#1  
Alt 06.12.2020, 18:07
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 794
Standard Zwey Kinder - aber nur eines hat Namen?

Hallo zusammen,

falls bei einem Taufeintrag von zwei Kindern gesprochen wird, aber nur eines namentlich genannt wird, kann ich dann annehmen, dass eines schon bei der Geburt gestorben ist?

Der überlebende Elias ist mein mutmaßlicher Ahn, aber er hatte wohl einen Zwilling?
Danke fürs Bestätigen!

Noch etwas: Der Vater Hanß kommt mir zum ersten Mal unter. Ist aber vermutlich nicht gleichzusetzen mit Joann/Joannes? Den habe ich gefunden.
Es geht um das Jahr 1710, Böhmen, katholisch.

https://www.portafontium.eu/iipimage...hana-02_0630-n
(etwa Mitte der Seite)

Viele Grüße,
Bienenkönigin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1710_Elias_v_Hanß_u_Ursula_Penkert_Anischau.jpg (147,1 KB, 40x aufgerufen)
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.12.2020, 18:11
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.768
Standard

Zitat:
Zitat von Bienenkönigin Beitrag anzeigen
Noch etwas: Der Vater Hanß kommt mir zum ersten Mal unter. Ist aber vermutlich nicht gleichzusetzen mit Joann/Joannes?
Guten Abend,
die Antwort auf die Frage ist ein eindeutiges NEIN.
Für mich würde der Zwilling DOROTHEA heißen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.12.2020, 18:48
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 794
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Guten Abend,
die Antwort auf die Frage ist ein eindeutiges NEIN.
Für mich würde der Zwilling DOROTHEA heißen.
Danke für beides, und an Dorothea hatte ich wegen der Taufpatin auch schon gedacht. Komisch, dass der Name nicht trotzdem genannt wird.

Viele Grüße
Anita
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.12.2020, 18:59
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 3.899
Standard

Hallo,

Elias ist 1758 gestorben, deswegen wird er namentlich genannt.

Mit besten Grüßen
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.12.2020, 19:09
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.768
Standard

https://www.portafontium.eu/iipimage...=8&w=557&h=233
Am 4.7.1710 wird dem Hanß Penckert ein Sohn Martin begraben und am 14.7.1710 die Tochter Anna Maria.
Also dann eher Martin oder Anna Maria.
Hängt davon ab, welche weiteren Taufen noch gefunden werden können.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.12.2020, 19:16
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 794
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
https://www.portafontium.eu/iipimage...=8&w=557&h=233
Am 4.7.1710 wird dem Hanß Penckert ein Sohn Martin begraben und am 14.7.1710 die Tochter Anna Maria.
Also dann eher Martin oder Anna Maria.
Hängt davon ab, welche weiteren Taufen noch gefunden werden können.
Hallo Horst,
vielen Dank, so weit war ich noch nicht. Jetzt muss ich aber ganz blöd fragen, wie du so etwas findest? Es gibt doch keinen Index, oder?
Ich habe mir gerade dieses Buch Cihana02 vorgenommen und blättere Seite für Seite um und such nach meinen Penkert und Glaubauff-Ahnen.
Oder kennst du dich mittlerweile so gut in den Büchern aus, dass du schnell an die richtige Stelle kommst?

Ich blättere und blättere, da kommen zwischendurch Taufen, dann Hochzeiten, dann wieder Beerdigungen, dann ist beim Buch Cihana01 anscheinend gar kein Anischau dabei, kurz gesagt:
Bei mir geht es mühsam.

Vielen Dank auf jeden Fall, auch an Wolfgang.

Viele Grüße
Bienenkönigin
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.12.2020, 19:32
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 486
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Guten Abend,
die Antwort auf die Frage ist ein eindeutiges NEIN.
Warum? Ich habe das laufend, dass ein Johann(es) später nur noch als Hans auftaucht. (Sudeten)
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.12.2020, 22:02
Jule Jule ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2014
Beiträge: 194
Standard

Hallo,


Meine Großväter hießen Johann und Johannes. Beide wurden Hans gerufen. Die Namen gehören zusammen. Hans ist einfach nur die Kurzform.


LG Jule
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.12.2020, 22:14
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 794
Standard

Zitat:
Zitat von LutzM Beitrag anzeigen
Warum? Ich habe das laufend, dass ein Johann(es) später nur noch als Hans auftaucht. (Sudeten)
Danke Lutz und Jule,
ich denke, ich kann hier auch bestätigen. Inzwischen habe ich einen weiteren Taufeintrag zu dem Ehepaar:
Diesmal heißt der Vater Joann und der weitere Sohn (1711) Joannes, die Ehefrau auch hier Ursula.
Also wird Joann/Joannes und Hanß gleichbedeutend verwendet. Stimmt vielleicht nicht für alle Gegenden und alle Zeiten, aber hier in dem Fall bin ich 99% sicher.

Danke,
Bienenkönigin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1711_Johannes_Penkert_Sohn_v_Johann_u_Ursula_Anischau.jpg (118,2 KB, 3x aufgerufen)
__________________
Meine Forschungsregionen: München, Pfaffenwinkel (Oberbayern), Franken
Böhmen, Südmähren und Österreich sowie Allgäu

Geändert von Bienenkönigin (06.12.2020 um 22:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.12.2020, 22:22
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.743
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Am 4.7.1710 wird dem Hanß Penckert ein Sohn Martin begraben und am 14.7.1710 die Tochter Anna Maria.
.
Schade, daß kein Alter dabei steht Es würde ja auch auf beide Zwillinge passen.

Der Name Elias scheint mir an beiden Stellen nachträglich eingefügt zu sein. Möglich, daß der Elias doch wann anders geboren wurde. Es wäre nicht das erste mal, daß ein Pfarrer den Sterbevermerk beim falschen Taufeintrag macht. (Und da nachträglich auch einen falschen Namen einfügt!)

Aber vllt findet sich ja noch ein Taufeintrag des Martin.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.