Hebenshausen); - Sachsen (Vogtland): Groll (Pfaffengrün), Groschupp + Hüttig + Schaufuss (Glauchau), Knorr (Christgrün b. Pöhl), Körbis (Zwickau), Unterdörfer (Plauen), Tschechien (Okres Tachau): Bitterer, Dobner, Kurz, Nossek, Pfannenstiel, Pschierer, Schramm, Träger
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.06.2009, 01:05
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.049
Frage Deutsches Geschlechterbuch,(Sammelthread)

Hallo Forscher,

ich habe eine Frage zu den neueren Veröffentlichungen in den deutschen Geschlechter Büchern.
Bei meiner Googlesuche nach dem Familiennamen ROLL (ROLLE) in Posen stiess ich auf folgende Veröffentlichung:
http://books.google.de/books?id=iFRm...e&client=opera

Dieses Buch ist online nur auzugs- bzw. schnipselweise lesbar.
Laut Google ist der Titel:
Deutsches Geschlechterbuch
Von C.A. Starke (Firm)
Veröffentlicht von C.A. Starke, 2002
Notizen: Ausg. 209
Original von University of Michigan
Digitalisiert am 4. Juni 2008
_________________________________________________
Ich würde gern den Namen des Einreichers der Daten kennen.
Eventuell würde ich die Publikation auch kaufen. Nur finde ich diesen Band z.B. beim Starke Verlag nicht.

Durch die Schnipsel-Recherche in dem google-Buch komme ich zu der Vermutung, dass der Einreicher ein Guderian-Forscher ist.
Der Name ROLL scheint nur einmal vorzukommen.
Und zwar:

Konrad ROLL, geb.: Lissa 05.04.1827, gest. Görlitz 08.02.1896,
Rechnungsrat und Kanzleirat in Inowrclaw.
Er heiratete vielleicht eine GUDERIAN. Das kriege ich per Schnipsel-Raten nicht heraus.

Im Adressbuch von Görlitz 1897 wird eine ROLL, Clementine geborene GUDERIAN
Rechnungsrathswittwe geannt.

bei familyearch findet man:

Vater: August Nathanael ROLLE
Mutter: Johanna Florentina LANGNER, geb.: ca. 1801 in Lissa, Posen, Preussen
Heirat: etwa 1821 in Lissa, Posen, Preussen

Kinder:
1. Louis Benjamin Rolle geb.: 12 JUL 1822 Lissa, Posen, Preussen
2. Daniel Gustav Rolle geb.: 13 AUG 1824 Lissa, Posen, Preussen
3. Konrad Eduard Rolle geb.: 05 APR 1827 Lissa, Posen, Preussen
4. Berthold Karl Rolle geb.: 03 FEB 1830 Lissa, Posen, Preussen
5. Mathilde Adelheid Rolle geb.: 18 AUG 1832 Lissa, Posen, Preussen
6. Charlotte Luise Rolle geb: 09 FEB 1835 Lissa, Posen,Preussen

(Einsender nicht genannt)
__________________________________________________ ___________

Meine Vermutung ist, falls die Daten stimmen, dass
Konrad Eduard ROLLE derselbe Mann ist der später eine GUDERIAN heiratete.

Zuletzt sah ich das Kirchenbuch von Schrimm in Posen durch.
Dort fand ich den im Posen-Unterforum genannten Eintrag über ein verstorbenes Kind.
----------------------------------------------------------
Nr.29) 1860 19. Oktober in Schrimm
Aurelie Clementine ROLL, verstorben, Alter: 3 Jahre 9 Monate 7 Tage
Vater: Conrad Eduard ROLL, (Stand schwer lesbar: __ Kassen-Rendant?)
Mutter: Clementine Juli GUDERIAN
____________________________________

Zu meiner ROLLE-Linie sehe ich zwar noch keinen direkten Anknüpfungspunkt, allerdings
kenne ich auch noch nicht den Geburtsort meines gesuchten ca. 1801 geborenen
Johann (Samuel) ROLLE. Nicht unwahrscheinlich wenn er auch aus Lissa stammte.

Gruss Juergen

P.S.
Ob die Verknüpfung der Daten so stimmt oder nur zufällige Namensgleichheit vorhanden ist, würde ich gegebenenfalls auch noch selbst prüfen.

Geändert von Juergen (25.06.2009 um 01:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.09.2009, 19:33
Senftiger Senftiger ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2007
Beiträge: 10
Frage Deutsches Geschlechterbuch,(Sammelthread)

.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.09.2009, 19:34
Senftiger Senftiger ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2007
Beiträge: 10
Lächeln Dt. Geschlechterbuch FN Weyermann

Hallo zusammen,

bin auf der Internetseite genealogy.net auf folgenden Hinweis zum FN Weyermann gestossen.

Angeblich ist dieser FN im Dt. Geschlechterbuch Bd. 11-18 und 19-24 verzeichnet.

Wer ist im Besitz dieser Bücher und kann mir zum FN Weyermann nähere Angaben raussuchen.

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Vielen Dank !!!

Mit freundlichen Grüssen
Senftiger
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.09.2009, 21:27
Benutzerbild von JuHo54
JuHo54 JuHo54 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 832
Standard Suche?

Hallo Senftiger,
ein herzliches Willkommen hier im Forum, obwohl ich weiß nicht so recht , was deine Überschrift bedeuten soll.
Suchst du in diesen Bänden oder hast du diese Bände....???

Viele Grüße
JuHo54
__________________
Es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen,
nicht das Besitzen, sondern das Erwerben,
nicht das Dasein, sondern das Hinkommen,
was den größten Genuss gewährt.
Carl Friedrich Gauß


FN Wittmann und Angehörige - Oberpfalz-Westpreußen/Ostpreußen/Danzig - Düsseldorf- südliches Afrika
FN Hoffmann und Angehörige in Oberschlesien- FN Rüsing/Gierse im Sauerland

IG Oberpfalz- IG Düsseldorf und Umgebung - IG Bergisches Land - IG Ostpreußen-Preußisch Holland -IG Nürnberg und Franken
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.10.2009, 10:11
Benutzerbild von kimi2005
kimi2005 kimi2005 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2008
Beiträge: 155
Standard Suche Eintäge aus DGB 26, 31, 134

Hallo allerseits,

wer hat die DGB Bände 26, 31 und 134 und kann mir folgende Auskünfte geben?

Bd. 26 S. 150 (Temme Dreesmann), S. 228 "Goeman" und S. 406 "Sinningh"
Bd. 31 ca. ab S. 243 "von Mark", ca. ab S. 408 "Vietor" und ca. ab S. 410 "Vietor I."
Bd. 134 S. 364 (Harm Melefs) und S. 617 "Wübbena I."


Lieben Gruss und danke,
kimi2005
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:44 Uhr.