Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Rheinland-Pfalz Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.03.2019, 04:23
Benutzerbild von nima
nima nima ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2016
Ort: Westdeutschland
Beiträge: 43
Standard Familen BURRET und LINZ aus der Gegend um Trier, Koblenz, später Saffig

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1760 - 1860
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Koblenz
Konfession der gesuchten Person(en): römisch-katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): bad-kreunznach.de, Familysearch, Wikipedia
Zur Antwortfindung bereits genutzte Literatur: Index Familinchronik Linz


Ich bin auf der Suche nach dem korrekten vollständigen Vornamen der Ehefrau des Goswin Caspar Joseph Linz († 10.04.1841, Koblenz). Sie war eine geborene Burret.
Auf Familysearch heißt sie im Sterbeeintrag ihres Ehemannes mit Vornamen Maria Catharina Magdalena Josepha, in den Taufeinträgen der 6 1804-1812 geborenen Kinder, die ich gefunden habe, nur Catharina Josepha, und im Wikipedia-Artikel über einen ihrer Söhne plötzlich Margaretha Catharina. Die Verwirrung ist groß. Wie hieß sie nun wirklich? Und waren ihre Eltern Philipp Wilhelm Joseph Burret († 03.12.1789, Koblenz) und Margaretha Gertrudis Berghoff († 04. oder 05.05.1804, Koblenz)? Diese hatten eine Tochter Maria Catharina (* 22.07.1772, Koblenz) welche die gesuchte Person mit wieder anderem Namen sein könnte. Die Taufen der Kinder sowie die Beerdigung des Ehemannes fanden in der Gemeinde St. Kastor in Koblenz statt.

Falls jemand Zugang zu den entsprechenden Akten hat oder jemanden kennt, wäre ich über eine Rückmeldung sehr glücklich.

Vielen Dank und liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.03.2019, 14:36
Straight-Potter Straight-Potter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2015
Beiträge: 569
Standard

Hallo

Im Buch "Bopparder Bürgerbücher III Die Ortsbezirke Buchholz, Herschwiesen, Oppenhausen und Udenhausen"

wird ein Philipp Wilhelm Joseph Buren als Besitzer (1805 - 1835) von Schloß Schöneck aufgeführt (Nr. 302)

Nr.301

Heinrich Joseph Burret Pfarrer in Herschwiesen 1785-1794
* 1732 Camberg, geweiht Trier 18.02.1758, dann Pfarrer in Hasseibach, 1776-1784 in Halsenbach, ab 1794 Pfarrer in Camberg + 29.02.1795 in Camberg verstorben, 8 Jahre Pfarrer m Halsenbach, 10 Jahre in Herschwiesen, 11 Jahre in Camberg (so Sterbereg Her)

302

Philipp Wilhelm Josef Burret, seit 1805 auf Schloß Schöneck, Hofgerichtsschöffe in Koblenz
S.v. Phil. Wilhelm. Josef Burret, Kurfürst. Hof- und Revisionsrat in Koblenz und Maria Berghof
* 1758 Koblenz + 14.09.1835 (nur StA), 77 Jahre
und Maria Bender * 1755 + 14.12.1834 (KB u. StA) 79 Jahre

Gruß vom Potter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.03.2019, 21:39
Benutzerbild von nima
nima nima ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.02.2016
Ort: Westdeutschland
Beiträge: 43
Standard

Hallo, ganz lieben Dank.

Den Pfarrer Heinrich Joseph Burret habe ich auch gefunden, kann ihn aber in der Familie noch nicht verorten, weiß auch gar nicht, ob er zu dieser Familie gehört (von den Vornamen her wahrscheinlich, denn auch Philipp Wilhelm Joseph Burret senior hatte einen gleichnamigen Sohn).
Es gibt in Bayern auch noch eine gleichnamige Familie, aber ob das eine andere Linie derselben Sippe ist, weiß ich leider nicht. Der Botaniker Carl Ewald Maximilan Burret (1883 - 1964) hingegen, gehört ganz sicher zu den Koblenzer Burrets, nur fehlen mir da noch die Bindeglieder.

Derzeit habe ich drei Philipp Wilhelm Joseph Burrets:

Nr. 1: † Koblenz 03.12.1789, verheiratet mit Margaretha Gertrudis Berghoff († Koblenz 04. oder 05.05.1804), mindestens 13 Kinder

Nr. 2: Derer beider (ältester?) Sohn, getauft Koblenz 14.04.1760 (laut Familysearch, siehe Anhang)

Nr. 3: Dessen Neffe (Sohn seines Bruders Johann Peter Franz Burret und Bruder meines 3xUrgroßvaters Carl Hugo Joseph Burret) *Koblenz 27.07.1807 † Koblenz 18.02.1841

Wenn ich den Eintrag richtig interpretiere, müßte der Schlossbesitzer also Nr. 2 sein - wobei sich nun wieder die Frage ergibt warum hier von 1758 und im Taufbuch von 1760 die Rede ist. Wenn der 1758 geborene Philipp Wilhelm Joseph 1760 noch lebte, was ja der Fall ist, ist ein gleichnamiges nachgeborenes Geschwister ja eher unwahrscheinlich. Und zwei Jahre zwischen Geburt und Taufe vergehen zu lassen, mag heut ja üblich sein, aber damals auch eher nicht.

