#151  
Alt 15.04.2016, 20:42
müsli84 müsli84 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2015
Beiträge: 85
Standard

Hallo,

ich bin echt am verzweifeln. Ich habe nun 2 Kinder in den Kirchenbüchern von Trebbin gefunden. Warum finde ich die beiden älteren nicht, obwohl der Vater selbst in Trebbin geboren ist? Er wird ja nicht weggezogen sein und später wieder zurück und dann wieder nach Rehagen. Entweder sind es doch nicht alle 4 Geschwister und die Sterbeurkunde (in der steht, dass es Brüder sind) ist falsch oder ich weiß auch nicht mehr. Die beiden Geschwister, die in Trebbin geboren wurden, sind:

Ferdinand Julius Schütz *4.7.1823 in Trebbin und
Gottlieb Friedrich Wilhelm *22.2.1826 in Trebbin
Vater: Gottlieb Friedrich Wilhelm *27.3.1790 in Trebbin
Mutter: Juliane Sophie Hund *ca.1790

Die anderen beiden Geschwister sind:

August Friedrich Wilhelm Schütz *ca.1822 und
Karl Ludwig Schütz *ca. 1820
Vater: lt. Dokumente Friedrich Wilhelm (mehr weiß ich nicht)

Kennen müssen sie sich auf jeden Fall, aber in welchem Zusammenhang. Ich würde mich über Hilfe freuen, da ich echt nicht mehr weiter weiß.

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 04.02.2017, 16:53
turquoise turquoise ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2017
Beiträge: 85
Standard

Hallo Fläming-Forscher,

ich hoffe, ihr seid noch aktiv und die Ruhe in diesem Thema kommt, weil ihr alle in eurer Forschung voran gekommen seid

Ich fange, was den Fläming angeht, gerade erst an und versuche zu dem Familiennamen Hujoff in Zahna und Zeuden sowie Störmer um Zahna herum etwas mehr herauszufinden.

Meine einzige Person, zu der ich feste Daten weiß, ist:

Auguste Helene Störmer
* 16.12.1910 evangelisch Ort unbekannt
+ 23.01.1989 in Zahna

Ihre Eltern:
Wilhelm August Störmer
Henriette Auguste Hujoff.

Über den Hujoff-Zweig weiß ich nur, dass er angeblich weißrussische Wurzeln hat, aber meine Familie besitzt keine Urkunden. Ein paar Hujoffs sind in Zeuden belegt (Kirchenbuch über familysaerch), allerdings kann ich zu diesen (August Hujoff, geboren 1805, Vater_ Martin Hujoff) noch keine Brücke schlagen.

Ihr Fläming-Forscher: Sind euch die Namen schon einmal begegnet oder tauschen sie in euren Genealogien auf? Über Nachrichten oder Antworten in diesem Thema freue ich mich sehr!

(Martina Rohde: Ja, da habe ich mich wohl vertippt. Danke für die schnelle Antwort!
Mit dem Pfarrer in Zahna stehe bzw. stand ich in Kontakt. Er wollte sich nach meiner Anfrage noch einmal melden, das ist bloß leider schon im Sommer gewesen. Ich weiß nicht, ob ich ihn weiter behelligen soll und habe jetzt erst einmal auf den großen Quellenfundus "Internet" gehofft.)

Geändert von turquoise (04.02.2017 um 17:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 04.02.2017, 16:55
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 3.250
Standard

Ich denke sie wird keine 170 Jahre alt geworden sein. Aber auch 1889 sollte es eine Sterbeurkunde geben und dort der Geburtsort drin stehen.

Martina
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 04.02.2017, 23:20
ArkasSK ArkasSK ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2010
Beiträge: 61
Standard

Hallo turquoise,

ich hoffe du hast bei familysearch auch den Namen Huyuff eingetragen. Da findest du auch Huyuffs in Zeuden/ Lobese mit Verbindung nach Neuendorf, Hohenwerbig, Borne und Buchholz bei Niemegk, Bergholz (eine Ehe zB. 1838 im KB Linthe Ruhle/Huyuff, die Kinder laufen dann z. T. unter Ruhle/Huioff oder Ruhle/Hiob).
Du kannst also bei der Auslegung deines FNs ruhig etwas kreativ sein und wirst fündig.

