#1  
Alt 06.07.2019, 11:09
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.783
Ausrufezeichen Kamera in staatlichen Archiven Bayerns erlaubt!

Zitat:
In den Lesesälen der Staatlichen Archive Bayerns können Benutzerinnen und Benutzer unter Beachtung bestimmter Regeln Fotografien aus Archivalien mit Handy- und sonstigen Digitalkameras anfertigen
https://www.gda.bayern.de/news/aktue...0b3d564042af0d

Es gelten bestimmte Beschränkungen, aber das ist doch eine schöne Entwicklung.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.07.2019, 12:19
hakaro hakaro ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2012
Beiträge: 297
Standard

Zitat:
Zitat von gki Beitrag anzeigen
https://www.gda.bayern.de/news/aktue...0b3d564042af0d

Es gelten bestimmte Beschränkungen, aber das ist doch eine schöne Entwicklung.
Das ist eine tolle Nachricht. Danke fürs Aufmerksammachen!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.07.2019, 09:50
kerstin23 kerstin23 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2019
Ort: Münster/ Westfalen
Beiträge: 7
Standard Nicht im Staatsarchiv Würzburg

Kleiner Wermutstropfen:
im Staatsarchiv Würzburg ist das definitiv nicht erlaubt (ich war zuletzt im Mai dort). Handies, die fotografieren können (und können ja mittlerweile eigentlich alle), müssen im Spind bleiben. Auch darf man sich im Lesesaal nur mit Bleistift Notizen machen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.07.2019, 10:24
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.783
Standard

Hallo Kerstin,

die Meldung ist zwar nicht datiert, aber definitiv nach Mai entstanden. Vielleicht fragst Du vor Deinem nächsten Besuch einfach nochmal nach.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.07.2019, 13:19
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.034
Standard

Hallo,


Zitat:
Zitat von kerstin23 Beitrag anzeigen
Auch darf man sich im Lesesaal nur mit Bleistift Notizen machen.

verständlich! Leider gibt es immer Schmierfinken, die meinen was in die Archivalien hineinschreiben zu müssen Wenn das dann auch noch mit Filzstift oder Kuli passiert, dann .....
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.07.2019, 14:07
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.783
Standard

Nebenbei: bei meinen Besuchen im HStA hat sich niemand an meinem Handy gestört, das lag immer auf dem Tisch und versorgte den Laptop mit Internet.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.07.2019, 18:05
inge inge ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2007
Ort: 67141 Neuhofen
Beiträge: 62
Standard

Im Landesarchiv Wolfenbüttel im Februar diesen Jahres wurde uns gesagt, dass das eigene Anfertigen von Fotos der Unterlagen nun erlaubt ist.
LG
inge
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.07.2019, 18:09
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 954
Standard

Hallo Inge!

Zitat:
Zitat von inge Beitrag anzeigen
Im Landesarchiv Wolfenbüttel im Februar diesen Jahres wurde uns gesagt, dass das eigene Anfertigen von Fotos der Unterlagen nun erlaubt ist.
Ich denke, das ist dem Umstand geschuldet, daß sie dort momentan mit Reproduktionen nicht mehr hinterherkommen. Hoffentlich bleibt das so....

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Johann Heinrich Jonas ANDRAE, Pastor, * 1796 in Kutzleben

Andreas HEINRICH: Bürger und Zimmermeister in Querfurt, * um 1770
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.07.2019, 19:06
kerstin23 kerstin23 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2019
Ort: Münster/ Westfalen
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
verständlich! Leider gibt es immer Schmierfinken, die meinen was in die Archivalien hineinschreiben zu müssen Wenn das dann auch noch mit Filzstift oder Kuli passiert, dann .....
Klar, ich habe da auch vollstes Verständnis für, nur wusste ich das vorher nicht, und war heilfroh, dass ich noch rein zufällig einen kleinen Bleistiftstummel dabei hatte...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.07.2019, 19:09
kerstin23 kerstin23 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2019
Ort: Münster/ Westfalen
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von gki Beitrag anzeigen
Hallo Kerstin,

die Meldung ist zwar nicht datiert, aber definitiv nach Mai entstanden. Vielleicht fragst Du vor Deinem nächsten Besuch einfach nochmal nach.
Jap, ich hatte nur den Eintrag hier im Forum gelesen, aber nicht den Link angeklickt, da steht was von "ab sofort"...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:55 Uhr.