Und diese Maria Bender wäre dann seine Ehefrau?

Ich muß mich übrigens korrigieren, die Burret-Kinder sind in Liebfrauen, und die Linze in St. Kastor getauft.
Derzeit stellen sich die ersten drei Generationen beider Familien wie in den Anhängen sichtbar dar. Vielleicht ist das ja hilfreich

Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.03.2019, 22:02
Benutzerbild von nima
nima nima ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.02.2016
Ort: Westdeutschland
Beiträge: 43
Standard

Noch ne andere Frage speziell an Katholiken: Ändern Geistliche bei der Weihe ihre Namen? Weil, ich habe einen Carl Hugo Burret, geboren am 16.08.1773 in Koblenz und stolpere im Netz verschiedentlich über einen Hugo Joseph Rochus Burret, Pfarrer in Uedelhoven im Jahr 1793, geboren 1773 in Koblenz. Da "Joseph" ein Leitname in der Familie Burret ist, und die Taufeinträge auf Familysearch leider nicht immer sämtliche Vornamen nennen, könnte der Carl Hugo tatsächlich Carl Hugo Joseph geheißen haben. Könnten die beiden identisch sein und der Carl gegen den Rochus bei der Weihe eingetauscht worden sein?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.04.2019, 00:48
Benutzerbild von nima
nima nima ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.02.2016
Ort: Westdeutschland
Beiträge: 43
Standard

Zitat:
Zitat von Straight-Potter Beitrag anzeigen
Hallo

Im Buch "Bopparder Bürgerbücher III Die Ortsbezirke Buchholz, Herschwiesen, Oppenhausen und Udenhausen"

wird ein Philipp Wilhelm Joseph Buren als Besitzer (1805 - 1835) von Schloß Schöneck aufgeführt (Nr. 302)

Nr.301

Heinrich Joseph Burret Pfarrer in Herschwiesen 1785-1794
* 1732 Camberg, geweiht Trier 18.02.1758, dann Pfarrer in Hasseibach, 1776-1784 in Halsenbach, ab 1794 Pfarrer in Camberg + 29.02.1795 in Camberg verstorben, 8 Jahre Pfarrer m Halsenbach, 10 Jahre in Herschwiesen, 11 Jahre in Camberg (so Sterbereg Her)

302

Philipp Wilhelm Josef Burret, seit 1805 auf Schloß Schöneck, Hofgerichtsschöffe in Koblenz
S.v. Phil. Wilhelm. Josef Burret, Kurfürst. Hof- und Revisionsrat in Koblenz und Maria Berghof
* 1758 Koblenz + 14.09.1835 (nur StA), 77 Jahre
und Maria Bender * 1755 + 14.12.1834 (KB u. StA) 79 Jahre

Gruß vom Potter

Hallo, könntest Du bitte nochmals wegen des Sterbedatums des Heinrich Joseph Burret nachsehen? Weder 1795 noch 1794 waren Schaltjahre, hatten somit keinen 29.02. Wahrscheinlich war er ein Bruder des älteren Philipp Wilhelm Joseph, des Vaters des Schlossbesitzers. Ich nehme ihn als "lose Person" auf.

Die Sache mit Catharina ist insofern geklärt, als ich jetzt bei einem Besuch bei meinen Eltern die handschriftlichen Aufzeichnungen meines Ururgroßvaters in der Arndt'schen Familienchronik einsehen konnte, worin die Mutter des Claudius Posa Linz die Tochter des älteren Philipp Wilhelm Joseph Burret ist. Wie auch immer die Dame nun korrekt hieß, es ist dieselbe Person, immerhin etwas.

Geändert von nima (03.04.2019 um 00:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.04.2019, 13:22
Jogy Jogy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.698
Standard

Hallo nima,
Du hast recht, eine ungerade Jahreszahl kann kein Schaltjahr sein, aber es steht im FB: + 29.2.1795 Camberg
Gruß Jogy
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.04.2019, 22:34
Benutzerbild von nima
nima nima ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.02.2016
Ort: Westdeutschland
Beiträge: 43
Standard

Danke, fürs die Nachgucken. Also entscheide ich mich entweder für den 28.02.95 oder den 29.02.96? Das war nämlich ein Schaltjahr. Schwierige Frage. PAF kennt übrigens offensichtlich Schaltjahre, hat nämlich gleich gemeckert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
burret , koblenz , linz , saffig , trier

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:53 Uhr.