Gruß
Arkas
__________________

Sachsen-Anhalt (JL, MD, SBK): Steffen, Grasshof, Braunsdorf, Wille, Delor, Kaersten
Schlesien (Krs. Sprottau): Knappe, Linke, Haupt
Brandenburg (PM): Wils/Wills, Siebert, Meineke, Eulenburg, Zauchwitz
Sachsen: Berger, Thieme, Landgraf, Grungner, Horn
Zips: König, Knott, Roth, Durst, Molitor, Lesch, Forberger, Lany, Jawornitzky
Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 05.02.2017, 09:29
gummiboot82 gummiboot82 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 318
Standard

Zitat:
Zitat von turquoise Beitrag anzeigen
(Martina Rohde: Ja, da habe ich mich wohl vertippt. Danke für die schnelle Antwort!
Mit dem Pfarrer in Zahna stehe bzw. stand ich in Kontakt. Er wollte sich nach meiner Anfrage noch einmal melden, das ist bloß leider schon im Sommer gewesen. Ich weiß nicht, ob ich ihn weiter behelligen soll und habe jetzt erst einmal auf den großen Quellenfundus "Internet" gehofft.)
Ist Auguste Helene Störmer also 1889 verstorben?
Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 05.02.2017, 10:10
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 3.250
Standard

Die Sterbeurkunde solltest du beim Standesamt Zahna finden. Da das ja Sachsen-Anhalt ist liegen die Kirchenbücher vermutlich in Magdeburg im Archiv.

KB-Verfilmungen von Zeuden sind in Berlin im Archiv einsehbar.
Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 08.02.2017, 13:16
gummiboot82 gummiboot82 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Beiträge: 318
Standard

Hallo turquoise,

habe ein bissl in meinen Unterlagen / Daten gewühlt und konnte bisher zum FN Störmer etwas finden, leider aber nicht zu der gesuchten Person.

Aber scheinbar gab es Störmer in Zahna, und zwar belegt das eine Trauung im Jahr 1862:

09.03.1862 Johann Christian Marx (geb. 02.10.1838, Dienstknecht in Letza, ältester Sohn des Maurergesellen Joh. Christian Marx und dessen bereits verst. Ehefrau Hanne Christine, geb. Schütze) oo Johanne Friederike Störmer (geb. 29.08.1836 in Zahna, 2te Tochter des verstorbenen Handarbeiters Andreas Störmer u. der noch lebenden Ehefrau Johanne Christiane Lindemann)

Die Trauung zwischen Störmer und Lindemann habe ich auch gefunden:

26.12.1833 Andreas Störmer (geb. xx.06.1804, Dienstknecht in Köpenick?, des verst. ....Störmer, gewesener........ und der noch lebenden Ehefrau zu Mochau ... Sophie geb. ... 4ter Sohn) oo Johanne Christiane Lindemann (28,5 Jahre, des Christian Lindemann ... Bürgers und Handarbeiters allhier (in Zahna) und dessen Eherfrau Marie Dorothea geb. Jahnin älteste Tochter)

Ich werde mal versuchen, ob ich noch etwas in Mochau finden kann, bzw. zum Namen Hujuff.

Viele Grüße
gummiboot82
Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 13.02.2017, 16:38
turquoise turquoise ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2017
Beiträge: 85
Standard

Danke gummiboot!

Noch kann ich zu den drei Personen keinerlei Brücke schlagen, aber das steht und fällt mit den Ergebnissen vom Standesamt, zu dem ich vermutlich erst im April fahren kann. Aber trotzdem schon einmal: Vielen Dank! Ich weiß zumindest, dass es dort viele Störmers geben soll. Aber bei Hujoff kann ich mir das weniger vorstellen.

Bis dahin sammle und sinniere ich über die vielen möglichen Schreibweisen des Namens, um für weitere spätere Archivsuchen gewappnet zu sein. Und sammle Anlaufstellen, damit meine ersten Suchbemühungen erfolgreich verlaufen.

Ich freue mich schon drauf!
__________________
Suche nach & freue mich über Hinweise zu:
Brandenburg: Fläming: Huyuff, Sandberg, Störmer, Lindemann, Jahn, Hellwig, Zietschmann, Danneberg/Dannenberg, Schulze
Pommern: Greifenhagen: Hänel, Rehmer
Ostpreußen: Miswalde: Gustav Kretschmann *10.11.1879; Heilsberg: Bunk, Gremm, Rossau, Wien, Albrecht, Zint/Cint
Niederschlesien: Sorau und Sagan: Hanisch, Rauh, Krause, Böhm, Nitschke; Breslau: Zeh, Fuchs, Mende, Wuttke, Gutsmann, Littmann, Hoffholz
Mit Zitat antworten
  #159  
Alt 15.03.2017, 20:46
turquoise turquoise ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2017
Beiträge: 85
Standard

