#1  
Alt 18.10.2018, 12:58
RenWitt RenWitt ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 5
Standard Familienname Pfadenhauer

Liebe Ahnenforscher*innen,
ich bin auf der Suche nach der Herkunft meiner Münchener Familie PFADENHAUER, die vermutlich aus Oberfranken stammen. Bekannt sind mir 3 Brüder.
1. Eberhard Pfadenhauer (1859-1935), der 1886 nach München kam, zuerst Gastwirt war, und dann ein Fleisch- und Wurstwarengeschäft (u.a. das Münchener Bratwurst Glöckl am Viktualienmarkt) betrieb.
2. Johann Georg Pfadenhauer (18? - 1923), der 1887 nach München kam, und als Gastwirt tätig war.
3. Benedikt Pfadenhauer (?-?), der zwischen 1891 und 1900 einen Landesproduktenhandel in München betrieb, und dann wohl wieder zurück in seine Heimat gekehrt ist.
Über alle Hinweise bin ich dankbar.
Mit den besten Grüßen. René
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.10.2018, 16:38
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 2.436
Standard

Hallo Rene,


am besten du stellst deine Fragen im Unterforum "Bayern", dort sind die Ortskundigen unterwegs.


Viel Erfolg beim Suchen!
Zita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.10.2018, 17:40
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.848
Standard

Ein erster Fund aus den Wehrerfassungslisten Bayern WK I:


Sohn Johann * 25.12.1885 München, Chauffeur, whft München... verh mit Babette geb Mehringer, 1 Kind

Eltern Eberhard ( Metzger ) u Wilhelmine, Adr Sendlingerstr 29, Mchn


Frdl Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.10.2018, 10:22
RenWitt RenWitt ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 5
Standard

Hallo Thomas,


Volltreffer! Vielen Dank.
Johann ist der Sohn von meinem Eberhard. Somit habe ich endlich dessen Geburtsdatum/-ort und den Familiennamen meiner Urgroßmutter.



Gibt es in der Wehrerfassungsliste eventuell auch einen Eintrag zum Sohn von Johann Georg Pfadenhauer und dessen Ehefrau Ottilie Crescenz. Der Sohn hieß Johann und dürfte um 1875-85 geboren sein. Ich vermute, dass dieser im 1. WK gefallen ist.


Herzlichen Dank für Deine Hilfe.


Viele Grüße. René
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.10.2018, 11:35
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.848
Standard

Hallo,


die Suche nach weiteren Johanns ergab leider keine Treffer zu den genannten Eltern.
In einem weiteren Eintrag zu dem bereits gefundenen ist auch der Geb,name der Mutter mit Grissemann angegeben,
Verlustlisten WK I Suche hier: http://des.genealogy.net/eingabe-verlustlisten/search


Frdl Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.10.2018, 11:45
RenWitt RenWitt ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.07.2015
Beiträge: 5
Standard

Hallo Thomas,


damit habe ich auch den Mädchennamen von seiner Mutter. Das hilft mir schon sehr weiter.


Vielen Dank nochmal für Deine schnelle Recherche.


Beste Grüße.


René
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
pfadenhauer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:40 Uhr.