#21  
Alt 19.07.2011, 13:08
Dominik Dominik ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 771
Standard

Mini...Danke:-)

Kruzifixnocheins...wo bleiben die denn nun mit dem Orden????

PS: ich habe dich ja gar nicht mit Herrn Bohlen verglichen..sondern dich stellvertretend für die Freunde gesehen die einem eig. sagen sollen wenn man sich überladen hat
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.07.2011, 13:10
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 19.578
Standard

Immer schön ruhig bleiben

sind nicht alles im Forum-Leben!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.07.2011, 13:15
Carlton
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Chronik..welche Software....

Hallo Dominik,

wenn Deine Frage noch nicht beantwortet ist, solltest Du hier noch einmal etwas dazu sagen.

Denn ich denke, dass die vielen Beträge, die absolut nichts mit Deiner Anfrage zu tun hatten, Deine Anfrage erschlagen haben!!!!!!!!!!

Gruß
Ursula
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.07.2011, 13:33
Benutzerbild von rocco
rocco rocco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: 36124 Eichenzell
Beiträge: 617
Standard

Hallo Dominik,

das kommt auch darauf an, was Du Dir unter einer Familienchronik vorstellst.

Ich habe mir zwei Programme zugelegt:

Brothers Keeper, welches ich für meine eigene Genealogie benutze.

Hier kannst Du unter Notizen und Quellen einiges eingeben und daraus eine Art Buch erstellen, was dann ungefähr diese Form hätte.

Ur-Groß-Eltern

8. Emil Walter Maluck, * 19 Dez 1902 in Königsberg, † 25 Aug 1944 in Ergli/Riga/Lettland. Taufe eingetragen im Taufbuch der katholischen Pfarrei Königsberg des Jahres 1903 unter der laufenden Nummer 8.
Eintrag: 8; als Emil Walter, Vater unbekannt; Mutter Rosa Maluck; Dienstmädchen; Alter Garten 58 A, geb. 19.12.02 um 7.00 Uhr morgens, laut Geburtsurkunde des Standesamtes I in Berlin um 12.30 Uhr; getauft am 14.01.03; Taufender Geistlicher: Bänke; Gratistaufe

Paten: Emil Siebert; Beruf Buchhändler ?? (daran haben sich mehrere Leute in der Forschungsstelle die Zähne ausgebissen, siehe jedoch Königsberger Adressbücher)
Anna Weide; Dienstmädchen; Wilhelmstr. 14 A in Königsberg
Mutter von Johann Weide; geb. 18.04.01; getauft am 12.05.01
Paten: August Ciewrewski, Auguste Hübich; Schneiderin

Quelle: Mikrofilm der LDS; Katholische Kirche Propstei Königsberg; Taufen 1899-1919; Film FHL INTL 1687644
Königsberger Adressbücher: Eintrag 1903: Weide, Anna, Fräulein, Luisenstr. 15
Eintrag 1905: Weide, Anna, Fräulein, Freystr. 26

Eintrag: 1905: Siebert, Emil, Telegraphenarbeiter, Wilhelmstr. 15
Eintrag: 1907: Siebert, Emil, Telegraphenarbeiter, Sackheim 81

Mein Großvater Walter Maluck war vom 20.08.1939 bis 25.08.1944 Gefreiter beim 2. Straßen-Bau-Bataillon 510, Erkennungsmarkennr. 231.

Die Einheit wurde am 15.08.1939 im Armeepaket Ostpreußen im Wehrkreis I Königsberg aufgestellt und war der Heerestruppe unterstellt.

Einsatzraum: Polen, Westen, Russland, ab 1942 Nordrussland bei der 18. Armee.

Er fiel am 25.08.1944 im Raum Ergli in Lettland.

Seine Grablage lautet: Soldatenfriedhof 1 km südwestlich von Jurkeni, an der Straße Bierenie-Ergli, Grab Nummer 20.
(Mitteilung der Deutschen Dienststelle für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen von Gefallenen der ehemaligen deutschen Wehrmacht)



Hier die Daten aus dem Tessin:
Straßenbau-Btl. 510 * 15. 8. 1939 im Armeepaket O = Ostpreußen mit 4 Kpn. bei Braunsberg, WK I;
Baupionier-Btl. 510 seit 19. 8. 1943; die 4. Kp. wurde 1944 in eine 4. (Lettgall.) umgebildet.
U: Heerestruppe: Polen; Westen; Rußland, 1942 18. Armee Nordrußland, 1945 Hgr.
Nord (Hoh.Pi.Kdr. 3 über Neufahrwasser)

Straßenbau-Bataillon 510 war folgende Armeen und Armee Korps unterstellt:
3. Armee
01. September 1939

XXXVIII A.K.
09. Juli 1942 bis 04. August 1943
Einsatzraum Wolchow, hier wechselte die Einheit zwischen der 18. Armee und der 16. Armee mehrmals.

