#1  
Alt 06.07.2019, 00:27
Birkenfelde Birkenfelde ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2016
Ort: an der Amper
Beiträge: 119
Standard Sammelakte Heirat

Guten Morgen in die Runde!


Von meinem Vater ist mir bekannt, daß er vor der Ehe mit meiner Mutter schon mindestens einmal verheiratet gewesen war.


Daher frage ich euch, ob die Anforderung der Sammelakte der Eheschließung von ihm mit meiner Mutter (1946 in Hamburg) Aufschluß über seine Vorehe(n) geben wird/muß.


Ich danke im voraus und wünsche einen schönen und erfolgreichen Sonntag.


Viele Grüße
Emanuel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.07.2019, 10:41
Benutzerbild von Tabatabei
Tabatabei Tabatabei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Einsbach, LK Dachau
Beiträge: 356
Standard

Hallo Emanuel,

mein Großvater war mit meiner Oma auch in zweiter Ehe verheiratet. Im Sammelakt zur Eheschließung mit meiner Oma befand sich das Scheidungsurteil zur Ersten Ehe. Somit hatte ich den Namen der ersten Ehefrau und auch die Geburtsdaten der beiden Söhne aus dieser Ehe. Das war 1932 und ist bestimmt auch später bzw. heute noch so.

sonnige Grüße aus Bayern
Taba
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.07.2019, 19:58
Birkenfelde Birkenfelde ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2016
Ort: an der Amper
Beiträge: 119
Standard

Hallo Tabatabei,


danke für Deine informative Antwort. Dann werde ich Sammelakte mal anfordern.


Sonnige Grüße zurück aus der Großen Kreisstadt, in der es eben kurz und heftig gewitterte!


Emanuel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.07.2019, 12:16
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.741
Standard

Hallo,

generell sind in Sammelakten bei vorigen Ehepartnern oft (aber nicht immer) die folgenden Dokumente zu finden:
- Heiratsurkunde der vorigen Heirat
- Todesurkunde des vorigen Ehepartners
- Scheidungsurteil in Kopie
- Auseinandersetzungsattest bezügl. der Verteilung des Erbes des verstorbenen Ehepartners an die gemeinsamen Kinder (enthält soweit ich weiß keine Informationen zu den Kindern)

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.07.2019, 21:35
Birkenfelde Birkenfelde ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2016
Ort: an der Amper
Beiträge: 119
Standard

Danke auch Dir, Weltenwanderer!


Dann hoffe ich mal, daß ich bald eine prall gefüllte Akte bekomme, in der sich alles, was Du genannt hast, auch befindet. Da es sich möglicherweise sogar noch um eine weitere Vorehe handeln könnte, wäre es natürlich toll, wenn es dann auch darüber Informationen gäbe.


Viele Grüße
Emanuel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
eheschließung , sammelakte

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.