Hallo Arkas,

tatsächlich wird der Name in meiner Familie auch "Huyuff" geschrieben. Ich werde jetzt erst einmal sehen, wie weit mich die Unterlagen vom Standesamt bringen. Bis jetzt sind dort "Huijuff" und "Huyuff" dokumentiert. In der Familie dachte man immer, dass der Name "Hujoff" geschrieben werde. Solche Varianzen scheinen ja ganz geläufig zu sein, überraschend finde ich es trotzdem. Nochmal danke für den Tipp! Vielleicht kann ich ja bald an die von dir genannten Personen bald irgendwie anschließen. Zumindest gibt es ja hier im Forum einen Huyuff-Thread. Direkt mal genutzt.

turquoise

Zitat:
Zitat von ArkasSK Beitrag anzeigen
Hallo turquoise,

ich hoffe du hast bei familysearch auch den Namen Huyuff eingetragen. Da findest du auch Huyuffs in Zeuden/ Lobese mit Verbindung nach Neuendorf, Hohenwerbig, Borne und Buchholz bei Niemegk, Bergholz (eine Ehe zB. 1838 im KB Linthe Ruhle/Huyuff, die Kinder laufen dann z. T. unter Ruhle/Huioff oder Ruhle/Hiob).
Du kannst also bei der Auslegung deines FNs ruhig etwas kreativ sein und wirst fündig.

Gruß
Arkas
__________________
Suche nach & freue mich über Hinweise zu:
Brandenburg: Fläming: Huyuff, Sandberg, Störmer, Lindemann, Jahn, Hellwig, Zietschmann, Danneberg/Dannenberg, Schulze
Pommern: Greifenhagen: Hänel, Rehmer
Ostpreußen: Miswalde: Gustav Kretschmann *10.11.1879; Heilsberg: Bunk, Gremm, Rossau, Wien, Albrecht, Zint/Cint
Niederschlesien: Sorau und Sagan: Hanisch, Rauh, Krause, Böhm, Nitschke; Breslau: Zeh, Fuchs, Mende, Wuttke, Gutsmann, Littmann, Hoffholz
Mit Zitat antworten
  #160  
Alt 30.03.2017, 00:20
turquoise turquoise ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2017
Beiträge: 85
Standard

Zitat:
Zitat von gummiboot82 Beitrag anzeigen
Hallo liebe Flämingforscher!

Ich suche die Heirat zwischen
Johann Gottlob Arndt (geb. Leipa)
und
Anna Marie Danneberg (geb. Kaltenborn).
Die Trauung müsste entweder im Jahr 1860/61 oder etwa um 1850 stattgefunden haben.

Eigentlich bin ich auf der Suche nach dem Vater des Johann Gottlob Arndt. Vielleicht hat jemand Einblick in das Kirchenbuch Kaltenborn und kann mir weiterhelfen.
Das Kirchenbuch von Leipa (1828-1860) habe ich diesbezüglich eingesehen, konnte aber keinen entsprechenden Eintrag finden.

LG Gummiboot
Liebe Gummiboot,
in einem Heiratseintrag in meinen neuen Unterlagen zum FN Huyuff in Zahna habe ich folgendes gefunden, vielleicht finden wir eine Brücke?

Als Mutter der Braut wird genannt Johanne Friederike Huyuff geb. Danneberg, wohnhaft in Zahna (1910).
Als Trauzeuge wird ein Bahnarbeiter Friedrich Arndt genannt, der 32 Jahre alt ist (1878 geboren?), ebenfalls wohnhaft in Zahna.

Helfen dir die beiden Namen (noch) oder bist du an der Stelle inzwischen schon weiter gekommen?

Liebe Grüße, turquoise
__________________
Suche nach & freue mich über Hinweise zu:
Brandenburg: Fläming: Huyuff, Sandberg, Störmer, Lindemann, Jahn, Hellwig, Zietschmann, Danneberg/Dannenberg, Schulze
Pommern: Greifenhagen: Hänel, Rehmer
Ostpreußen: Miswalde: Gustav Kretschmann *10.11.1879; Heilsberg: Bunk, Gremm, Rossau, Wien, Albrecht, Zint/Cint
Niederschlesien: Sorau und Sagan: Hanisch, Rauh, Krause, Böhm, Nitschke; Breslau: Zeh, Fuchs, Mende, Wuttke, Gutsmann, Littmann, Hoffholz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:25 Uhr.