#1  
Alt 30.12.2017, 12:41
DiWiKaBiLiSch DiWiKaBiLiSch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.10.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 151
Standard Sophie Elisabeth Frauenstein

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ab 1955
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Freital
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch-lutherisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): ancestry
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Standesamt Freital, Stadtarchiv Freital, Kirchengemeinde Freital, Stadtarchiv Dresden


Hallo liebe Mitforscher,

schon seit einiger Zeit versuche ich, das Sterbedatum meiner Vorfahrin Sophie Elisabeth Krawczick, verwit. Vollkomm, geb. Frauenstein herauszubekommen, was recht schwierig geworden ist.
Geboren wurde sie 1873 in Tharandt, eine Abschrift des Taufeintrages habe ich. Das erste Mal geheiratet hat sie 1895 in Deuben (jetzt Freital) den Franz Josef Vollkomm, dann das zweite mal 1904 den Franz Krawczick, ebenfalls in Freital. Ihr zweiter Ehemann verstarb 1955 und in seiner Sterbeurkunde ist vermerkt, dass seine Frau noch leben würde. Nur leider findet sich nach 1955 kein Sterbeeintrag in den Personenstandsregistern unter keinem der Namen, weder Krawczick, noch Vollkomm, noch Frauenstein. Und ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass sie mit 82 noch einmal geheiratet hat oder großartig umgezogen sein wird. Leider ist in den Heiratsurkunden auch nichts vermerkt.

Hat vielleicht jemand eine Idee, wo ich noch suchen könnte? Die Einwohnermeldeämter in Freital und Dresden könnten mir auch nicht helfen und von der evangelischen Kirchengemeinde in Freital bekomme ich keine Antwort.

LG
Julius
__________________
Dringend gesucht:
Sophie Elisabeth Krawczick, geb. Frauenstein, verwit. Vollkomm (* 14.04.1873, Tharandt † nach 1955, in Freital??)
Justine Schlesiger, geb. Wichert (* 31.01.1879, in ? † Okt. 1945, Danzig)
https://meine-familienforschung.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.12.2017, 13:03
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 2.272
Standard

Zitat:
Zitat von DiWiKaBiLiSch Beitrag anzeigen
Ihr zweiter Ehemann verstarb 1955 und in seiner Sterbeurkunde ist vermerkt, dass seine Frau noch leben würde.

Guten Tag,
steht das explizit dabei oder deutest Du eine andere Formulierung?
Falls letzteres, was steht denn wörtlich da?
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.12.2017, 14:29
DiWiKaBiLiSch DiWiKaBiLiSch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.10.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 151
Standard

Hallo,

ich zitiere: "Der Verstorbene war verheiratet mit Sophie Elisabeth Krawczick geborenen Frauenstein, wohnhaft in Freital, Zur Schicht 11."
__________________
Dringend gesucht:
Sophie Elisabeth Krawczick, geb. Frauenstein, verwit. Vollkomm (* 14.04.1873, Tharandt † nach 1955, in Freital??)
Justine Schlesiger, geb. Wichert (* 31.01.1879, in ? † Okt. 1945, Danzig)
https://meine-familienforschung.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.12.2017, 14:35
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 2.272
Standard

Hallo und vielen Dank.
Ich kenne mich im Standesamtswesen der DDR nicht aus.
In der BRD hieß das 1955 so wie von Dir beschrieben, dass die Ehefrau noch am Leben war. Sonst hätte da "Witwer von" gestanden.
Vgl. bei lagis die Standesamtsregister von Wiesbaden.
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2018, 12:46
DiWiKaBiLiSch DiWiKaBiLiSch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.10.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 151
Standard

Ich schreibe noch mal alle Daten dazu, vielleicht hilft das ja irgendwann mal weiter:

Sophie Elisabeth Frauenstein
* 14.04.1873, Tharandt
~ 23.04.1873, Tharandt (evangelisch)

Eltern:
Karl Anton Frauenstein (* ca. 1835, Blankenstein + 17.02.1906, Freital)
Auguste Marie Lehmann (* 06.10.1843, Meinitz bei Leisnig + 18.01.1922, Freital)

