Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.01.2022, 10:40
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 891
Standard Ahnenblatt - Familiennamen

Guten Morgen,

ich möchte eine Liste der Ahnen in gerader Linie drucken bis zum ersten bekannten Vorfahren.
Alle Vorfahren haben den selben Familiennamen, es ist auch eine Frau dabei, die den Namen weitergegeben hat.

Ich schaffe es nicht, eine solche Liste zu bekommen, vielleicht hat jemand eine Idee.

Danke schon mal und schönen Sonntag!
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.2022, 11:03
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.447
Standard

Hallo Gudrid,

vermutlich brauchst Du 2 Listen.

Einmal die Stammlinie (alle männlichen Vorfahren einer Linie) bis zu der Vorfahrin, welche den Namen weitergegeben hat. Und von dieser aus wieder eine Liste "Stammlinie"
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.01.2022, 11:43
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 891
Standard

Grüß dich Christine,

das werde ich gleich ausprobieren.
Welch frauenfeindliche Listen

Vielen Dank!
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.01.2022, 13:15
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.447
Standard

Wieso, es gibt doch auch eine Mutterstamm-Liste
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.01.2022, 13:21
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 891
Standard

Da komm ich mit dem Familiennamen nicht weit
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.01.2022, 13:33
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.447
Standard

Ja ja, bei Begrenzung auf den Familiennamen kommst Du da nicht weit.
Aber diese Liste wär nicht frauenfeindlich! So war es gemeint.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.01.2022, 13:33
Benutzerbild von consanguineus
consanguineus consanguineus ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2018
Ort: Harz
Beiträge: 4.027
Standard

Zitat:
Zitat von Gudrid Beitrag anzeigen
Welch frauenfeindliche Listen
Das sehe ich anders. Ahnenforscher zukünftiger Generationen werden uns noch darum beneiden, daß die Angelegenheit mit der Weitergabe des Familiennamens für die uns interessierenden Zeiten so klar und eindeutig geregelt war. Wobei diese Regelung übrigens gewiß nichts mit Frauenfeindlichkeit zu tun hatte. Es führt zu nichts, hinter allen Bräuchen immer gleich bösen Willen und Diskriminierung zu wittern. Aber Du meintest es sicherlich ironisch.

Viele Grüße
consanguineus
__________________
Suche:

Joh. Christian KROHNFUSS, Jäger, * um 1790
Anton BLANKE, Halbspänner in Kl. Rhüden, * um 1750

Joh. Andr. MAASBERG, Bürger und Windmüller in Peine, * um 1730
Carl KRÜGER, Amtmann in Bredenfelde, * um 1700
Georg Melchior SUDHOFF, Pächter in Calvörde, * um 1680
Dorothea v. NETTELHORST a. d. H. Kapsehden, * um 1600
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.01.2022, 13:44
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 891
Standard

Zitat:
Zitat von consanguineus Beitrag anzeigen
Aber Du meintest es sicherlich ironisch.
Genau so ist es
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.01.2022, 19:46
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 738
Standard

wobei nicht nur die Namensvergabe früher frauenfeindlich war.
Frauen zählten einfach nichts, sie waren nur Bestandteil eines Mannes (wie ein Fahrzeug) und hatten so gut wie keine Rechte.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.01.2022, 19:58
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 891
Standard

Wann wurde nochmal in der Schweiz das Wahlrecht für Frauen eingeführt?
So viel "früher" war das nicht
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:34 Uhr.