#11  
Alt 16.05.2013, 19:32
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 2.181
Standard

Hallo, Christine! - Denke, jeder Mensch hat das Recht seine eigene Meinung hier zu vertreten oder ist das kein "offenes Forum" mehr, manchmal kommen mir da leider "Zweifel". Von Streit kann doch keine Rede sein....

Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)

Geändert von Matthias Möser (16.05.2013 um 19:36 Uhr) Grund: zusatz
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.05.2013, 21:06
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 23.070
Standard

Hallo Matthias,

klar kannst Du Deine Meinung vertreten, aber ich doch auch meine, oder?

Ich stimme ja auch zu, daß Auswärtige, die man zufällig in einem KB findet in die Zufallsfunde gehören.
Aber genauso gehören für mich andere Einträge, die man zufällig gefunden und herausgeschrieben hat, aber nicht zuordnen konnte, zu Zufallsfunden.

Das Forum soll doch auch übersichtlich bleiben.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.05.2013, 23:23
Asphaltblume Asphaltblume ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.479
Standard

Entschuldigung, ich wollte keinen Streit vom Zaun brechen, sondern nur erklären, wieso ich nicht selber auf die Idee gekommen bin, meinen Beifang als Zufallsfunde zu klassifizieren und entsprechend zu posten.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.05.2013, 00:30
gustl gustl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2010
Beiträge: 676
Standard

Hallo,

in unseren "alten" Akten gibt es auch Zufallsfunde. Das sind sowohl der Münchner, der in Berlin verstorben ist als auch alles, was um die eigene Forschung kreist, aber dann doch nicht dazugehört. Ich denke aber, "Asphaltblume" hat hier eine eigene kleine Forschung zu ihren Familiennamen getrieben, die den eigentlichen Zufallsfund etwas übersteigt. Deswegen ist Wolfgangs Rat richtig und auch Christines Definition von Zufallsfunden, die ich genauso verstehe.

Das war jetzt etwas salomonisch. Verzeihung und
beste Grüße
Cornelia
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.05.2013, 17:29
Benutzerbild von Saxon52
Saxon52 Saxon52 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2013
Beiträge: 212
Standard

Hallo zusammen,

hier eine kleine Geschichte über "Zufallsfunde"

http://www.meinehobbyseite.de/zufall.htm

Viel Spaß beim Lesen

MfG Saxon52
__________________
Berliner Photographen
http://www.photospuren.de
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.05.2013, 19:29
Inge G Inge G ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 253
Standard

Hallo an den Geschichtenerzähler,
mir hat die Erzählung gefallen. Vor kurzem war ich in Berlin, wo ich an mehreren Ständen alte Fotos sah. Ich dachte etwas wehmütig, jetzt liegen diese Fotos in der Sonne und vergilben und beulen so vor sich hin. Und ab und zu fallen wohl auch Regentropfen drauf. Das waren Menschen, die ihr Leben gelebt haben und jetzt vergessen sind. Eigentlich sehr traurig. Aber diese Geschichte fand ich sehr schön, es sind also nicht alle vergessen, auch wenn man sie nicht kennengelernt hat. Gruß Inge G
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.05.2013, 17:26
Benutzerbild von Saxon52
Saxon52 Saxon52 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2013
Beiträge: 212
Standard

Und wenn wir Ahnenforscher über sie berichten leben sie weiter...

MfG Saxon52
__________________
Berliner Photographen
http://www.photospuren.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:55 Uhr.