16. Armee
Vom 14.04.1944 bis 01.06.1944 als Straßenbau-Pionier-Bataillon 510

und unter folgender Bezeichnung ab dem14.06.1944 als Bau-Bataillon 510

Die Feldpostnummer der 2. Kompanie Straßenbau-Bataillon 510: 27982

(Mobilmachung-1.1.1940) 2. Kompanie Straßenbau-Bataillon 510,
(24.8.1943-5.4.1944) 23.9.1943 2. Kompanie Bau-Pionier-Bataillon 510.

Die letzten Informationen verdanke ich einigen Mitgliedern des "Forum der Wehrmacht". Er heiratete Frieda Christoph, 13 Apr 1928 in Guttenfeld.

Kinder:

i Ilse Maluck, * 03.09.1931 in Groß-Labehnen. living - details excluded.

ii Elfriede Maluck, * 04.09.1935 in Zinten/Kreis Heiligenbeil. living - details excluded. Sie heiratete Wilhelm Armbrecht.

4. iii Egon Maluck, * 10 Sep 1940 in Zinten/Kreis Heiligenbeil/Ostpreußen, † 28 Nov 2007 in Löschenrod. Er heiratete Christa Gaul.

9. Frieda Christoph, * 13 Aug 1902, † 30 Mai 1981 in Parensen/Nörten Hartenberg. Auskunft des Einwohnermeldeamtes Nörten-Hardenberg:

Sehr geehrter Herr Maluck,

Ihre Großmutter, geb. in Zinten, ist mit ihren 3 Kindern am 28.09.1953 aus (heutige PLZ) 99330 Frankenhain, Kreis Arnstadt, Waldstr. 2 (Straße sehr unleserlich im Meldebuch Parensen!) in Parensen zugezogen.

10. Josef Ferdinand Gaul, * 19 Nov 1901 in Löschenrod, † 19 Jul 1974 in Löschenrod. Taufpate: Ferdinand Brähler von Kämmerzell. Er heiratete Maria Wehner, 2 Jul 1934.

Jetzt dürftet Ihr auch wissen wie ich heiße.


Da ich seit gut einem Jahr dabei bin, Hauschroniken für meinen Heimatort zu erstellen
(und in dieser Zeit liebe Barbara vielleicht erst 20 Prozent aller Informationen aus den Kirchbüchern !!! erfasst habe), habe ich mir für diese Daten GES-2010 zugelegt, da man mit diesem Programm auch ein Ortssippenbuch erstellen kann.

Mit dem kostenlosen Ahnenblatt kann man schöne Ahnentafeln erstellen.

Ist eben alles eine Frage des Geschmacks und natürlich auch der vorhandenen finanziellen Mittel.

VG

Rocco
__________________
"Mama always told me not to look into the sights of the sun, oh but mama that's where the fun is" Springsteen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.07.2011, 14:10
Dominik Dominik ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 771
Standard

@ christine

nein, natürlich nicht..aber ich freu mich natürlich schon über den zweiten Stern :-) :-)
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.07.2011, 14:19
Dominik Dominik ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 771
Standard

@ Rocco

danke für den Hinweis...das sieht z.B. schon mal sehr spannend aus!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.07.2011, 17:43
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 8.542
Standard

Hallo Barbara,

ich kann mich den anderen nur anschließen.

Kein Mensch hat Dich vorverurteilt, aber natürlich kann man sich aus Deinen Beiträgen ein gewisses Bild über Dich machen, und auch ich sehe da eine junge Frau, die zwar fuchtbar gerne schreibt, aber sicher nicht die richtige für eine Dorfchronik ist, noch dazu über das Dorf Deiner Urgroßeltern, zu dem Du, soweit ich weiß, gar keine Beziehungen hast bzw. es gar nicht kennst.

Weißt Du denn inzwischen überhaupt, welches Dorf es ist? Es geht doch um die Stellmacherfamilie, oder bring ich da jetzt was durcheinander? Na, bei Deinem Wulst an Informationen kann das schon mal passieren.

Dir dürfte aber schon klar sein, dass zwischen privaten Reiseberichten und einer Dorfchronik Welten liegen. Und als berufliche Herausforderung würde ich das auch nicht unbedingt sehen, ich glaube kaum, dass damit Geld zu verdienen ist.