1. Ehe geschlossen am 17.02.1895 in Deuben mit Franz Josef Vollkomm (* 27.04.1870 +?)

Kinder aus Ehe 1:
Elisabeth Marie Vollkomm (1895-1963)
Marie Gertrud Vollkomm (1898-1977)

2. Ehe geschlossen am 06.08.1904 in Freital mit Franziczek (Franz) Krawczick (09.03.1878 - 23.09.1955)

Kinder aus Ehe 2:
Erna Kätchen Krawczick (*1905)
Anna Johanne Krawczick (*1906)
Johanna Flora Krawczick (1908-1985)
__________________
Dringend gesucht:
Sophie Elisabeth Krawczick, geb. Frauenstein, verwit. Vollkomm (* 14.04.1873, Tharandt † nach 1955, in Freital??)
Justine Schlesiger, geb. Wichert (* 31.01.1879, in ? † Okt. 1945, Danzig)
https://meine-familienforschung.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.01.2018, 21:46
Benutzerbild von Tino Köhler
Tino Köhler Tino Köhler ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2014
Ort: Leipzig
Beiträge: 7
Standard

Hallo DiWiKaBiLiSch,

zu dem Zitat aus der Sterbeurkunde des Ehemanns 1955 ist zu sagen:
Die Ehefrau Sophie Elisabeth Krawczick, verwit. Vollkomm, geb. Frauenstein hat defintiv zu diesem Zeitpunkt noch gelebt und war wohnhaft in Freital.

Die Frage in welchem Ort man noch nach Sterbeeintrag d. Obengenannten suchen könnte ist schwer zu beantworten. Folgende Möglichkeiten fallen mir dazu ein:

1. Sie ist in einem anderen größeren Ort der Umgebung im Krankenhaus oder Altersheim verstorben. Es muß nicht Dresden gewesen sein. Vorstellbar wäre auch Meißen, Nossen oder Freiberg. In Dresden hatte man zum Zeitpunkt 1955 bestimmt noch mit den Nachwirkungen der Totalzerstöung von 1945 zu kämpfen. Würde ich zuerst probieren.

2. Sie ist bei einem Ihrer Kinder in einem unbekannten, weiter entfernt liegendem Ort gestorben. Dazu müßte man den Verbleib der Kinder recherchieren, indem man versucht Heiratseinträge in Standesämtern in Freital und Umgebung zu finden. Ist sehr mühselig und es kann passieren, daß es trotz gewissenhaftester Suche nicht zum Erfolg führt.

3. Man kann versuchen in Freital Friedhofsregister einzusehen. Vielleicht ist sie an anderem Ort verstorben, aber in Freital begraben? So könnte man aus ev. vorhandenen Unterlagen auf den Sterbeort schließen und im dortigen Standesamt nach der Sterbeurkunde suchen.

3. Wenn das alles nichts hilft, kann man noch versuchen, nach noch lebenden Kindeskindern mit dem Namen Krawczik in der o. g. Umgebung mittels Adress-oder Telefonbüchern zu suchen und hoffen, daß man so einen Treffer landet. Ist aber relativ unwahrscheinlich, da es sich bei den Krawczik-Kindern ausnahmslos um Mädchen gehandelt hat, welche nach Heirat sicherlich einen anderen Namen angenommen haben.

Man kann m. E. nur versuchen, auf "Umwegen" weitere Anhaltspunkte für den Sterbeort zu finden. Leicht wird es nicht.

Ciao Tino
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.01.2018, 18:20
DiWiKaBiLiSch DiWiKaBiLiSch ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.10.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 151
Standard

Hallo Tino,

danke für deine Denkanstöße. Ich bin im Moment schon dabei, die Daten zu den fünf Töchtern zusammenzusammeln.
__________________
Dringend gesucht:
Sophie Elisabeth Krawczick, geb. Frauenstein, verwit. Vollkomm (* 14.04.1873, Tharandt † nach 1955, in Freital??)
Justine Schlesiger, geb. Wichert (* 31.01.1879, in ? † Okt. 1945, Danzig)
https://meine-familienforschung.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:38 Uhr.