#1  
Alt 26.01.2021, 22:43
Andrestrasz Andrestrasz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2021
Beiträge: 11
Standard Vorstellung - André

Hallo liebe Ahnenforschung.net-Community!


Mein Name ist André, ich bin 27 und lebe zur Zeit in Frankfurt/Main und ich bin in Grünberg und dem Vogelsberg aufgewachsen.


Das Thema Ahnenforschung interessiert mich "still" schon eine ganze Weile, spätestens seit ich in der Berufsschule eine Arbeit über meine Familie anfertigen musste und dabei mütterlicherseits über ein altes Familienbuch (eine Art Poesiealbum mit dem Titel "Christliche Heimatsklänge") gestolpert bin. Den Stein des Anstoßes hat schlussendlich vergangenes Weihnachten gegeben: Mein Großvater hat mir einige Dokumente seiner Eltern gezeigt, über die ich bis dahin wenig bis nichts wusste. Seither befinde ich mich leider erfolglos auf der Suche nach Informationen über diesen aus der Gegend von Teplitz-Schönau und Brüx stammenden Teil der Familie.

Es geht dabei um Karl - auch Karel - Beck, geboren am 28.08.1908 in Settenz, und Anna Beck geb. Kohout-ova, geboren am 06.04.1907 in Brüx. Deren Eltern hießen Friedrich und Marie Beck (der Mädchenname in deutscher Version ist leider unlesbar, die tschechische Version ist Moravcové) beziehungsweise Franz und Anna Kohout, geb. Balík / Balíkové. Soweit ich weiß ist der Beck'sche Teil der Familie deutscher Herkunft, während die Kohout-Seite tschechisch gewesen ist. Vielleicht ist ja hier schon mal jemand über diese Namen gestolpert und kann mir weiterhelfen!

Ich freue mich auf einen regen Austausch!



Viele Grüße,
de André
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.01.2021, 08:20
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 808
Standard

Hallo und willkommen André!

Ich beschäftige mich erst seit ein paar Monaten mit den böhmischen Vorfahren, und ich bin begeistert von den Kirchenbüchern bei Portafontium, zumindest was die Pilsener Gegend betrifft.

Deine Familiennamen sind mir noch nicht untergekommen. Bei meinen Ahnen gab es auch Heiraten zwischen Deutschen und Tschechen, aber auf rein tschechischer Seite bin ich noch nicht weit vorgedrungen.
So wie ich gesehen habe, gibt es sogar noch entfernte Verwandte in Tschechien.

Du wirst sehen, mit der großartigen Hilfe hier geht es noch mal ein Stück weiter!
Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.01.2021, 16:07
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.988
Standard

Hallo André,

für die Orte, die du angibst, ist das Archiv Leitmeritz zuständig. Hier http://vademecum.soalitomerice.cz/va...0-0&fcDb=10041 wählst du unter Urheber (rechts unten) die entsprechende Pfarre (tschechischer Name) und Konfession aus. Die Pfarre findest du unter www.genteam.at (gratis, aber registrierungspflichtig).

Die Abkürzungen bedeuten:
N (N-I): Taufen, Taufindex
O (O-I): Trauung, Trauindex
Z (Z-I): Tod, Todindex

Wenn du weitere Fragen hast, stellst du diese am besten im Unterforum "Böhmen, Mähren", beim Entziffern wirst du im Unterforum "Lesehilfe" unerstützt.

Viel Spaß beim Suchen!

Zita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
balík , beck , brüx , kohout , moravcove , teplitz-schönau

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:19 Uhr.