Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Benelux Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 08.01.2021, 14:40
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.012
Standard

Hallo Peter,
vielen herzlichen Dank! Das bringt mich ein gutes Stück weiter. Wo müsste ich in Molenbeek oder Brüssel anfragen, bei den Stadtarchiven? Und kommst Du mit Belgica Press und den Adressbüchern besser klar als ich?
Besten Gruß
Peter
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.01.2021, 16:23
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 146
Standard

Hallo Xylander,

mit BelgicaPress kenne ich mich aus, aber im Gegensatz zu Delpher.nl in den Niederlanden, und auch allen regionalen niederländischen Zweitungsarchiven, hat das Belgische Zeitungsarchiv eine 100-jährige sperrfrist wegen einem ungewöhnlichen Gesetz... Zitat Belgicapress:
"A newspaper is regarded by law as a collaboration between different authors. In case of multiple authors, the law provides protection for 70 years after the death of the last surviving author. In order to be sure that a newspaper is copyright free, it is necessary to formally identify all the authors and find their dates of death. In practice, this is impossible.
This is why KBR has chosen to take the year 1918 as its limit: a compromise between strict legal certainty and the service we provide to our readers
."

Mit den Adressbüchern kenne ich mich leider (noch) nicht aus.

Die E-Mail-Adresse des Gemeindearchivs von Sint-Jan-Molenbeek ist: etatcivil.1080@molenbeek.irisnet.be

MfG,
Peter

Geändert von jpbusman (08.01.2021 um 16:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.01.2021, 16:36
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.012
Standard

Hallo Peter,
danke wiederum. Dann brauche ich auf eine Geburtsanzeige nicht zu hoffen. Ich versuche nochmal mein Glück mit den Adressbüchern. Und vielleicht bringen mich Deine Links auf die Spur.
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.01.2021, 17:12
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 146
Standard

Hallo Xylander,

ich habe mal in den Almanak van Brussel von 1924 geschaut [hier, S.95] und da gibt es einen Tailleur (Schneider) A.Drake in der Rue des Etangs Noirs (für Niederländer: Zwarte Vijversstraat) in St.Jan Molenbeek. Dieser wird zuletzt in 1927 aufgeführt.
Danach gibt es in 1929 einen Architekten E.Drake in der Rue Portaels / Portaelstraat im Vorort Schaarbeek (der Eloi Odilon Drake?)

MfG,
Peter

Geändert von jpbusman (08.01.2021 um 17:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.01.2021, 17:42
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.012
Standard

Ja, Peter, das ist vielversprechend! Der Architekt E. Drake könnte gut der Eloi Odilon sein. Ist der A. Drake in Sint-Jans-Molenbek vielleicht der Herman/Armand? Lebte der damals noch?
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (08.01.2021 um 22:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.01.2021, 22:34
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.012
Standard

Hallo Peter,
der Architekt E. Drake war tatsächlich Eloi.
https://www.google.com/search?client...%93+architecte
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (08.01.2021 um 22:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.01.2021, 13:48
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.012
Standard

So sieht das Gebäude Rue des Etangs Noirs/Zwarte Vijversstraat 72 heute aus. Der Durchgang führt zu einem niedrigen Anbau im Hinterhof

https://www.google.com/maps/place/Rue+des+Etangs+Noirs+72,+1080+Molenbeek-Saint-Jean,+Belgien/@50.8559239,4.3292169,3a,75y,138.24h,110.71t/data=!3m6!1e1!3m4!1sBkvBEmMX7QzQLsL9RqP_TA!2e0!7i1 6384!8i8192!4m5!3m4!1s0x47c3c3f3db210ba5:0x98d4073 12e9c4128!8m2!3d50.8558611!4d4.3292891

Hier noch das Straßenverzeichnis. In Nr 72 (rechte Seite, 4. Spalte) werden außer dem marchand und tailleur/Händler und Schneider A. Drake keine anderen Bewohner genannt. Evtl musste der Eintrag bezahlt werden bzw es wurden nur Gewerbetreibende genannt.
https://archief.brussel.be/almanach/...TRATEN#page/83

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (09.01.2021 um 19:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.01.2021, 17:53
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.012
Standard

Zitat:
Zitat von jpbusman Beitrag anzeigen
Hallo Xylander,
die Geburtsurkunden aus 1924 sind zwar noch unter Verschluß bis 2025, aber man könnte sich in Molenbeek oder Brüssel erkundigen, ob es Anfang der zwanziger Jahre eine Ehe eines "Drake"-Brautigams gegeben hat, denn die Akten sind öffentlich, obwohl nicht digitalisiert.
Man dürfte schon davon ausgehen, daß Armand Jean, nach seinem deutschen Großvater genannt wurde: Frédéric Henri Herman (Friedrich Heinrich Hermann) Drake (in seiner Ausländerakte kurz: Herman Drake). (für die Unterlagen dessen Trauung: hier und hier). Die offene Frage ist halt welcher seiner Söhne ist der Vater (z.B [hier] die Geburtsurkunde von René Joseph)...
Mit freundlichen Grüßen,
Peter
Hallo Peter,
hättest Du auch einen Link zur Geburtsakte von Eloi Odilon? Ich kriegs einfach nicht hin.
Heute habe ich ans Gemeindearchiv Molenbeek gemailt und nach der Geburtsakte von Armand Jean gefragt (auch wenn die ja eigentlich noch gesperrt ist) und nach der Heiratsakte seiner Eltern. Jetzt bin ich gespannt.
Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.01.2021, 18:22
jpbusman jpbusman ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2018
Beiträge: 146
Standard

kein Problem, hier die Geburtsurkunde von Eloi Odilon

und hier noch die Geburtsurkunde (#2688) der Joséphine Cornélie Hoebeke, die Tochter die bei der Trauung anerkannt wurde.

MfG,
Peter

Geändert von jpbusman (10.01.2021 um 18:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.01.2021, 18:41
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.012
Standard

Danke Peter, so haben wir die Bestätigung, dass er ebenfalls Sohn von FHH Drake aus Redderse war. Es gibt da übrigens einen Doppeleintrag, mit unterschiedlichen Geburtsdaten:

Nr 7 und Nr 8 in der Liste des Staatsarchivs
https://search.arch.be/de/zoeken-naa...periode_geen=0
Danke auch für die Tochter
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (10.01.2021 um 18:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:05 Uhr.