Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Benelux Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.01.2020, 22:02
DanielAJ DanielAJ ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 65
Standard Niederlande, Region Twente - Verwirrende Namensführung (Bitte um Hilfe)

Liebe Mitforschenden,


Eine Linie meiner Vorfahren lässt mich die Grenze in Richtung der Niederlande überschreiten, und bringt mich wegen der verwirrenden Namensgebung zum Verzweifeln. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen, die niederländische Tradition zur Namensübername und -weitergabe zu verstehen.


Ich habe eine fantastische Website gefunden, die (offenbar) viele meine Vorfahren bereits verkartet hat. Auf twentebestand.nl finde ich meinen Ur-Ur-Urgroßvater Gerardus Leusink (*25-02-1806 in Vasse). Seine Eltern waren, was mir auch eine weitere Quelle belegt, Bernardus Leusink and Johanna Blankenvoort. Dies findet sich exakt so auch auf der WebSite.


Und schon beginnt das Problem: Weder die Eltern von Bernardus Leusink (Jan Werger & Mette Krikhaar) noch von Janna Blankenvoort (Gerrit Fleerbos / Blankenvoort & Gesina Kristen / Scholten Varwijck) führen den Familiennamen Leusink. Außderdem finde ich häufiger mehrere Nachnamen (durch “/” getrennt), die aber nicht notwendigerweise den Nachnamen späterer Kinder beinhalten.


Ich bin komplett verwirrt und dankbar für jede Hilfe.
Beste Grüße, Daniel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2020, 14:35
jpbusman jpbusman ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 28
Standard

Hallo Daniel,

es betrifft hier keine niederländische Tradition, sondern eher eine regionale Tradition im Osten des Landes vor der Einführung des niederländischen Personenstandsregister in 1811. Anstatt von Familiennamen wurden Leute nach dem Bauernhof geheißen, wo sie zu der Zeit wohnten. Wenn zum Beispiel ein frisch vermählter Bauernsohn bei den Eltern seiner Frau einzog, wurde er weiterhin mit dem Namen ihres Bauernhofes erwähnt, und wenn man umzog wurde man mir dem Namen des neuen Bauernhofes erwähnt. Es kann also durchaus sein, daß ein Ehepaar Kinder taufen läßt mit mehreren unterschiedlichen "Nachnamen" und Namensvariationen.

Als Beispiel, der Eintrag der 1. Ehe von Bernardus in Tubbergen: "den 17. November zijn [...] Berend Wergers in Geesteren j.m. met Gesina Nijkamp nu Leusink weduwe van Gerrit Jan Vronkink of Vroink in ondertrouw genomen en vervolgens afgekondigd. Zijn den 7 December 1796 te Ootmarssum getrouwd"

Eintrag der 2. Ehe von Bernardus in Tubbergen 10.07.1802: "den 10. Julij - zijn [...] Berend Leusman in Vasse, weduwenaar van wijlen Gesina Leusman, met Janna Blankevoort j.d. uit Mander in ondertrouw genomen en vervolgens afgekondigd. d. 26. Julij te Tubbergen getrouwd"

Man sieht bei der 1. Ehe, daß Bernardus eigentlich Wergers heißt, aber heiratet mit einer Nijkamp, die jetzt Leusink heißt, aber Witwe eines Vronkink ist, und er wird dann bei der 2. Ehe als Leusman bezeichnet ...

Also Genealogie im Osten der Niederlande ist ein wahres Puzzle!

Mit freundlichen Grüßen,
Peter

Geändert von jpbusman (25.01.2020 um 16:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2020, 21:40
DanielAJ DanielAJ ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 65
Standard

Hallo Peter,
vielen Dank für die große Mühe, mir diese Namensverwirrung ein wenig zu entschlüsseln. Das hilft mir schon sehr.


Zusammen mit vielen schlecht leserlichen Einträgen und meiner Unkenntnis der niederländischen Sprache ist das Forschen ab hier ja der blanke Horror.
Ein Rätsel bleibt mir, wie nun der Name "Leusman" ins Spiel kommt, denn die Kinder von Bernardus und Janna hießen ja später wieder Leusink.

