#1  
Alt 22.06.2009, 20:39
Emilie Emilie ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 13
Beitrag Familien Guth und Engelmann aus Batschko Novo Selo

Hallo,

ich suche noch Informationen zu den Familien Guth und Engelmann aus Batschko Novo Selo.

Mit meiner Ahnenforschung bin ich teilweise bis 1698 zurück gekommen.

Der erste Siedler Michael Gu(e)th kam 1771 aus Poltringen, bei Tübingen.
Meine Großeltern waren Maria Engelmann und Martin Guth, beide kamen 1946 nach Königsbronn in Baden Württemberg.

Friedrich Engelmann kam deutlich früher nach Batschko Novo Selo, allerdings findet sich zu seiner Herkunft nur die Angabe "aus dem Mainzischen". Den Namen konnte ich bisher in keiner Auswandererliste finden.

Gibt es vielleicht einen Ahnenforscher, der mir dazu Informationen geben kann? Vielleicht beschäftigt sich ja noch jemand mit diesen Familiennamen und ist schon etwas weiter gekommen als ich.

Mich würde auch sehr interessieren, wohin es die vielen Familienangehörigen nach dem Krieg verschlagen hat.

Danke
Emilie
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.07.2009, 15:25
Benutzerbild von Melanie
Melanie Melanie ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2007
Beiträge: 463
Standard

Hallo Emilie,

ich habe Deinen Beitrag leider erst gerade gesehen. Im Sammelwerk donauschwäbischer Kolonisten sind Engelmanns verzeichnet. Unter anderem auch ein Friedrich. Du gibst keine Jahreszahl an, aber dieser Friedrich wurde um 1704 geboren und kam aus dem Mainzischen. Gestorben ist er in Neudorf an der Donau, verheirat mit Maria Anna Humm. Kinder sind auch angegeben. Die Quelle ist das Familienbuch Neudorf an der Donau.
__________________
Viele Grüße,
Melanie

Wer noch nie einen Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht.
-Albert Einstein-


Die Ahnen meiner Kinder

Meine Forschungsschwerpunkte: Baden-Württemberg, Donauschwaben, Ostpreußen, Elsass-Lothringen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.12.2009, 10:14
Irmelin Irmelin ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2008
Beiträge: 8
Lächeln

...ich habe Deinen Beitrag auch erst heute gelesen..... interessant: Meine Urgrossmutter ist die Tochter eines Josef Engelmann und einer Ánna Guth aus Novo Selo......
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.08.2010, 17:47
Emilie Emilie ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 13
Standard Bitte melden, wir sind verwandt

Zitat:
Zitat von Irmelin Beitrag anzeigen
...ich habe Deinen Beitrag auch erst heute gelesen..... interessant: Meine Urgrossmutter ist die Tochter eines Josef Engelmann und einer Ánna Guth aus Novo Selo......
Hallo Irmelin,
hatte leider einen Totalausfall in den letzten Monaten und hab erst heute wieder hier reingeschaut!
Schade aber auch!
Denn wir beide haben wohl ein Stück gemeinsamen Stammbaum! Und ich würd natürlich gern mit Dir ein paar Informationen austauschen!

Hoffe, Du meldest Dich nochmal. Habe Dir jedenfalls eine private Message geschickt!

LG Emilie
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.01.2011, 17:55
Irmelin Irmelin ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2008
Beiträge: 8
Standard

Hallo Emilie,

....und jetzt schaue ich nach längerer Zeit wieder hier herein..... - und jetzt habe ICH AUCH Herzklopfen....

Ich habe Deine Nachricht beantwortet und hoffe, dass es nun besser klappt!

Ganz liebe Grüsse!!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.01.2011, 19:09
Emilie Emilie ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 13
Standard Es hat hervorragend geklappt!

Hallo Irmelin,
die Mail an Dich ist schon in der "Line", müsste gleich eintrudeln!

LG
Emilie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.05.2016, 22:32
geprei geprei ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2010
Beiträge: 3
Standard Guth und Engelmann in Batschko Novo Selo

Hallo Ihr Zwei Verwandten.
Eine Urgroßmutter meines Vaters (väterliche Linie) war Eleonora Pfaff, geb. Engelmann * 29.11.1851 in Novo Selo. Eine Enkelin von Friedrich Engelmann und Barbara Humm aus dem Mainzischen.
Eine Urgroßmutter meines Vaters (mütterliche Linie) war Maria Aschberger, geb. Guth * 04.01.1858 in Novo Selo. Eine Ururenkelin von Michael Guth, Fleckenschäfer aus Poltringen und Magdalena NN.

geprei
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.03.2020, 12:37
Emilie Emilie ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 13
Standard

Zitat:
Zitat von geprei Beitrag anzeigen
Hallo Ihr Zwei Verwandten.
Eine Urgroßmutter meines Vaters (väterliche Linie) war Eleonora Pfaff, geb. Engelmann * 29.11.1851 in Novo Selo. Eine Enkelin von Friedrich Engelmann und Barbara Humm aus dem Mainzischen.
Eine Urgroßmutter meines Vaters (mütterliche Linie) war Maria Aschberger, geb. Guth * 04.01.1858 in Novo Selo. Eine Ururenkelin von Michael Guth, Fleckenschäfer aus Poltringen und Magdalena NN.

geprei

Hallo geprei, da hat sich ja noch ein Familienmitglied gemeldet. Schade, ich habe hier schon lange nicht mehr reingeschaut. Erst die Corona-Krise hat mich veranlasst, mal ein wenig aufzuräumen und da bin auf die alten Unterlagen gestoßen.



Mir scheint, hier hat sich noch ein Familienmitglied gemeldet und ich würde mich freuen, wenn wir mal Kontakt aufnehmen könnten. Auch wenn alles schon ein paar Jahre her ist.



Beste Grüße

Emilie
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.04.2020, 14:44
geprei geprei ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2010
Beiträge: 3
Standard Herkunft von Engelmann und Humm

Hallo Emilie,
ich hab mir mal die Geschichte der hessisch-mainzischen, rheinland-mainzischen und württembergisch-mainzischen Gebiete angeschaut (Wikipedia machts möglich).
Daraus folgt:
Wenn hessisch, dann mit großer Wahrscheinlichkeit Rheingau, da dieser in der fraglichen Zeit zum Erzstift Mainz gehörte.

Pfalz nicht, da dann mainzisch nicht möglich?

Wenn Rheinland, dann Mainz-Bingen. Von Bad Dürkheim, Südl. Weinstrasse und Rhein-Pfalz-Kreis hab ich auf die schnelle keine Geschichte vor 1800 gefunden.

Wenn Württemberg (was ich glaube), dann
Buchen, Krautheim, Billigheim oder Neudenau (Kurmainz)
oder Walldürn oder Osterburken (Erzbistum Mainz)

Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit


Grüße

Gerhard
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.04.2020, 11:33
Emilie Emilie ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 13
Standard

Hallo geprei,

danke für den Hinweis - sollten die entsprechenden Bibliotheken nochmals öffnen, werde ich evtl. mal dort stöbern.

Allerdings habe ich Friedrich Engelmann in keiner der vielen Auswandererlisten gefunden - aber einen weiteren Versuch ist es sicher wert.



Grüße

Emilie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:22 Uhr.