Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 27.12.2018, 22:52
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.531
Standard Foto/Alter

Zitat:
Zitat von Birkenfelde Beitrag anzeigen
Hallo in die Runde!
Ohne vorher eure Meinungen gelesen zu haben, kam ich auf zehn bis zwölf Jahre. In Blick und Pose ist doch schon viel Frauliches.
Gruß
Emanuel
Emanuel, da kann "mann" sich auch leicht irren - Ich sehe gerade das Bild vor meinem geistigen Auge, als die Enkelin meiner Freundin mit ihren neuen, pinkfarbenen Gummistiefeln im Türrahmen lehnte, da war sie gerade mal zwei . Diesen "fraulich" und ehrlich gesagt auch lasziven Blick vergesse ich nie. Dazu kam der Satz, "sick, nich?"
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.12.2018, 02:55
Birkenfelde Birkenfelde ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2016
Ort: an der Amper
Beiträge: 119
Standard

Hallo, Scheuck,


nett deine kleine Geschichte! Auch von meiner Tochter (damals 4jährig) gibt es ein solches Foto. Da seid ihr wohl alle von der Natur so programmiert worden, daß mann (hilflos) nichts dagegen tun kann.


Ich bleibe derweil bei meiner Meinung (nun gut, aber ÄLTER als neun), werde diesen Thread mit Interesse verfolgen und gegebenenfalls meine Niederlage als Feminologe einräumen.


Kommt alle gut in und durch das neue Jahr.


Viele Grüße
Emanuel
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.12.2018, 11:59
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.531
Standard Foto/Alter

Zitat:
Zitat von Birkenfelde Beitrag anzeigen
... Da seid ihr wohl alle von der Natur so programmiert worden, daß mann (hilflos) nichts dagegen tun kann.

Viele Grüße
Emanuel
Hallo, Emanuel !

Vielleicht nicht alle, aber "die Natur" ist manchmal schon ein eigen Ding

Euch allen hier ein gutes, gesundes, zufriedenes und erfolgreiches Neues Jahr!
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.12.2018, 14:40
Försterstolz Försterstolz ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 13.06.2011
Beiträge: 26
Standard

Hallo an Euch,

ich hätte auch sofort 10 - 12 Jahre gesagt (falls es noch von Interesse ist).
Euch allen einen guten Start ins neue Jahr und viele Erfolgserlebnisse.
Gruß - Veronika
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.12.2018, 16:02
Benutzerbild von Mia
Mia Mia ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 416
Standard

Hallo in die Runde,

meine Tochter schätzt sie auf 8 Jahre, ich auf 10.

Viele Grüße
Mia
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 30.12.2018, 16:19
Benutzerbild von mrubbert
mrubbert mrubbert ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 64
Standard

Hallo,
ich schätze das Mädchen zwischen 10-12, die Kleidung spricht für 1920 und viele Kinder waren damals auch nicht gut genährt, wenn sie nicht auf ertragreichen Bauernhöfen lebten. Der Nährstoffmangel hemmt das Wachstum. Und zeitlich sind es die Nachkriegsjahre...
LG
M Rubbert
__________________
Frank (Göhren/ Klepzig)
Gerecke (Pabstorf, Aderstedt)
Harsing (Pabstorf)
Heine (Pabstorf)
Heyme
Hoffmeister (Pabstorf)
Köhler (Berkenwerder Kr Landsberg an der Warthe)
Landes (Pabstorf)
Laß (Adlig-Brühlsdorf/Penchowo/ Posen)
Lemm (Pabstorf)
Maushake (Pabstorf)
Never (Bakendorf, Mecklenburg)
Ristau (Hopfengarten/Penchowo)
Rubbert (Bakendorf, Mecklenburg),Rubert, Robert, Roberth
Prätzler (Pabstorf/ Oschersleben)
Voigt
Wißing (Ober Maschwitz Kr. Merseburg- Saalekreis)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.12.2018, 16:21
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 803
Standard

Hallo Claudia,

ich würde auch etwa 10 Jahre (+/-2) schätzen. Das wäre dann ein Aufnahmedatum irgendwann in den Jahren 1925-1929. Das passt auch sehr gut zu ihrem 20er Jahre Kleidchen.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 30.12.2018, 16:28
mabelle mabelle ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2017
Ort: München
Beiträge: 307
Standard

Ich meine, das Mädchen ist 11 bis 12 Jahre alt. Heute sehen achtjährige Mädchen oft aus wie früher 10-jährige. Schon meine Enkeltochter ist größer und weiter entwickelt als ihre Mutter es war. Das sollte man auch berücksichtigen.
mabelle
__________________
Axinger: Michelsneukirchen, Eibrunn, Pittsburgh, Pennsylvania, USA
Bezold/Pezolt: Eckenhaid/Eckental, Eschenbach, Tirschenreuth, Lauterbach, Moosburg, Ebersberg, Halle-Saale, Duisburg, Hudson, New Jersey, USA
Brunner: Wondreb
Haselberger: Augsburg
Hecht/Höcht: Dobrigau
Hillner: Halle-Saale, Schlüchtern
Krömer: Bieskau, Schweidnitz (Schlesien)
Meißner: Lauterbach, Großkonreuth
Reisnecker: Großkonreuth
Rother: Königszelt, Költschen, Schweidnitz (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.12.2018, 16:47
awilde awilde ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2012
Ort: NRW
Beiträge: 231
Standard

Hallo zusammen,

ich tippe auch auf 11-12 Jahre.

LG
Andreas

Geändert von awilde (30.12.2018 um 16:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.01.2019, 19:54
Benutzerbild von Bergkellner
Bergkellner Bergkellner ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.09.2017
Ort: nicht mehr ganz so nah an Butjadingen
Beiträge: 1.261
Standard

Zitat:
Zitat von mrubbert Beitrag anzeigen
Hallo,
ich schätze das Mädchen zwischen 10-12, die Kleidung spricht für 1920 und viele Kinder waren damals auch nicht gut genährt, wenn sie nicht auf ertragreichen Bauernhöfen lebten. Der Nährstoffmangel hemmt das Wachstum. Und zeitlich sind es die Nachkriegsjahre...
LG
M Rubbert
Das Mädchen musste ganz sicher keinen Hunger leiden, auch wenn ihre Eltern keine Bauern waren. Sie hatten einen Kolonialwarenladen mit eigener Fleischerei, meine Omi war die Kleine und wurde von allen verwöhnt.

An alle, die mir geholfen haben, ich gehe jetzt von Sommer 1928 aus, da war sie 11.

Lg, Claudia
__________________
Wer lesen kann, ist besser dran!(Andreas' Opa Fred)
Nierngstwuh giehts so zu wie uff dar Walt!(Claudias Uroma Anna)

Suchen immer:
Loewe - Steinau an der Oder/Schlesien(vor 1850)
Heine - Glogau/Schlesien(vor 1850)
Hollenstein - Bleiwäsche/Westfalen(vor 1710)
Ulich - Neukirchen b. Stollberg(um 1710)
Rothbart - Kröslin/Pommern(um 1740)
Mädtke - Grambin und Umgebung/Vorpommern(vor 1840)
Buden/Budin - Wriezen u.U./Brandenburg(um 1700)
Kellner/Gevers - Hannover Stadt u.U.(um 1700)



Geändert von Bergkellner (12.01.2019 um 19:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:29 Uhr.