Können Sie da noch mit einer Erklärung helfen?
Vielen Dank!
Daniel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2020, 12:28
jpbusman jpbusman ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 28
Standard

Hallo Daniel,

das meinte ich mit Namensvariationen, "Leusman" ist halt der Mann der auf Leussink wohnt.

ich habe noch die kirchliche Trauung der 2. Ehe im Kirchspiel Vasse & Mander gefunden: "1802 die 26 Julii matrimonio legitime juncti sunt Bernardus Leusink viduus ex Vasse et Joanna Blankenvoort ex Mander. T.T. Gerardo ten Berge et Gertrude Hofse" [hier] und die Taufen der Kinder:

7 mei 1803 Gerardus [hier]
Bernardi Leusink olim Wergers en Joanna Blankenvoort
Taufpaten: Wilhelmo Wermelink en Egberto Blankenvoort

29 juni 1804 Joannes [hier]
Bernardi Leusink olim Wergers en Joanna Blankenvoort
Taufpaten: Hermanno Morshuis en Gesina Blankenvoort

25 feb 1806 Gerardus [hier]
Bernardi Leusink en Joanna Blankenvoort
Taufpaten: Joanne Blankenvoort en Euphemia Blankenvoort

10 sept 1807 Hermannus [hier]
Bernardi Leusink en Joanna Blankenvoort
Taufpaten: Henrico Wermelink en Joanna olde Hesselink

6 maart 1809 Henricus [hier]
Bernardi Leusink en Joanna Blankenvoort
Taufpaten: Hermanno Blankenvoort en Hermina Warmelink

16 april 1812 Hermannus Joannes [hier]
Bernardi Leusink in Vasse en Joanna Blankenvoort
Taufpaten: Egberto Blankenvoort en Aleida Leusink

und im Personenstandsregister findet man noch ein totgeborenes Kind, verstorben am 31.05.1816 [hier]

Sie haben übrigens angegeben, Ihr Vorvater sei am 25.02.1806 in Vasse geboren worden. Am 08.08.1845 heiratet in Tubbergen Gerardus Leusink, Sohn von Bernardus Leussink & Joanna Blankenvoort [siehe hier]. In den Addenden zur Heirat is jedoch belegt, daß dieser am 07.05.1803 in Vasse getauft wurde [hier]. Hat man den falschen Auszug aus dem Taufregister beigefügt?


Dann zur 1. Ehe von Bernardus Wergers (Leusink): die kirchliche Trauung fand in Ootmarsum statt am 07.12.1796: "contraxerunt matrimonium Bernardus Wergers et Gesina Leussink, testes Tobias Schonink et Antonius Voogel" [hier]
aus dieser Ehe habe ich nur ein Kind finden können, getauft am 08.12.1797 zu Ootmarsum: "8 baptizatus est Gerardus Joannes, filius Bernardi Leussink / natu Wergers / et Gesinae Kamphuis, susc. Joannes et Martha Wergers." [hier] (die Mutter wird hier Kamphuis genannt anstatt Nijkamp).

Aus der 1. Ehe von Gesina Nijkamp (Leusink) gab es zumindest 5 Kinder die zu Ootmarsum getauft wurden, und hier erkennt man die Herausforderungen mit den Namen sehr deutlich:

26.03.1785 26 babtizatus est Henricus, filius Gerardi Jo[ann]is et Gezinae Nieuwkamp ex Vasse, susc. Albertus Vrongink
06.06.1788 6 baptizatus est Hendricus, filius Gerardi Joannis Nijkamp et Gesinae Nijkamp, susc. Hermanus Nijkamp.
02.02.1791 2 baptizatus est Albertus, filius Gerardi Joannis Leusink /: qui natus Vrommink :/ et Gesinae Nijkamp, susc. Albertus Vrommink et Zusanna Nijkamp.
21.04.1793 21 baptizatus est Hermanus, filius Gerardi Joannis Luissink /: natus Froonink :/ et Gezinae Nijkamp, susc. Hermanus Kroesseweffers et Aleidi[s] Froonink.
18.08.1795 18 baptizatus est Joannes, filius Gerardus Leussink / natu Vrooink / et Gesinae Nijkamp, susc. Joannes Vrooink et Wilhelmina Trienenhuis



Mit freundlichen Grüßen,
Peter

Geändert von jpbusman (25.01.2020 um 19:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.01.2020, 11:08
DanielAJ DanielAJ ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 65
Standard

Hallo Peter,
das ist ja der Hammer... vielen Dank für Ihre große Mühe, mir zu helfen! Die Digitalisate zu suchen und zu finden muss Sie viel Zeit gekostet haben. Ich weiß das zu schätzen.


Bernardus Leusink und Joanna Blankenvoort haben offensichtlich zwei Söhne "Gerardus" genannt, was mich auch etwas wundert:



7 mei 1803 Gerardus
Bernardi Leusink olim Wergers en Joanna Blankenvoort
Taufpaten: Wilhelmo Wermelink en Egberto Blankenvoort

25 feb 1806 Gerardus
Bernardi Leusink en Joanna Blankenvoort
Taufpaten: Joanne Blankenvoort en Euphemia Blankenvoort


Mein Vorfahre ist tatsächlich der zweitgenannte, geboren 1806. Er hat später in Lingen (Ems) geheiratet.


