Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.03.2018, 10:16
charli36 charli36 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2012
Ort: 26789 Leer
Beiträge: 209
Standard Lese- bzw. Interpretationshilfe eine KB - Eintrages

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1797
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Brandenburg
Namen um die es sich handeln sollte: Schlau, Krumbein



Hallo,
ich habe hier folgenden Kirchenbucheintrag:

Ehelich ist den 19. Aprill ein Mädchen gebohren,
von der Dorothea Elisabeth Schlauen, eheverlassene Krumbeinin, aus
Strahlsund gebürtig, eines schwedischen Soldaten Tochter.
Das Kind ist am 28. Aprill auf ihren Ehemann Johann Krumbein,
ein Tagelöhner lutherisch getauft, und
Maria Louisa Krumbeinin genannt worden.

- Original sh. Anhang -


Irgendwie kann ich den Text nicht richtig interpretieren.
Wer ist nun der Vater des Kindes? Sie heißt Schlau und stammt aus Stralsund. Einen schwedischen Soldaten namens Christian Schlau konnte ich in Stralsund ermitteln. Ist die Dorothea nun die Tochter des schwedischen Soldaten oder das Kind?
Wenn sie "eheverlassene Krumbein" ist, warum wird das Kind auf den Namen Krumbein getauft?
Ich finde, das sit alles ein wenig kompliziert aber vielleicht liege ich mit meiner Meinung/Ansicht falsch?

Vielen Dank für die Hilfe

Herzliche Grüße

Eckhard
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1797 Louise Krumbein Stralsund.JPG (126,1 KB, 3x aufgerufen)
__________________
"Handle nie nach dem Impuls des Augenblicks"
........
Ich such nach Neuigkeiten zu folgenden Fmiliennamen:
MV gesamt: Krumbein, Krummbein, Kristen, Christen, Gräner, Waukosin, Woggesin;
Rügen, Stralsund: Krumbein, Kristen, Christen, Barschke, Hannemann, Wittmüs, Wittmühs, Vobelt;
Ostpreußen, Masuren, Bereich Johannisburg: Dworak, Danielzik, Kalisch, Czwikla, Jeworowski, Bürger;
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.03.2018, 10:42
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 3.463
Standard

Hi,
der Kindsvater ist ungewiss. Ob es der Krumbein ist, weiß man nicht, denn er hat seine Frau verlassen.
Mir kommt die Anfrage bekannt vor, besonders das mit dem schwedischen Soldaten.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.03.2018, 11:05
Benutzerbild von Christian40489
Christian40489 Christian40489 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2008
Ort: findet es doch raus!
Beiträge: 905
Standard

Moin zusammen,
Horst, Deine Aussage, dass der Kindsvater ungewiss ist, ist m.E. aus dem Taufeintrag nicht abzuleiten. Der Eintrag sagt doch eindeutig, dass Dorothea Elisabeth Schlauen, die Tochter des schwedischen Soldaten Schlauen, ihr Kind auf den Namen Maria Louisa Krumbein taufen ließ und als Kindsvater ihren Ehemann Krumbein angab, der sie inzwischen verlassen hatte.
Viele Grüße
Christian
__________________
suche für mein Projekt www.Familienforschung-Freisewinkel.de alles zum Namen Freisewinkel, Fresewinkel, Friesewinkel.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.03.2018, 11:56
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 3.255
Standard

hola,

wer wirklich der Vater ist, kann man nur über einen DNA-Abgleich sicher klären
Sie hat sicherheitshalber ihren ehemaligen Ehegatten angegeben, war bestimmt das klügste zu der Zeit.

außerdem ist das Kind ja noch ehelich geboren - wie der Pastor weiß.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (18.03.2018 um 12:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.03.2018, 12:07
Pitka Pitka ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 728
Standard

Vielleicht gab es aber auch schon zu damaliger Zeit die Vorschrift, dass ein Kind als ehelich galt, wenn es innerhalb einer bestimmten Zeit nach der Trennung/Scheidung (eheverlassene?) vom Ehegatten geboren wurde?

LG Pitka
__________________
Suche alles zu folgenden FN:
WERNER aus Mertensdorf/Kr. Friedland, Allenstein und Marwalde (Ostpreussen), HINZ / HINTZE und KUHR aus Krojanke/Kr. Flatow (Posen/Westpreussen), WERNER, HINZ und SEIDEL aus Gilgenburg/Kr.Osterode (Ostpreussen), ELIS und FESTER aus Siegen bzw. dem Kr. Wetzlar (Hessen), ZILLEN aus Venekoten bzw. In den Venekoten, Gem. Elmpt (jetzt: Niederkrüchten) Kr. Erkelenz (NRW), SAENGER aus Süß und Machtlos (Hessen) u. aus Essen (NRW), PHILIPP aus Wolfsdorf/Niederung Kr. Elbing
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.03.2018, 12:46
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 3.463
Standard

Zitat:
Zitat von Christian40489 Beitrag anzeigen
Moin zusammen,
Horst, Deine Aussage, dass der Kindsvater ungewiss ist, ist m.E. aus dem Taufeintrag nicht abzuleiten. Der Eintrag sagt doch eindeutig, dass Dorothea Elisabeth Schlauen, die Tochter des schwedischen Soldaten Schlauen, ihr Kind auf den Namen Maria Louisa Krumbein taufen ließ und als Kindsvater ihren Ehemann Krumbein angab, der sie inzwischen verlassen hatte.
Viele Grüße
Christian
Hi Christian,
eheverlassen ist aber kein Synonym für inzwischen verlassen, oder?
Also ist der Eintrag nicht eindeutig, oder?
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.03.2018, 17:53
charli36 charli36 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.01.2012
Ort: 26789 Leer
Beiträge: 209
Standard

Hallo
und vielen Dank.
Ihr habt mir geholfen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.

Herzliche Grüße

Eckhard
__________________
"Handle nie nach dem Impuls des Augenblicks"
........
Ich such nach Neuigkeiten zu folgenden Fmiliennamen:
MV gesamt: Krumbein, Krummbein, Kristen, Christen, Gräner, Waukosin, Woggesin;
Rügen, Stralsund: Krumbein, Kristen, Christen, Barschke, Hannemann, Wittmüs, Wittmühs, Vobelt;
Ostpreußen, Masuren, Bereich Johannisburg: Dworak, Danielzik, Kalisch, Czwikla, Jeworowski, Bürger;
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.