#1  
Alt 12.01.2019, 16:30
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.484
Lächeln Ortskundige WESELER gesucht

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: Mitte der 60-er Jahre
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Stadt Wesel
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Liebe Helfer,

ist jemand unter uns Foristen, der aus Wesel stammt, sich dort auskennt bzw. dort lebt?

Ich "kämpfe" seit geraumer Zeit mit einem Verwandten, der in Wesel geboren ist und sich da eigentlich auskennen sollte, auch wenn er heute nicht mehr dort lebt.

Schon vor Jahren hat er mir erzählt, dass sein Großvater 1964 in Wesel gestorben sei und auf dem Alten Friedhof bestattet sei; bei der Beerdigung sei er selbst zugegen gewesen.
Ich habe damals bei der Friedhofsverwaltung nachgefragt und erfahren, dass zwischen 1963 und 1965 niemand des entsprechenden Familiennamens in Wesel beerdigt worden sei.
Mit dieser telefonischen Auskunft habe ich schon Glück gehabt, denn der Verstorbene gehört nicht in meine direkte Linie, und ein exaktes Geb.-Datum kann ich auch nicht nennen, weil selbst der Enkel das nicht kennt. Daher habe ich mit einer Anfrage im Archiv bzw. beim Standesamt auch schon Pech.

Ganz ehrlich gesagt glaube ich nicht so ganz viel von dem, was mit jener Verwandte erzählt, und daher habe ich jetzt mal bei Tante Google nach dem Alten Friedhof in Wesel gesucht. Es wird da aber nur der Neue Friedhof am Langen Reck und der Kommunalfriedhof an der Caspar-Baur-Straße erwähnt; den Alten Friedhof habe ich nur bei Google Maps gefunden.
Kann es sein, dass auf dem Alten Friedhof heute niemand mehr bestattet wird? Kann es auch sein, dass das Mitte der 60-er Jahre schon so gewesen ist?

Hat jemand eine Idee und kann mir einen Tipp geben, auf welche Weise ich an das Geb.- und Sterbe-Datum komme? Wie gesagt, der Enkel weiß beides nicht, aber ich "muss" es irgendwie rauskriegen, denn ich "brauche" es für eine Anfrage bei der Fremdenlegion .
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.01.2019, 15:35
Kai Heinrich2 Kai Heinrich2 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.384
Standard

Hallo,

zu dem Friedhof weiss ich nichts.

Falls das Stadtarchiv Wesel über alte Meldekarten verfügt. Kann man davon Kopien erfragen, auch wenn man nicht direkter Nachfahre ist.
Die Karten sind alphabetischn nach Familienname sortiert und es steht allerlei privates (Umzüge, Arbeit, Tod, ...) drauf.

Vielleicht ist das hilfreich,

Kai
__________________
Meine Namensliste / mein Stammbusch:
http://www.kaiopai.de/Stammbaum_publ1/indexpubl1.html

Derjenige welcher bis zu seinem Tod die meisten Ahnen zusammen bekommt gewinnt!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.01.2019, 15:45
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.484
Standard

Hallo und DANK, Kai!

Ja, ich habe bereits eine mail in Sachen Melderegister losgelassen, aber bislang leider nichts gehört.

Kann man mal wieder nur abwarten und sich in Geduld üben (was ich nötig habe, denn ich habe an sich keine Geduld ) ...
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2019, 18:28
Benutzerbild von Cameo
Cameo Cameo ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2019
Beiträge: 92
Standard

Hallo,
leider wohne ich auch nicht mehr in Wesel um es ganz genau zu wissen oder vielleicht sogar nachzusehen. Aber meine Großeltern sind Richtung Trappstr. beerdigt worden.
Wir kamen von der Kapelle über den Alten Friedhof an den ganzen Gräbern vorbei.
Auf Google Earth kann man den Übergang gut sehen. Alles innerhalb der Baumgruppe sind Denkmäler, Ehrenmale, und eben alles seeeehr alt. Aber weiter Richtung Isselstr. was noch innerhalb der Mitte liegt, wurde noch von Privatpersonen gepflegt und geschmückt. Von daher halte ich diese Gräber für Jünger.
Ich hoffe, das konnte helfen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.04.2019, 15:53
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.484
Standard

Hallo, Cameo!

besten Dank für den Tipp! - Ich glaube, ich habe die entsprechende Sterbe-Urkunde inzwischen gefunden , und der Enkel irrt sich gar fürchterlich in Bezug auf das Sterbe-Jahr.
__________________
Herzliche Grüße,
Scheuck
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:35 Uhr.