#1  
Alt 26.07.2014, 17:33
Wundernase Wundernase ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2014
Beiträge: 2
Standard Martin aus Rietheim-Weilheim

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1776
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Rietheim-Weilheim
fernabfrage.ahnenforschung.net vor der Beitragserstellung genutzt: nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):

Ich suche seit langem Informationen aus den kath. Kirchenbücher, wer die Eltern und Geschwister von meinem Ahnen Sebastian Martin, geb. 1776 in Weilheim -> Rietheim-Weilheim b. Tuttlingen, sind. Leider erhalte ich von der Kirche in Wurmlingen, welche diese Bücher verwaltet, keine Antwort. Sind diese Bücher eventuell digital im Internet vorhanden?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.07.2014, 17:57
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 4.908
Standard

Wundernase,
die katholischen Kirchenbücher von Wurmlingen mit Weilheim befinden sich vermutlich im Diözesanarchiv Rottenburg. Wegen der eigenwilligen Verordnung des katholischen Diözesanarchivs können keine Mikrofilme der Kirchenbücher ausgeliehen, sondern nur Mikrofiche im Diözesanarchiv eingesehen werden. Die Kirchenbücher sind nicht digitalisiert.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.07.2014, 19:37
HaKass
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Wundernase,

die Kirchenbücher sind noch im Pfarramt von Wurmlingen vorhanden (Stand Mai 2014). Meine Anfrage hat auch mehrere Monate gedauert. Nach Terminvereinbarung können sie angeschaut werden (versuche es telefonisch).

Ich habe die Kirchenbücher im Juni im Diözesanarchiv Rottenburg durchgeschaut. Sind auf Mikrofiche. Auch dort unbedingt anmelden. Sie haben dort nur 5 Lesegeräte.

Viele Grüße Hans
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.05.2015, 21:19
Wundernase Wundernase ist offline männlich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.07.2014
Beiträge: 2
Standard

Vielen Dank für die Antworten. Ich habe nun 1 Jahr lang gewartet. 3x telefoniert und mehrmals per Mail nachgefasst. Nur einmal habe ich eine Vertröstung per Mail, aber keine Ergebnisse, erhalten! Nun habe ich eine örtliche Berufsgenealogin beauftragt...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.