Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Rheinland-Pfalz Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31  
Alt 28.08.2021, 19:24
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.603
Standard

Vom Alter her ist er bestenfalls der Großvater.
Vermutlich war Maria Gertruds Vater 1793 geboren.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 28.08.2021, 19:25
Seifenblase Seifenblase ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2021
Beiträge: 114
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Zollinger ist ein Wiesbadener Name:
https://arcinsys.hessen.de/arcinsys/...ailid=v3341760
Ob die Mutter evangelisch war?



Da fragen Sich mich was. Aktuell wissen Sie mehr über meine Ahnen als ich ;-)



Entziffer ich den Vornamen "Margaretha" Zollinger korrekt?
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 28.08.2021, 20:14
gamakichi gamakichi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2021
Beiträge: 357
Standard

Zitat:
Zitat von Seifenblase Beitrag anzeigen
Da fragen Sich mich was. Aktuell wissen Sie mehr über meine Ahnen als ich ;-)

Entziffer ich den Vornamen "Margaretha" Zollinger korrekt?
Ich lese

Maria Gertrudis
Vater: Mathias Ruf II [...] geboren zu Filsen(?) [...]

Mutter: Margarethe Elisabethe, wohnhaft zu Filsen, des [...] Tochter des [...] Zollinger [...] geboren zu ???
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 29.08.2021, 10:55
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.603
Standard

Tochter der unverhelichten Karolina Zollinger
aus Wiesbaden
geboren zu Wiesbaden
katholischer Religion
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (29.08.2021 um 10:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 29.08.2021, 11:05
Seifenblase Seifenblase ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2021
Beiträge: 114
Standard

Super vielen Dank.


Ihr habt mir mega geholfen.



Ich fasse noch mal kurz zusammen:


Maria Gertrud Ruf tochter von Margarethe Elisabethe Zollinger tochter von Karolina Zollinger aus Wiesbaden.



Danke :-)
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 29.08.2021, 11:16
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.603
Standard

Bei Mat(t)hias Ruf(f) II. fehlte noch Bürger und Kräuterhändler.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 29.08.2021, 11:37
Seifenblase Seifenblase ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2021
Beiträge: 114
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Bei Mat(t)hias Ruf(f) II. fehlte noch Bürger und Kräuterhändler.



Warum steht dort denn Bürger? Waren es nicht alles Bürger?
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 29.08.2021, 11:45
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 15.603
Standard

Nein, obendrüber der Schultheiß Balthasar Hewel war kein Bürger.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 31.08.2021, 16:56
Seifenblase Seifenblase ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.08.2021
Beiträge: 114
Standard

Zitat:
Zitat von gamakichi Beitrag anzeigen
Desweiteren sehe ich, dass ein Jacobus Casper wohl am 31 Jan 1815 in Filsen getauft wurde. Das könnte er ja sein. Die Eltern sind Antonio Casper und Elisabetha Spath.

Im Taufeintrag für Valentin lese ich, dass beide Eltern aus Filsen kommen, konnte die Taufe von der Mutter aber nicht finden...

Gruß,
gamakichi

Am 25. Mai 1764 soll ein Anton Casper in Filsen geboren sein(internetfund). Verheiratertet mit Elisabetha Spath(online genannt Anna Elisabeth Caspar (geb. Speth). Die Hochzeit fand am 09.01.1809 statt.

Ich vemute sehr stark das dies die beiden Eltern von Jakobus sein werden.

Mich irritiert nur ein wenig das Geburtsdatum vom Anton Casper; Er wäre 51 Jahre bei der Geburt von Jacobus gewesen!

Auf der anderen seite wäre es doch sehr unwahrscheinlich wenn es ein zweites Paar mit dem Namen in der Stadt gibt!

Halten Sie das Szenario für möglich?
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 01.09.2021, 19:59
gamakichi gamakichi ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.03.2021
Beiträge: 357
Standard Caspar/Ruf(f) aus Filsen

Zitat:
Zitat von Seifenblase Beitrag anzeigen
Am 25. Mai 1764 soll ein Anton Casper in Filsen geboren sein(internetfund). Verheiratertet mit Elisabetha Spath(online genannt Anna Elisabeth Caspar (geb. Speth). Die Hochzeit fand am 09.01.1809 statt.

Ich vemute sehr stark das dies die beiden Eltern von Jakobus sein werden.

Mich irritiert nur ein wenig das Geburtsdatum vom Anton Casper; Er wäre 51 Jahre bei der Geburt von Jacobus gewesen!

Auf der anderen seite wäre es doch sehr unwahrscheinlich wenn es ein zweites Paar mit dem Namen in der Stadt gibt!

Halten Sie das Szenario für möglich?
Hallo!

Mich müssen Sie übrigens nicht sietzen... Jedenfalls, hier eine kurze Zusammenfassung mit den Daten und Personen die ich habe, und damit wir auf dem gleichen Stand sind:

Valentin Kasper (geb. 1846)
- Vater: Jakob Casper (geb. 1815)
∞ 1842
- Mutter: Maria Gertrudis Ruff (geb. 1822)

Jakob Casper (geb. 1815)
- Vater: Antonio Casper (geb. 1764)
∞ 1809
- Mutter: Elisabetha Spath

Maria Gertrudis Ruff (geb 1822)
- Vater: Mathias Ruf II
- Mutter: Margarethe Elisabethe Zollinger

Anton Casper (geb. 1764)
- Vater: Joannis Georgii Caspars
- Mutter: Anna Elisabetha ([...] Conjugum filius legitimus [...] Antonio Ritgen(?) ex Reehs(?) et Maria Magdalena Döltzin ex Saltzig)

Die Geburt von Anton Casper 1764 sowie die Trauung 1809 sind auch hier angehängt. Bei der Trauung steht, dass er verwitwet war, somit sollte es also passen, dass er etwas älter war.

Besten Gruß,
gamakichi


Edit: Wenn jemand eine bessere Darstellung kennt, lasst es mich gerne wissen...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg (289) 3_1_3Q9M-C3HF-YSDT-D.jpg (277,9 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg (521) 3_1_3Q9M-C3HF-YSGR-3.jpg (282,1 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von gamakichi (01.09.2021 um 20:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
baier , boppard , dennert , familienbuch , filsen , ofb

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:47 Uhr.