#1  
Alt 25.11.2021, 19:09
Reefa Reefa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2021
Beiträge: 119
Standard FN Fischer zu Weiswasser, Bila Voda?

Hallo,

aus Lindenau, Kreis Grottkau, habe ich zwei katholische Baustellen, bei denen ich nicht weiter komme und um jede Hilfe dankbar wäre. Konkret geht es hier um den Familiennamen Fischer. Bekannt ist:

-> Johann Peter Fiescher, von Weiswasser gebürtig, kaysl. königl. Antheils, hat 1777 im Alter von 27 zu Lindenau geheiratet (Bild 1). Geboren also ca. 1750.
-> die zweite Ehe war dann ca. 1783 mit einer Anna Katharina Mahlich, deren Ehe bisher nicht auffindbar war (d. h. nicht Berzdorf, Gauers, Gostiz, Kamnig, Lasswitz, Liebenau, Lindenau, Lobedau, Münsterberg), da die vorherige Frau 1783 starb.
-> Verstorben ist der Johann Peter Fischer (Bild 2) angeblich mit 96 Jahren 1831. Geboren also ca. 1735.

Nun müsste "Weiswasser" im kayserlich-königlichen Anteil "Bila Voda" sein und dazu gibt es hier https://digi.archives.cz/da/permalin...5-0050568c0263 die entsprechenden Bücher. Aber dort findet sich überhaupt kein Fischer. Der einzige FN "Fischer", der sich in diesem Buch finden ließ, war ein Reisender nach Ungarn, der 1772 ein Kind bekommen hat.

Weiß jemand Rat?

LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7064.jpg (254,0 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg P2080436.jpg (251,1 KB, 8x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.11.2021, 18:34
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 1.246
Standard

Das ist tatsächlich eine "harte Nuss".


Einerseits bin ich nicht sicher, dass der Name im Heiratseintrag (Bild 1) tatsächlich Fischer lautet - ich lese eher Tiescher.
Andererseits gibt es im fraglichen Zeitraum 1748-51 in Weißwasser keinen einzigen Peter - egal welcher Nachname.


Weißwasser/Bila Voda ist also mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht der richtige Ort. Bevor es an die Suchen nach dem Geburtseintrag gehen kann, müsste erstmal die Ortsfrage geklärt werden. Dafür würde ich die Ortssucheempfehlen.

LG Susanna
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.11.2021, 21:12
Reefa Reefa ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2021
Beiträge: 119
Standard

Ich lese da auch eher "Tiescher", aber hier (Bild im Anhang, Lindenau 1809) heiratet seine Tochter. Bei ihm lese ich da eher ein F heraus.

LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7227.jpg (252,3 KB, 9x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.11.2021, 21:23
Reefa Reefa ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2021
Beiträge: 119
Standard

Also das richtige Weisswasser war es schon ( https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=213070 ) - oder zumindest hatte ich alle Weisswassers von MeyersGaz und GenTeam durch. Wo auch immer er herkam, da war es nicht.

LG
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.12.2021, 11:23
PeterS PeterS ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 3.288
Standard KAROLÍNSKÝ KATASTR 1721 - 1790 • NAD 1191 • č. pom. 13 • inv. č. 91

Hallo,
für Weißwasser, genauer für die Herrschaft Weißwasser, in österr. Schlesien gibt es im Archiv Troppau auch Sekondärquellen zu dieser Zeit. In denen kann man sich auf die Suche nach Fischer-Einträgen machen. Voraussetzung ist allerdings ein Besitz in dieser Herrschaft:

Z.B.:
KAROLÍNSKÝ KATASTR 1721 - 1790 • NAD 1191 • č. pom. 13 • inv. č. 91
GRUNDBUCH Velkostatek Bílá Voda • inv. č. 2 • sig. C 29-1 (1606-1708)
GRUNDBUCH Velkostatek Bílá Voda • inv. č. 3 • sig. C 29-2 (1678-1749)
...

Viele Grüße, Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:21 Uhr.