So finden sich die Vorfahren von "meinem" Gerardus" unter twentwbestand.nl:


1
Gerardus Leusink / Werger * Vasse (Tubbergen) 25-02-1806

2
Bernardus Werger / Leusink / Leussink * Geesteren (Ov) in 1765, † Vasse (Tubbergen) 15-04-1855
3
Janna Blankenvoort / Leusink * Mander (Tubbergen) 31-07-1767, † Vasse (Tubbergen) 02-01-1820

4
Jan Werger / Boswerger * Geesteren (Ov) ná 1-1-1716 vóór 1-1-1741, † Geesteren (Ov) 01-03-1813
5
Mette (Martha) Krikhaar * Geesteren (Ov) ná 1-1-1736 vóór 1-1-1746, † Geesteren (Ov) 09-12-1823
6
Gerrit Fleerbos / Blankenvoort * Ootmarsum (Ov) 19-05-1740, † Mander (Tubbergen) 05-07-1809
7
Gesina Kristen / Scholten Varwijck * Ootmarsum (Ov) 21-11-1738, † Mander (Tubbergen) 29-01-1821

8
Herman Wergers * ná 1-1-1650 vóór 1-1-1716
9
Gesina NN * ná 1-1-1670 vóór 1-1-1716
10
Jan Krikhaar / Krik * ná 1-1-1700 vóór 1-1-1722
11
Janna Schoneveld * ná 1-1-1696 vóór 1-1-1726
12
Egbert Nijkamp / Fleerbos * Ootmarsum (Ov) 25-03-1705
13
Hendrica Fleerbos / Fleerink * Ootmarsum (Ov) 23-10-1716, † Mander (Tubbergen) 05-07-1780
14
Herm int olde Schulten Varwik / op 't Kristen * ná 1-1-1673 vóór 1-1-1720
15
Janna olde Scholtenhave * ná 1-1-1693 vóór 1-1-1720

26
Hendrik Fleer * Mander (Tubbergen) ná 1-1-1680 vóór 1-1-1690, † Mander (Tubbergen) ná 1740 vóór 1750
27
Janna Blankenvoort * Mander (Tubbergen) 10-05-1688

52
Herm Fleer / FleerMans * Albergen (Tubbergen) ná 1-1-1646 vóór 1-1-1656
53
Geertje Peggen * Albergen (Tubbergen) 10-07-1655, † Mander (Tubbergen) 05-04-1724



Vielleicht können Sie mir noch einen Tipp geben, wo ich entsprechende Quellen finden kann, um die Einträge nachzuvollziehen?



Nochmals herzlichen Dank und besten Gruß,
Daniel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.01.2020, 16:50
jpbusman jpbusman ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 28
Standard

Hallo Daniel,

auf Twentebestand fehlen leider jegliche Quellenangaben, also hier die wichtigsten Quellen:

- Archiv der Provinz Overijssel [hier]: die Kirchenbücher sind im Inventaris per Gemeinde und dann per Religion aufgeteilt. Die katholischen Kirchenspiele decken sich nicht immer mit den Gemeinden. In vielen Orten mußten katholische Ehen auch in der reformierten Kirche oder bei den zivilen Behörden geschlossen werden. Wenn die Eheleute aus unterschiedlichen Gemeinden stammten, lassen sich oft Eheeinträge in beiden Orten finden. Allerdings sind nicht alle Kirchenbücher sind (vollständig) erhalten geblieben.

- FamilySearch [hier], im Katalog kann man auf Ort suchen, und dann weitere Filter setzen um die Kirchenbücher zu finden

zu den sekundären Quellen & Transkriptionen:

- Frank Steggink hat hervorragende Arbeit geleistet mit seinen Transkriptionen von den Kirchenbüchern von Ootmarsum, Denekamp, Oldenzaal und umliegende Kirchenspiele [hier]

- weitere Transkriptionen (teilweise mit Bildern) finder man auf Van Papier naar Digitaal [hier]

zur Überprüfung der Daten auf Twentebestand dürfte das eigentlich reichen

Mit freundlichen Grüßen,
Peter
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.01.2020, 22:38
DanielAJ DanielAJ ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.07.2017
Beiträge: 65
Standard

Hallo Peter,
vielen herzlichen Dank! Sie haben mir riesig geholfen. Bis auf Familiysearch sind die Quellen neu für mich, aber Dank Ihrer Hilfe kann es weitergehen.
Jetzt habe ich ja was zu tun .
Besten Gruß,
Daniel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
leusink , namensführung , niederlande , twente , vasse

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:29 Uhr.