Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 06.11.2021, 21:21
SoMaLu SoMaLu ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2021
Beiträge: 13
Standard Reichenberg / Freudenthal - Ehepaar Johann Ludwig (*1895) und Elisabeth Lamp (*1902)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: Anfang 1900
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Nordböhmen - Reichenberg / Liberec bzw. Freudenthal / Bruntál
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ancestry, etwaige Geburten- und Heiratsregister


Hallo allerseits!

Mich hat im letzten Jahr das Genealogie-Fieber gepackt und seitdem versuche ich mit den sperrigen Informationen, die ich zu meinen Vorfahren habe, meinen Stammbaum zusammenzusetzen. Väterlicherseits klappt das ganz gut, aber mütterlicherseits bin ich jetzt an meine Grenzen gestoßen - Vielleicht hat ja jemand einen Tipp oder es klingelt sogar etwas, wenn ihr euch die Streckbriefe anguckt

Konkret geht es um meine Urgroßeltern, die spätestens 1949 nach ihrer Vertreibung aus Böhmen in Malchin bzw. Malchow an der mecklenburgischen Seenplatte angekommen sind. Ab 1949 können wir alles nachvollziehen, aber die Zeit davor in Böhmen gibt uns Rätsel auf. Hier ist alles, was ich mithilfe alter Dokumente im Familienbesitz zusammentragen konnte:

Mein Großvater - Konrad Ludwig - kam am 11. August 1937 in Reichenberg / Liberec auf die Welt. Seine Eltern waren Johann Ludwig (geboren am 04. Januar 1895 in Freudenthal / Brunthál) und Elisabeth Ludwig, geborene Lampe (geboren am 24. Juli 1902 in Reichenberg / Liberec). Geheiratet haben die beiden am 05. August 1933 in Reichenberg.

An dieser Stelle hören die belegbaren Datumsangaben leider auch schon wieder auf. Johann soll im Dezember 1978 gestorben sein, Elisabeth 1980.

Von der Heiratsurkunde haben wir noch einige Namen aus der Generation darüber: Johanns Eltern waren Johann Ludwig und Theresia (könnte auch Therese, Theresie oder ähnliches sein; das Entziffern der alten Schrift war nicht unsere Stärke) Nitsch. Auf Seiten von Elisabeth waren es Anton Lamp und Amalie Bleil. Geburtsdaten oder Wohnorte haben wir leider nicht.

Zum Zeitpunkt der Hochzeit waren sowohl Johann als auch Elisabeth ledig und katholisch. Johann soll Schuhmachergeselle gewesen sein.

Uns geht es vor allem um mehr Informationen zur Familie (neue Fakten zu Eltern, Geschwistern, etc.), zur Vertreibung an sich (Wie ist die Familie in Mecklenburg-Vorpommern gelandet?) und generell alles, was die Familiengeschichte weiter ausfüllt

Wenn ihr Anlaufstellen kennt, die diesbezüglich Informationen haben könnten, meldet euch bitte auch gerne - Ich bin nach wie vor ein blutiger Anfänger, was die Ahnenforschung angeht, und bin für jeden Tipp dankbar!

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.2021, 22:37
Kaisermelange Kaisermelange ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2020
Beiträge: 586
Standard

Hallo,

hier der Taufeintrag von Johann Ludwig geboren in Ober Wildgrub (Horní Václavov)

https://digi.archives.cz/da/permalin...f7d526eb50dc5d

Trauung Johann Ludwig mit Theresia Nitsch in Nieder Wildgrub (Dolni Václavov)

https://digi.archives.cz/da/permalin...93b9e847d0f10a

Taufeintrag Johann Ludwig (Sterbedatum vermerkt)

https://digi.archives.cz/da/permalin...f0aec27390fbe9

Grüße Kaisermelange

Geändert von Kaisermelange (06.11.2021 um 23:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.11.2021, 00:25
Kaisermelange Kaisermelange ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2020
Beiträge: 586
Standard

Hallo,

Taufeintrag Elisabeth Lamp mit Geburtsdaten ihrer Eltern und Trauungsdatum

http://vademecum.soalitomerice.cz/va...75a833dd9f23be

Grüße Kaisermelange
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.11.2021, 11:17
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.401
Standard

Geburt des Vaters (Anton Carl) von Elisabeth Amalia Lamp.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.11.2021, 11:23
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.401
Standard

