Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.11.2021, 10:55
SKeller1 SKeller1 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2016
Beiträge: 46
Standard Welches Ahnenprogramm speichert Quellen/Daten/Fotos separat ab?

Hallo Zusammen,

bei welchem Ahnenprogramm kann man Dokumente (pdf, jpg, doc....) einer Person zuordnen und diese werden dann auch separat im Programm abgespeichert?
Also nicht nur der Pfad zum Ursprungsdokument auf meiner Festplatte sondern eher wie eine Kopie.

Vielen Dank
Skeller
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.11.2021, 10:58
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.764
Standard

Hallo Skeller,

GRAMPS kann alle verknüpften Bilder etc. in einem Stammbaum zusammen mit den Stammbaumdaten verpackt exportieren. Solange man sie aber nicht exportiert, legt GRAMPS davon aber keine Kopie an.

LG,
Michael
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.11.2021, 11:17
Benutzerbild von OtWin
OtWin OtWin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2013
Ort: Bechhofen-Saar-Pfalz-Kreis
Beiträge: 136
Standard

hallo SKeller1


mit Heredis funktioniert das prima,
kannst dir ja mal die kostenlose Version runterladen und probieren,die geht für bis zu 50 Personen
https://shop-de.heredis.com/?fbclid=...xvdswqQw70ekZ8
__________________
an seinen Vorfahren kann man nichts ändern....aber man kann mitbestimmen,was aus seinen Nachfahren wird


immer auf der Suche nach
WINGERTER-Rheinl.-Pfalz . STEIN-Rheinl.-Pfalz
Stephan , Manderscheid ,
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.11.2021, 12:01
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.456
Standard

Hallo Skeller,

die Frage ist, ob es Sinn macht, die Dateien alle in der Stammbaumdatei mitabzuspeichern.

Gehen wir mal von einer kleinen Datei aus, 100 Personen, pro Person 3 Scans (Geburt, Hochzeit, Tod), pro Scan 1-2 MB, dann hat Deine Datei ganz schnell eine riesige Dateigröße!
Einer meiner Stammbaum Dateien mit ca. 2500 Personen hat lediglich eine Dateigröße von 2 MB, wären darin auch noch alle Bilder und Scans etc. gespeichert ......
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.11.2021, 12:24
SKeller1 SKeller1 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2016
Beiträge: 46
Standard

Hallo Christine,

mit der Dateigröße hast du natürlich recht, aber ich dachte es gäbe eine Möglichkeit, dass das Programm die Dokumente separat unter einem separatem Folder (eben da wo auch die Sofware auch gespeichert ist) abspeichert.

Also nicht direkt in der Software, sondern die Software einen eigenen Link (von mir aus auch auf meiner Festplatte) kreiert und dort speichert. Ich hatte jetzt das Problem, dass ich die Dokumente in einem Ordner auf meinem Desktop speicherte und den Personen zuordnete, dann aber eine Veränderung auf meinem Desktop hatte und nun alle Dokumente weg sind, bzw. der Verweis dazu, weil sich der Pfad geändert hatte. Da das Programm ja unter einem "eigenen Pfad" gespeichert ist, hat diese Veränderung nicht das Programm selbst betroffen, eben nur die Bilder und Dokumente. Ist das verständlich ausgedrückt? Bin leider kein Computerprofi.

Viele Grüße
Sandra

Geändert von SKeller1 (28.11.2021 um 12:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.11.2021, 13:41
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.456
Standard

Hallo,

Dein Problem löse ich damit, daß ich alles auf einer eigenen Festplatte habe.
Diese (externe) Festplatte hat einen eigenen, festen Buchstaben (extra einen weiter hinten im Alfabeth).

Wenn ich die Daten umziehe, z.B. auf eine neue Festplatte, muß ich dieser nur wieder den selben Buchstaben zuweisen.

Alternativ könntest Du Dir an gleicher Stelle wieder die Ordner erstellen und die Dateien dorthinein schieben.

Manche Programme können aber auch den Speicherort neu zuordnen. Ich kenne es von Ages (das ist aber schon alt) und ich glaube Ahnenblatt kann es auch.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ahnenprogramm , dokumente , quellen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.