#111  
Alt 05.10.2015, 21:59
antik antik ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.09.2015
Ort: dänemark
Beiträge: 44
Standard

huhu,
http://www.argus.bstu.bundesarchiv.d...b-71cc1bc9737a

ich bin auf ein archiv gestoßen vom Bundesarchiv, da sieht man
Namen und zum Teil Daten von verfolgten des Naziregimes.



vielleicht hilft es jemandem weiter

Geändert von antik (05.10.2015 um 22:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 17.02.2016, 12:41
zula246 zula246 ist offline männlich
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 2.468
Standard 1 Klick -Suche in vielen europäischen Archiven

Hallo
Eine Super-Seite
Auf einen Klick wird die Suche in vielen Archiven Europas angestossen mit Findbuch und weiteren Erklärungen
http://www.archivesportaleurope.net/...7AD49D985FE823
Schaut selbst
Gruß Robert
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 25.02.2016, 22:21
Benutzerbild von TanteSchlemmer
TanteSchlemmer TanteSchlemmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Brüder-Grimm-Stadt
Beiträge: 160
Standard Verhandlungen des Deutschen Reichstags und seiner Vorläufer

Die Verhandlungen des Deutschen Reichstags und seiner Vorläufer, Protokolle und Anlagen von 1867 - 1942 sowie eine Datenbank der deutschen Parlamentsabgeordneten auf Basis der Parlamentsalmanache / Reichstagshandbücher 1867 - 1938

http://www.reichstagsprotokolle.de/index.html

Viele Grüße
Dorothee
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 07.03.2016, 07:57
Benutzerbild von DerChemser
DerChemser DerChemser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Lichtenwalde
Beiträge: 1.825
Standard

Hallo liebe Mitstreiter.

In einer Facebook-Gruppe (Ahnenforschung) sah ich einen mir neuen Link
(von Renata Messel):

http://hgis.cartomatic.pl/#1831431.0...15,m25k,14,100

Hier kann man im östlichen Gebiet des ehemaligen Deutschen Reiches die
aktuelle Karte mit mehreren historischen Karten überlagert
vergleichen.
Messtischblätter, Übersichtskarten etc.
Nicht alle Karten decken alle Gebiete ab, aber die Überlagerung und
Anpassung mittels Schieberegler finde ich klasse.

Viel Spaß und beste Grüße
Tom
__________________
Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
Thüringen: DASSLER FUNK THON
Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
Neumark: GRUNZKE
Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
Brandenburg: HOLZ RICHTER
Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 06.08.2016, 13:44
BochMin BochMin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.09.2011
Ort: Hessen, Großraum Frankfurt
Beiträge: 189
Standard Linktipp - Die 60er Jahre

Hallo Zusammen,

ich habe gerade einen wunderbaren Zufallsfund gemacht.
http://www.das-waren-noch-zeiten.de/index.htm.

Ein Streifzug durch die 60er Jahre mit hohem Wiedererkennungswert.
Eine kleine Zeitreise in die eigene Kindheit.

Viel Vergnügen!

LG Edelgard
Mit Zitat antworten
  #116  
Alt 25.01.2017, 21:13
Mysterysolver Mysterysolver ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2014
Beiträge: 319
Standard Webseite mit den Bildern der verschiedenen europäischen Kataster

Ihr habt vielleicht schon von Josephinischem, Franziseischem Kataster etc. gehört. Ich habe gerade durch Zufall eine Seite gefunden, auf der verschiedene solcher europäischer Landvermessungen abrufbar sind. Hab mich noch nicht viel umgeschaut, aber sah auf den ersten Blick vielversprechend aus.
http://mapire.eu/de/
__________________
Lg,
Susanne

PS: Suche jegliche "Verflechtungen" zwischen FN Wichert & Zielke (Pommern, evtl. auch andere Gebiete). Außerdem: Nachfahren der Gertrud CYGANEK, geb. KILIAN (aus Leobschütz, Schlesien)
--
FN-Liste: Hamersky, Quitoschinger (Böhmen und Sachsen) / Kilian (Schlesien) / Kloss (Masuren) / Wichert, Zielke (Pommern) / Huismann, Memering (Emsland und Landkreis Leer)
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 14.04.2017, 21:13
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 22.040
Standard Anträge auf Einbürgerung in Deutschland 1870-1933

Hallo,

hier ein interessanter LINK der uns per Mail erreichte.
Da es sich über mehrere Unterforen erstreckt, poste ich ihn hier im Allgemeinen.