...und die Mutter (Amalia Elisabetha).
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.11.2021, 12:07
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 1.246
Standard

Im "Jahrbuch und Wohnungsanzeiger" für Reichenberg für das Jahr 1938 wird als Wohnadresse für Johann Ludwig, Steinbruch-Aufseher, Mühlgasse 21a angegeben: http://vademecum.soalitomerice.cz/va...caea5718c00324
Dort gibt es auch mehrere Adressen für den Namen Lampe: http://vademecum.soalitomerice.cz/va...61b6787aa9c124


Diese Jahrbücher gibt es im Archiv Leitmeritz auch für mehrere andere Jahre online abrufbar.

Spannend ist vor allem der Band zum Jahr 1921, weil für dieses Jahr auch die Volkszählungsbögen zur Verfügung stehen. Damals war die Adresse des Steinbruchaufsehers Johann Ludwig Birgsteingasse 19: http://vademecum.soalitomerice.cz/va...3588f74bce0637


Das Durchsuchen der Volkszählungsbögen ist zwar etwas umständlich, aber jedenfalls lohnend. Vor allem Geschwister kann man auf diese Weise gut herausfinden.Es gibt sie auch für frühere Volkszählungen. Auch hier empfiehlt sich, zuerst die Wohnadresse über das entsprechende Jahrbuch aufzusuchen.



Ich wünsche viel Freude und vor allem gutes Gelingen für die Suche!
Gruß, Susanna
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.11.2021, 13:26
SoMaLu SoMaLu ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.11.2021
Beiträge: 13
Standard Da ist ja wirklich viel zusammengekommen!

Hallo ihr drei!

Ich muss schon sagen, ihr seid wirklich der absolute Hammer, wenn ich mir angucke, wie viel ihr so fix zusammengetragen habt Jetzt machen wir uns erstmal an die Auswertung all dieser Texte, was bei der Schrift wohl etwas länger dauern dürfte.

Aber davon lasse ich mich auf jeden Fall nicht aufhalten

Noch mal vielen lieben Dank an euch alle!

Viele Grüße,

Sophie
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.11.2021, 13:27
Benutzerbild von LutzM
LutzM LutzM ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2019
Ort: Greifswald
Beiträge: 2.401
Standard

Hallo Sophie,
wenn Probleme auftauchen, stelle es in Lesehilfe. Sollte schnell gelöst sein, da die Schrift und Quali ordentlich sind.
__________________
Lieben Gruß

Lutz

--------------
mein Stammbaum
suche Eising * um 1880 aus/bei Creuzburg/Ostpreußen, sowie (August & Hellmut) Wegner und (Friederike) Lampe * um 1840 aus/bei Kleinzerlang/Prignitz
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.11.2021, 14:50
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 1.246
Standard

Hallo Sophie,
leider ist der Johann Ludwig aus dem Reichenberger Adressverzeichnis offenbar nicht der Richtige: http://vademecum.soalitomerice.cz/va...f9b96c5dd76bef
Es passt weder das Geburtsdatum (23.6.1877) noch der Geburtsort (Maschersdorf im Bezirk Reichenberg).


Auch an der Adresse, an der 1902 Elisabeth geboren wurde (58-I) gibt es 1921 leider keine Familie Lampe mehr: http://vademecum.soalitomerice.cz/va...dabb37105c854d


LG Susanna

Geändert von Su1963 (07.11.2021 um 15:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.11.2021, 15:09
SoMaLu SoMaLu ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.11.2021
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von Su1963 Beitrag anzeigen

Es passt weder das Geburtsdatum (23.6.1877) noch der Geburtsort (Maschersdorf im Bezirk Reichenberg).
Liebe Susanna,

ich habe mir den Scan angesehen und das passt leider wirklich gar nicht. Mein Großvater (Johanns Sohn) ist leider erst 1937 geboren und erinnert sich entsprechend nicht mehr an die konkrete Adresse, wo wir hätten gucken können.

Weißt du, wie häufig diese Volkszählungen durchgeführt wurden? Spätestens mit der Hochzeit 1933 wohnte Johann nämlich auf jeden Fall in Reichenberg. Wenn es aus der Zeit solche Unterlagen gibt, könnte ich mich da mal durchkämpfen!

Viele Grüße,

Sophie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
böhmen; sudetenland , liberec , reichenberg , tschechien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:45 Uhr.