#1  
Alt 07.04.2020, 13:48
wmatt wmatt ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2010
Beiträge: 13
Standard Gut Rantzau

Hallo, bei einem Urahn komme ich nicht weiter. Er war im Dunstkreis der Baudissin tätig. Ein Teil seiner Kinder sind in Kopenhagen geboren, da der Graf dort Gesandter war. Dann ist er nach dem Gut Rantzau gezogen (Besitz des Grafen) wo auch wieder Kinder im Kirchenbuch auftauchen.
Kann mir jemand Näheres über den Werdegang des Grafen mitteilen, damit ich ein Gefühl dafür bekomme woher der Urahn gekommen sein könnte?


Gruß
W. Matthäi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.04.2020, 16:07
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.837
Standard

Hallo,

Zeitangaben sind auch immer ganz nett. Von welchem Baudissin reden wir denn? Der hier https://de.wikipedia.org/wiki/Heinri..._von_Baudissin hat das Gut 1761 erworben.

Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (10.04.2020 um 18:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.04.2020, 18:27
wmatt wmatt ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.03.2010
Beiträge: 13
Standard Gut Rantzau

Der Einwand ist richtig, ich habe schlicht vergessen. Der Urahn soll 1764 geboren worden sein. Das erste Kind kam 1791 in Kopenhagen zur Welt und in Rantzau kam 1794 ein Kind dazu.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.04.2020, 18:54
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 9.837
Standard

Zitat:
Zitat von wmatt Beitrag anzeigen
Der Einwand ist richtig, ich habe schlicht vergessen. Der Urahn soll 1764 geboren worden sein. Das erste Kind kam 1791 in Kopenhagen zur Welt und in Rantzau kam 1794 ein Kind dazu.
Zu der Zeit war dann ja https://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Ludwig_von_Baudissin der Eigentümer.
Die Söhne von diesem `1792 und 1795 sind beide in Rantzau geboren. d.h Dienst in Kopenhagen stand Privatleben auf Rantzau nicht entgegen.

Habe den link in meinem ersten Beitrag korrigiert.


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (10.04.2020 um 19:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
gut rantzau

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:40 Uhr.