http://einwanderung-1870-1933.blogsp...chstabe-a.html

Zitat:
Ich bin seit längerem in der Familienforschung unterwegs und erfasse gerade Personen, die einen Antrag auf Einbürgerung in Deutschland gestellt haben (1870-1933). Viele dieser Menschen kamen damals aus Polen, Russland und auch Wolhynien und Galizien. Die bisher erfassten Personen veröffentliche ich in meinem Blog zu diesem Thema:

http://einwanderung-1870-1933.blogsp...chstabe-a.html

Dort finden sie allgemeine Angaben zur Einbürgerungspraxis und natürlich Daten zu den Personen.

Leider ist es eine übermenschliche Aufgabe, alle in den gesichteten Unterlagen vorhandenen Informationen zu erfassen und zu veröffentlichen. Die Liste enthält deshalb nur die zur Identifizierung erforderlichen Daten. Die Listen werden von mir regelmäßig erweitert, bis alle Daten (Buchstaben A-Z) komplett erfasst sind. Das kann aber etwas dauern. Auf Nachfrage / bei Bedarf kann ich weitere Daten, aber insbesondere die exakte Fundstelle mittteilen, weshalb hier gezielt nachgefragt werden kann, so eine Art Findbuch.

Alle meine Daten sind kostenlos, es gibt keine kommerziellen Hintergründe!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 31.10.2017, 19:47
Benutzerbild von PasoDoble40
PasoDoble40 PasoDoble40 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2014
Beiträge: 75
Standard Meyers Gazetteer

https://www.meyersgaz.org/index.aspx

Unter dem Link von "Meyers Gazetteer" öffnet sich eine Suchmaske, in die Ortsnamen eingegeben werden können. Sind Treffer vorhanden führt dies u.a. zu historischen, überaus brauchbaren Landkarten.
Basis dieser Seite sind die Meyers Ort- und Verkehrslexika des Deutschen Reiches (hauptsächlich aus der Zeit zwischen 1912 - 1938).

Wikipedia sagt hierzu:
Meyers Orts- und Verkehrslexikon des Deutschen Reiches ist der Kurztitel eines Nachschlagewerks, das in mindestens sechs Auflagen vom Bibliographischen Institut in Leipzig herausgegeben wurde. Das Nachschlagewerk gibt Kurzauskunft über fast jeden Wohnplatz im Deutschen Reich.

Beispielbilder für meine Recherche nach Tschiefer in Niederschlesien anbei:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tschiefer_Historische Landkarte (1).jpg (209,8 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tschiefer - kirchliche Gemeinde lt. Meyer Orts- u. Verkehrslexia D.R. 1912.jpg (108,8 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße,
Susanne Kämmner

Auf der Suche nach Informationen zu:
Kliemke + Weigler aus Tschiefer/Zollbrücken, Niederschlesien
Häger aus Lautenthal/Harz
Kämmner aus Langelsheim sowie Lautenthal/Harz, Herzog Juliushütte
Anni Koch aus Hattorf am Harz
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 31.10.2017, 21:52
Benutzerbild von PasoDoble40
PasoDoble40 PasoDoble40 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2014
Beiträge: 75
Standard Schlesisches Güteradressbuch, 1926

Schlesisches Güteradressbuch, 1926
958 Seiten online
Verzeichnis sämtlicher Rittergüter und selbständigen Gutsbezirke sowie der größeren Landgüter der Provinzen Nieder- und Oberschlesien

http://archiv.wratislavia-digitalis....l/index.html#1
__________________
Viele Grüße,
Susanne Kämmner

Auf der Suche nach Informationen zu:
Kliemke + Weigler aus Tschiefer/Zollbrücken, Niederschlesien
Häger aus Lautenthal/Harz
Kämmner aus Langelsheim sowie Lautenthal/Harz, Herzog Juliushütte
Anni Koch aus Hattorf am Harz

Geändert von PasoDoble40 (31.10.2017 um 21:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 01.11.2017, 15:33
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.158
Standard

Hallo, Susanne!

Danke Dir für das Einstellen Interessanter Fund für mich u.a dort auf Seite 10 zum Vorstand der Landwirtschaftskammer Schlesiens, dort taucht ein Ökonomierat Roßdeutscher aus Schweidnitz auf, in dessen Haus in Schweidnitz meine Urgroßeltern als Mietpartei bis zur Flucht 1945 gelebt haben.

Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:41 Uhr.