Abitur, Englisch, Latein, alte Schriften, Informationen für die Dorfchronik sammeln. Weißt Du schon, in welcher Reihenfolge Du das angehen möchtest?
Es ist ja bemerkenswert, mit welchem Eifer Du an die Sache herangehst, aber meinst Du nicht, dass Du Dich selbst damit überforderst?


Bezogen auf Deine Aussage: „...ich würde bestimmt nicht irgendwas in Angriff nehmen, wo ich denke, das ich das nicht kann....!“ finde ich Dominiks Superstar-Beispiel sehr passend. Wieviele stehen da auf der Bühne, bei denen man denkt, hätte doch bloß jemand was gesagt. Möglicherweise hat ja auch jemand was gesagt, aber sie selbst waren einfach zu überzeugt von sich.


Und wir sind hier einfach nur ehrlich zu Dir, um Dir eine solche Blamage zu ersparen, nicht um Dich anzugreifen oder zu verurteilen. Was Du daraus machst, ist natürlich Deine Sache, und ich würde mich auch freuen, in ein paar Jahren von Dir zu lesen, dass die Chronik fertig ist und großen Anklang fand.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.07.2011, 17:58
Benutzerbild von rocco
rocco rocco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2009
Ort: 36124 Eichenzell
Beiträge: 617
Standard

Hallo Barbara,

wir meinen es wirklich nur gut.

Da Du scheinbar noch nie in ein Kirchenbuch geschaut hast, hänge ich mal so eine Seite an, damit Du erkennen kannst, was Du Dir aufladen willst.

Und für eine Chronik musst Du Hunderte transkribieren (Tauf-, Hochzeits- und Sterberegister, vielleicht noch Firmungen, Konfirmationen, Grundbücher etc. etc.).

Konzentriere Dich erst mal auf Deine Linie.

VG

Rocco

http://www.bilder-hochladen.net/file...-aab3-jpg.html
__________________
"Mama always told me not to look into the sights of the sun, oh but mama that's where the fun is" Springsteen
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 19.07.2011, 18:26
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 8.542
Standard

@rocco
Das ist ja gemein, Barbara jetzt gleich mit Latein zu konfrontieren, aber zu lesen ist es gut.

@Barbara
Ich weiß nicht, ob es für Dich wirklich nötig ist, Latein zu lernen, außer es gäbe so einen speziellen Kurs für KB-Einträge.
Ich hab selbst nie Latein gelernt, komm aber mit den KB-Einträgen ganz gut klar. Die Wörter, die ich nicht kenne, ergoogle ich mir (vorausgesetzt ich kann sie lesen). Im großen und ganzen sind es ja meist doch immer die gleichen Floskeln.
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (19.07.2011 um 20:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19.07.2011, 18:37
Lauer1974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Huch die KB sehen ja heftig aus....!!! Darum hab ich mich bisher in der Tat noch nicht ins Kirchenbuchamt gewagt. Ich bin dabei erstmal bei meinen Linien zu bleiben und das mit der anderen Sache auch erstmal ruhen zu lassen. Ich habe heute schon einen Brief ans hiesige Ordnungsamt fertig gemacht und er hat gesagt, die brauchen 1 Woche für solche Anfragen mit der Bearbeitung, in der Hoffnung, mein Karl Lauer ist noch zu finden.

Klar habt ihr es nicht böse gemeint. Ich weiß ja selber, das ich sehr ungeduldig bin und immer gleich alles auf einmal machen möchte. Bevor ich mich da jetzt komplett verzettel lass ich das andere wirklich ruhen.

Fremdsprachen können eigentlich nie schaden oder? Bevor ich hier wieder ganz vom Thema abschweife, muss ich Euch doch wieder Recht geben und ich weiß, das ihr es auch nicht böse meint mit mir. Der Vergleich mit den Superstar war mir schon klar und ich würde es sicher auch nicht machen, weil ich weiß ich kann nicht gut singen, das ich mich da nur blamiere und mir noch blöde Sprüche anhören muss...! Never nicht mit mir. Unverständlich wie manche sich da echt zum "Affen" machen können....

Aber an einer eigenen Familienchronik kann ich ja nach wie vor im Kopf haben. Meine eine Freundin hat jetzt auch schon gefallen dran gefunden, selbst die Kiddies bei ihr müssen im Hort bzw. Schule schon was erstellen. 1. Klasse und Kiga! Gute Frage jetzt nur, wie erklärt man Kiddies woher die Ahnen kommen und was der 1. und 2. Weltkrieg war? Soweit ist sind sie leider noch nicht. 8 und 5 Jahre alt übrigens.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:27 Uhr.